• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Heraklix - von Kreta zum Gardasee

Dabei seit
25. September 2004
Punkte für Reaktionen
146
Standort
Bergstraße
Man moege sich an Stuntzi auf Jamaika erinnern...
Du meinst, das die Amis seinen Rucksack in Florida "geklaut" haben? :eek:
Den Räuber konnte stuntzi eine blutige Nase verpassen. Der wird sich zweimal überlegen ob er nochmal versucht einen Biker zu beklauen :D
Das ganze ist in der Großstadt bei Nacht passiert, das kann man sicherlich nicht mit der Situation auf dem Lande vergleichen.
Klar gibt es Länder in den Reisegruppe gezielt von Banden überfallen werden.

Ray
 
Dabei seit
25. September 2004
Punkte für Reaktionen
146
Standort
Bergstraße
Und seitdem hast du 2 Adoptivkinder und einen Gebrauchtwagen in Chile?:D
Fast :lol:

Sie hatte zumindest strahlende Augen (das kennt mann eigentlich aus anderen Situationen ;)), wie sie zurück kam.
Ich glaube aber nicht das sie ihre Kinder eingetauscht hätte, das Auto wollte ich nicht haben.
Da gibt es nur Bikes, auf Baumarkt-Niveau. Biken hat einfach nicht den Stellenwert wie hier.
Das heisst nicht das die Chilen Hunger leiden, denen geht es recht gut.
Aber dazu mehr bei stuntzis erster Südamerika-Reise, demnächst in diesen Kino :cool:

Ray
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
7.073
Standort
München
22.06. 10:00 Am Prespasee, 1100m

Ein Stückerl fahr ich auf der Hauptstrasse aus Korce hinaus, dann gehts hinauf auf einen kleinen Pass im Norden.


Muss der Himmel so aussehen?

Ein paar Minuten später beginnt es ziemlich heftig zu regnen und ich werde reichlich nass. Macht aber fast nix, bergauf kann man ja oben ohne fahren und die Klamotten bleiben alle trocken.


Oben angekommen, ziehe ich mich in einen Bunker zurück und warte auf eine Regenpause...


.. für die kurze Abfahrt zum Prespasee.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
7.073
Standort
München
22.06. 13:00 Bitola, 700m

Nach ein wenig auf und ab auf einer heute etwas matschigen Piste am albanischen Ufer des Prespasees komme ich schon bald zur Grenze. Ein kleines technisches Problem im albanischen Informationsweiterleitungssystem (sollte glaub ich ein Computer sein, sah aber weder so aus noch funktionierte er) verzögert meine Ausreise ein wenig, doch schliesslich ist auch diese Hürde übersprungen.


Welcome to Macedonia, wieder ein neues Land für mich!

Der Reisepass kann damit erst mal wieder in den tiefen des Rucksacks verstaut werden und nutzloses Zusatzgewicht spielen, ab hier reicht wieder unser schöner kleiner Personalausweis.

Direkt hinter der Grenze ist der etwas weniger anstrengende Biketag für mich dann auch schon wieder vorbei. Meine privater mazedonischer Limoservice steht sofort zum Einsteigen bereit:


Zorro's Privatshuttle: Tony von extreme bike bitola


Vorbei geht's in schneller Fahrt am pitoresquen Prespasee bis direkt...


.. in die Fußgängerzone von Bitola.


Thanks for the ride, Tony!
 
Dabei seit
15. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Ingolstadt
Bravo Tony!
Schön wenn die Connection`s so klappen!
Danke Nino K.!

Viel Spaß Stuntzi!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. März 2006
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Zürich
Gute Nachricht, dass das so schön geklappt hat!

@Wetterneugierige: Im Moment siehts so aus, als würde es noch bis am Mittwoch eher küstennah runterleeren. Dann verlagert sich der Schwerpunkt in Richtung Hintergebirge. Erst am Sonntag ist mit einer Beruhigung der Wettersituation zu rechnen.

Man kann von Glück reden, dass das Tiefdruckgebiet seinen Zentrum über den Balkanstaaten hat: Wäre Stuntzi am RANDE des Tiefs, würde es sowas von übel runterregnen - hab ich noch nie gesehen. Innerhalb von 24 Stunden fielen in Italien (eben - am Rande des Tiefs) über 230 liter pro Quadratmeter Regen!!!!

Wünsche alles Gute!
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
7.073
Standort
München
22.06. 16:00 Bitola, Fußgängerzone, Mazedonisches Restaurant Grne

Die ganze extremebike-Famile kümmert sich rührend um mich. Mit ihrer Hilfe organisiere ich in Nullkommanix und unglaublich preiswert ein SIM-Kärtchen für's neue Land, Zorro ist wieder online. Dann gehts in ein typisch mazedonisches Restaurant und ich probiere ein Nationalgericht:


Gravce Tavce... gebackene Bohnen... Mahlzeit! :)
 

pommes5

bratwurstsalat
Dabei seit
6. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
74
Standort
Solingen
Wow, sieht super aus!

Und ich schieb ma noch schön 2 Stunden Hunger bis zur Geburtstagsfeier des Lebensgefährten meiner Schwiegermutter!?! Und das ist nichtmal ein Scherz :rolleyes:
 
Dabei seit
17. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Stettfeld
Guten Hunger und noch ne Gute Fahrt!Habe alles brav nachgelesen!War 2 Wochen am Gardasee und freue mich wieder Deine schönen Bilder zu sehen!
 
Dabei seit
5. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
8
Standort
Augsburg
Sieht legger aus, na denn Mahlzeit! :)
Nette neue Wortschöpfung von dir.:p

Kann deine Ansicht beim Anblick des Gefäßes und dessen Inhalt leider nicht bestätigen, wenn meinem Kater das Fressen nicht schmeckt, sieht das dann 20 Minuten später auch so aus....

Aber, wohl bekomm's, ich muss es nicht essen. Der Betonmischermagen von Stuntzis wird's wohl vertragen.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
7.073
Standort
München
Da fällt mir ein... ich bin euch ja noch ein Foto von dem Teddy schuldig, den ich im Pindosgebirge zwecks Frühstück mit meinem Schweizer Messer erlegen wollte...


Ob die Tatzen wohl geschmeckt hätten?
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
7.073
Standort
München
22.06. 20:00 Bitola, Guesthouse

Nach dem leckeren mazedonischen Mal zeigen mir meine Gastgeber die Stadt. Bitola ist wirklich hübsch, lange Fussgängerzonen, unzählige Cafes, coole Läden, zwei Parks...


.. und Herakläa, eine alte römische Siedlung mit erstaunlich gut erhaltenem Theater und wunderbaren Mosaiken.


Auch einen kleinen Zoo gibt's hier, obwohl die Raubtierhaltung einen eher traurigen Eindruck macht.


Die mazedonischen Sicherheitsstandards am Tigerkäfig sind auch nicht besonders weit entwickelt, was da wohl der TÜV dazu sagen würde?!

Angeblich ist das Katzerl recht langsam beim umdrehen, so komme auch ich schließlich zu meinem ersten Tigerstreichelerlebnis... aber nur am hinteren Ende!!
 
Dabei seit
19. August 2008
Punkte für Reaktionen
38
Da ich nun schon von Anfang an ganz leise mitlese und staune, begehe ich
mal meinen virgin post. Ganz grosses Kino!
Und damit es in nächster Zeit nicht noch ruhiger wird, auch ein wenig in die
Kinokasse.
 
Oben