Hemau/Beratzhausen/Laaber

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Hi!

    Mein Kumpel und ich, momentan nur zu zweit sind unterwegs in der o.g. Gegend.
    Von uns aus ist es auch ein Sprung ins Altmühltal. Irgendjemand aus der Gegend unterwegs und hier vertreten?
    Meldet Euch, bis dann

    Mark
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Bin voraussichtlich kurzfristig dort in der Gegend und würde dort gerne eine kleine Tour drehen.

    Hat jemand eine Empfehlung für eine attraktive Runde. ca. 30 - 60KM gerne technisch Anspruchsvoller/Traillastig. Steile Anstiege und viele HM sind kein Problem.

    Würde mich sehr auf eine Empfehlung im Ideal mit Link zum GPS Track freuen.
     
  4. Sieh dir mal den Jura-Steig an, vorallem die Abschnitte im Altmühlttal
     
  5. Danke für das Feedback.

    Davon bin ich letztes Jahr bereits ein kleines Stück gefahren. Attaktiv das der Weg beschildert ist.

    So wie es aussieht werde ich wohl in Breitenbrunn absteigen.

    Bräuchte aber mehr oder weniger einen Rundkurs, um mich hier mal spontan, wenns die Zeit zulässt, aufs Rad zu schwingen. Werde mich mal bei GPSIS umsehen. Beschilderte lokale Routen würde ich jedoch einer GPS Tour vorziehen. Lieber in die Landschaft schauen, als aufs Handy.

    Die drei Routen habe ich mir mal abgespeichert:

    1.) Mountainbike Tour Seubersdorf in der Oberpfalz
    2.) Rund um Breitenbrunn mit Hias
    3.) berletzhof-breitenbrunn
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2018
  6. SuperSamuel

    SuperSamuel KM-Fresser!

    Dabei seit
    09/2009
    Hi.
    Ich bin "TLoehlein" in GPsies und wohne in 92358 und kenn mich ganz gut in der Gegend aus.
    Rund um Breitenbrunn gibt es viele Trails, aber es ist kein MTB Revier, viel ist da nicht los. Man muss schon bissl suchen!
    Kannst dich gerne per PN melden, wenn du Tourvorschläge brauchst.
    Gruß Tom
     
  7. @SuperSamuel@SuperSamuel
    Danke für das Angebot. War ein paar Tage vor Ort und habe mich erstmal auf den beschilderten Wanderwegen orientiert. Das war erstmal auch vollkommen Ok.

    Fand hierbei die "jura2000-tour" und Stellen vom "Jura Steig" (im Kreis Dietfurt) ganz attraktiv. Auch die Wanderwege 5 und 6 rund um Dietfurt waren einen Abstecher wert.

    Abraten kann ich jedoch von der "Tillyland Schlaufe", die mich primär über gut ausgebaute Wege geführt hatte.