• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Heraklix - von Kreta zum Gardasee

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.792
Standort
München
04.05. 16:00 Höhlen von Milatos, 190m

Immer noch Regen, und das nicht zu knapp. Den ganzen Tag in der Kneipe sitzten ist trotzdem nix für mich, also mach ich mich auf die Suche nach der Höhle, von denen mir das nette Mädel hinter der Theke vorgeschwärmt hat. Ich finde sie auch, leider 200m hoch am Berg. Nach den zwanzig Minuten Anfahrt bin ich ziemlich durchfeuchtet, aber ab hier gibts wenigstens ein felsiges Dach überm Kopf.


Specki muss draussen bleiben, weiter traut sich's nicht rein.


Zorro verschwindet einsam in der Dunkelheit.


Enge Durchgänge, nette Tropfsteine, hier kann mans aushalten. Nur nicht verlaufen, letztes Jahr sind ein paar Leute hier verloren gegangen und wurden erst nach zwei Tagen ohne Licht und halb verdurstet wieder gefunden.


Hinter einer finstren Ecke plötzlich ein großer Altar, fast eine Art Kirche. Neben dran sowas wie ein kleiner Sarg, bisserl gruslig. Zorro schwebt auch schon mehr als schattenhafter Geist durch die Gegend.


In den tiefsten Tiefen ein kleiner Raum, angefüllt mit den niedlichen Ureinwohnern.


Erst einer, dann drei, später eine ganze Menge. Ich ziehe den Rückzug an, wollen wir die niedlichen Tierchen mal lieber nicht weiter stören.


Wo gehts nach draussen? War ich hier schon mal? Klar, hab den Gang ja deshalb mit einem Haken aus Licht markiert :).


Geschafft, jetzt aber nix wie Specki gepackt und raus... bevor die Vampirfledermäuse doch noch erwachen.


Von der Höhle runter führt ein kleiner Trail.


Nass aber lustig.


Zurück zum Meer, der heisse Kaffee wartet!
 
Zuletzt bearbeitet:

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.792
Standort
München
@goegolo, bis slovenien dauerts schon noch ein eckerl.

@kritimani, hab eigentlich nur den seracjoe-kross als tracks, der kram von gps-info hörte sich jetzt nicht wirklich nach singletrails an. aber wenn du was davon speziell empfehlen kannst, her mit den tracks :). entweder direkt per email oder auch als link im forum, hauptsache es gibt ein gpx-file.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.792
Standort
München
04.05. 18:50 Milatos, noName-Bar, 0m

Die noName-Bar ist wirklich ein empfehlenswertes Platzerl. Heut mittag hat mich Costas schon zum Lunch eingeladen und jetzt nach meiner Schwimm- und Duschaktion im Meer bei strömendem Regen gibts von Kirsten und Helen heisse Schoki mit Metaxa auf Haus. Der verrückte Radler erregt scheinbar wieder Mitleid :).

Helen hat mir eben noch ein bisserl was zur Höhle von vorhin erzählt. Bei der türkischen Invasion auf Kreta irgendwann im frühen 19. Jahrhundert haben sich die Bewohner von Milatos in eben dieser Höhle versteckt. Leider wurden sie von den Türken gefunden und dort alle getötet. Darum auch der kleine Altar mitten im Fels. Brrr... kein Wunder, dass es mich da im Dunkeln etwas gegruselt hat. Gut dass die grausamen Zeiten lange vorbei sind,
 
Dabei seit
28. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
0
Auch von mir gute Fahrt und schöne Impressionen.

Aber wie machst du denn die Bilder? Selbstauslöser wohl kaum... Fernbedienung?

Und wie finanzierst du den Trip?

Chris...
 
Dabei seit
9. April 2007
Punkte für Reaktionen
697
Bilder macht er immer per selbstauslöer, so war das bei "the snake" jedenfalls üblich, evtl hat er ja ein neues technisches Schmankerl

Finanziert wird das ganze teilweise aus spenden und freundlichen nonameBar besitzern, den Rest der Finanzierung kenn ich nicht :)

gute Fahrt

waren ja schon einige Jungfrauen hier ;)
 
Dabei seit
16. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Beromünster (CH)
Das geht ja schon mal ganz flott los. Höhlenforschung mit Fledermäusen und anschliessend mit dem Bike wieder zurück.
Besser als jeder Film! Das macht jetzt schon wieder riesen Freude! Freue mich auf alles was noch kommt.
Gruss: Chregu
 

Steppison

der Treiber
Dabei seit
19. August 2008
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Südniedersachsen
huhu stuntzi,
sehr schöne Bilder aus der Höhle. Schön das du uns die Gelegenheit gibst an solche tolle Ort mitreisen zu können :daumen:
 

Hit

Alex
Dabei seit
4. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Markgröningen
Hi Stuntzi,

ich habe heute mit voller Begeisterung Deine "The Snake" Reise gelesen, tolle Texte und super Bilder! Genial bei Deinem jetzigem Trip live dabei sein zu können!
Ich wünsche Dir viel Spaß bei Deinem Trip, und für morgen erstmal besseres Wetter! :D

Viele Grüße
Hit
 
Dabei seit
14. März 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Seekirchen
RESPEKT Stunzi,

bei deinen Berichten möchte man am liebsten gleich selbst so eine tour machen, naja ich muss mich einstweilen wohl mit normalen von A nach A tagestouren zufrieden geben!

!!!ALLES GUTE und DANKE für die GEILEN IMPRESSIONEN!!!
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.792
Standort
München
04.05. 21:15 Milatos, noName Bar, 0m

Draussen regnets immer noch, bin froh hier ein Dach zu haben. Chef Costas hat mir freundlicherweise auch angeboten, meine Isomatte später hier neben den Tresen zu legen. Spannender wärs natürlich in der Milatos-Höhle, aber nach den ganzen grusligen Geschichten mit den vielen Leichen und den nachtaktiven Fledermäusen... vielleicht nehm ich dann doch lieber die Bar. Dann wäre der Getränkenachschub nachts auch gesichert :).

Zum Thema Übernachtung: mein Equipment besteht derzeit aus Isomatte (Thermarest prolite, 460g), Kunstfaserschlafsack (fu... irgendwas italienisches mit 12 grad komfortbereich, 650g), Plastikfolie 3x2m (Obi, 200g). Gegenüber letztem Jahr hab ich bei den Teilen einiges abgespeckt, mit der Schlafsackfleecekopfkissenhülle und dem Sackerl für die Isomatte komm ich so auf 1500g Zusatzgewicht. Dafür spart man sich die nervige Hotelsucherei und einen dicken Batzen Geld und alles wird irgendwie viel abenteuerlicher. Was gibt es schöneres, als nachts am Strand nach einem erfrischenden Midnightswim unter den Sternen einzupennen...

Das ganze ist natürlich schon sehr auf gutes Wetter und warme Nächte getrimmt. Bei einstelligen Temperaturen muss ich in der dünnen Kunstfaserhülle immer noch ein paar Klamotten anlassen. Und bei Dauerregen muss man eben kreativ werden... Höhlen, Brücken, Bars, Sofaeinladungen, etc.

Ich hab auch nix gegen das ein oder andere Hotel oder eine nette AV-Hütte unterwegs. Wenn die Berge höher und die Nächte kälter werden gehts draussen mit dem Minimalequipment sowieso nicht mehr. Aber die meiste Zeit will ich schon irgendwie unter freiem Himmel verbringen, vier Wände und ein Bett hab ich auch daheim.
 
Dabei seit
25. September 2004
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Bergstraße
Eventuell mehrmals zurückgehen, wenn der Auslöser zum falschen Zeitpunkt auslöst?!? :o
Chris, ja sowas funktioniert.
Die meisten besseren Kameras können Selbstauslöser und Serienbilder kombinieren.
Mit etwas Übung hat man den Dreh drauf. Klar wird man mehrere Versuche brauchen. Im schweren technischen Gelände ist es sogar fast unmöglich.
Und Rennen muss man können :lol:

Aber an die Perfektion von @stuntzi komme ich bei weiten nicht ran.

Ray

P.S.: Beim Zitieren, bitte keine Bilder mitzitieren und den Text auf die entsprechende Stelle kürzen. Denkt daran das stuntzi per Handy am iNet hängt. Die Ladezeiten sind lange und es kostet auch einiges.
Auch Posts nachtäglich ändern ist ungeschickt, das bekommt stuntzi nicht mit. Er liest eure Posts per Email mit und nicht im hier Forum! Also, wenn es wichtig ist, einfach noch einmal posten.
 

kritimani

kritimani
Dabei seit
14. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Soizburg
kali nichta stuntzi,
wie gesagt, morgn wirds besser.
freut mich, dass die barempfehlung gepasst hat, aber ich hab das gefuehl die hast eh selber gefunden.

wie gehts weiter - Agios Nikolaos zu Martinbike oder gleich auf die lassithi.

mehr charme hätt die AN variante und dann via katharoebene auf die lassithi. ueber den alten venizianischen handelsweg bei 35 200779 25 415600 richtung kastelli runter und dann gleich wieder auf die lassithi rauf um den serac joe faden nicht zu verlieren.

hast schon geschmack am mythos gefunden oder am frappé?

yassou
kritimani
 

ETiTho

Mitglied
Dabei seit
1. Januar 2007
Punkte für Reaktionen
0
Cool, dass du wieder unterwegs bist :) Ich wünsch dir viel Spaß eine gute Fahrt!
Ich werde die Tour sicherlich täglich hier verfolgen, da freut man sich dann gleich doppelt auf die Mittagspausen in der Uni :)
Mich fasziniert besonders, was du mittlerweile an Equipment so angesammelt hast. Hoffentlich hält alles deine Tour durch! *Daumen drück*
Gruß
ET
 
Dabei seit
10. August 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Nbg. Land
Wahnsinn!!:eek: :daumen:

Tolle Aktion. Das gibt mir Mut für meinen geplanten "After-Abi-Trip" quer durch Österreich.

@stuntzi: ich kanns kaum glauben; bist du echt solo unterwegs?!?!
 
Dabei seit
29. März 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
RECKLINGHAUSEN
das gibts doch garnicht..coole sache...also bosnien kroatien etc kann ich nur empfehlen richtig geile sache komm selber aus bosnien lebe aber schon seit 18 jahren hier in deutschland...dieses jahr gehts auf jeden fall auch wieder für 2 wochen an die heimatfront bischen downhill fahren...wünsch dir viel spass da unten und denk dran wechselkurs im auge behalten...
 
Oben