Herstellkosten Fox 40 / 49

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Aloha,

    da nach dem sonntäglichen Bikepark Besuch das Thema aufkam und wir keine Antwort gefunden haben:
    Was sind Eurer Meinung nach die Herstellkosten für eine Fox 40 / 49.

    Da das meiste ja technisch "einfach" herzustellen ist unsere Überschlagsrechnung (oder Milchmädchen:) )


    Materialkosten: 10€
    Manipulationskosten: 15€
    Gemeinkosten (Energie/Flächen/Verpackung etc): 10€
    Fertigungslöhne/Gehälter direkt: 5€
    Fertigungslöhne/Gehälter: 5€

    kommen wir ohne ENtwicklung, Marketing und Transport auf ~45€

    Hat da jemand von Euch genauere Zahlen?
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. CrossX

    CrossX

    Dabei seit
    03/2008
    Beruhen deine Zahlen auf irgendeiner logischen Basis? Oder hast du die Beträge einfach gewürfelt?
     
    • gefällt mir gefällt mir x 10
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  4. :o Gewürfelt natürlich.
     
  5. hat dein mathelehrer in der schule wohl auch gemacht bei dir:winken::winken:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
    • Gewinner Gewinner x 2
  6. Wenn ihr so gut Bescheid wisst wäre es nett wenn ihr mir die ungewürfelten Zahlen sagen könntet.
     
  7. Heiko_Herbsleb

    Heiko_Herbsleb Ich hab Dich lieb.

    Dabei seit
    01/2015
  8. baschner

    baschner Schwarzwald Biker

    Dabei seit
    10/2012
    Was sind manipulationskosten ?
     
  9. Weezer

    Weezer

    Dabei seit
    10/2007
    ernsthaft?! du glaubst ein 2k€ Gabel ist für rund 50,-€ herzustellen?
    Deine Überschlagsrechnung basiert auf keinerlei grundlegenden Basis, bzgl. Herstellung technischer Teile, (Roh)Materialpreisen etc.

    die realen Herstellungskosten (ohne Marketing etc) werden bei einem solchen Produkt ziemlich sicher im dreistelligen Bereich liegen.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  10. Geisterfahrer

    Geisterfahrer Unplugged

    Dabei seit
    02/2004
    Mal anders gefragt: Was bringt es Euch, wenn Ihr es wisst? Konfrontiert Ihr dann den Importeur über "Mario Barth deckt auf" und zwingt ihn, die Preise runterzusetzen?
     
    • Gewinner Gewinner x 7
    • gefällt mir gefällt mir x 4

  11. nö du, du must unwissend bleiben, wir veraten dir nix...............................kannst aber direkt bei fox in rodalben anfragen. die werden dich sicherlich für ein persöhnliches gespräch bei dem sie dir die ganzen zahlen auf den tisch legen, fürstlich empfangen.
     
  12. Die Gabel wiegt ca 3kg, sagen wir du brauchst 4kg vorm Zerspanen. Kilopreis für hochlegierte Alu/Magnesiumteile 10€/kg, sind schon 40€ Materialkosten.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. decolocsta

    decolocsta Reborn!

    Dabei seit
    06/2004
    Lack?
    Dichtungen?
    Schrauben?
    Aufkleber?
    Kunstoffteile?

    Kostet alles nix weiter :D
     
  15. CrossX

    CrossX

    Dabei seit
    03/2008
    Ich glaube eher, irgendwo sind noch Ferien.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3

  16. ne du, leider auch in bayern vorbei, aber halt, da ticken die eh anders:lol:

    mh, vielleicht wegen dem wahlsieg vom söder verlängert durch den horst:crash::crash::crash:
     
  17. naja, dann: danke für nix :D

    @SickEdit@SickEdit : die Diskussion hatten wir auch, nur sind wir davon ausgegangen das nichts zerspant wird: Tauchrohre Strangpress "Meterware", Casting Druckguss, Ventile Standardteile bzw. Übernahmeteile oder "Plattformteile"
    @decolocsta@decolocsta Annahme war Dichtungen/Schrauben im Centbereich (Standardteile). Lack detto, ist ja eine minimale Menge Lack oben der vom Aufbau auch nicht komplexer als ein Automobillackaufbau ist (Base-coat, top coat). Spannend ist was für das Kashima Coating berechnet wird. Aufkleber im Centbereich
     
  18. Weezer

    Weezer

    Dabei seit
    10/2007
    @SickEdit@SickEdit Aufkleber im Centbereich[/QUOTE]

    allein hier irrst du.
    die 40/49 wird sicher nicht 100k-fach produziert und solche Stickerbögen sind teurer, als mancher denken mag.
    da wird auch Fox noch im €-Bereich liegen und nicht im Ct-Bereich.

    Mold-injection von Magnesium ist auch nicht die allergünstigste Sache.

    wie ja schon angemerkt wurde - was hilft dir die Information, wenn du das Produkt nur zum besten Marktpreis kaufen kannst, außer dich immer zu hinterfragen?!
     
  19. @Weezer@Weezer: € Bereich bei den Stickern kann ich mir nicht vorstellen, auch wenn wir die Stückzahlen nicht kennen.
    Der Magnesium Druckguss ist ja imo "nur" die Brücke und das Casting oder? Die sind ja baugleich über mehrere Modelljahre

    Warum uns das interessiert? k.A.: wir sind nach einem Bikepark Tag noch zusammengesessen und haben drüber diskutiert. Neugier? (Kommen alle aus der Automobilbranche). Interessanterweise ging es nie darum zu sagen "Bäh die sind so teuer", auch wenn das anscheinend hier bei einigen das Hauptthema zu sein scheint.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  20. CrossX

    CrossX

    Dabei seit
    03/2008
    Rechne mal realistisch, wenn die Gussteile nachher noch Cnc bearbeitet werden. Dazu Entwicklungskosten, Testmodelle, Vorserien und nachher der Bau der fertigen Gabel. Überleg mal, wie viele Bauteile und Arbeitsschritte an so einer Gabel notwendig sind. Dann solltest du schnell merken, dass deine 10 Euro Material und 5 Euro Bearbeitungskosten doch etwas niedrig gesteckt sind.
     
  21. S-H-A

    S-H-A

    Dabei seit
    12/2015
    Es war einmal ein Sack Reis in China, der dachte er wäre ein Apfel, und hinge an einem Baum....
     

  22. na denn, die bikebranche hat nicht den megaultrareibach wie die automafia, die die käufer nach strich und faden verar...t. das eure möhren nicht mal ein 10tel des vk kosten ist doch jedem klar:aufreg::aufreg::aufreg:
     
  23. adus

    adus Älterer Herr

    Dabei seit
    10/2006
    Ja ich..
     
  24. Woher der Hass? VW Käufer?

    @CrossX@CrossX : Testteile, Entwicklung, Vorserie ist bei unserer Schätzung nicht dabei. Sry, hätte ich schreiben sollen

    @adus@adus: erleuchte uns :D
     
  25. Putzt Ihr bei Audi? ;)
    Wenn Ihr Euch ein wenig mit Kalkulation auskennen würdet, wüßtet Ihr, daß die Annahmen sehr naiv sind... Formen für Gußteile, Oberflächenbehandlungen, Passungen, Oberflächenrauheiten, Maschinenstunden, etc. Dann noch Stückzahlen im sub mio Bereich, das ergibt saftige Preise, das ist quasi Einzelanfertigung und Handarbeit...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 5
    • Gewinner Gewinner x 2
  26. dickerbert

    dickerbert Seriöser Troll

    Dabei seit
    03/2007
    Genaue Zahlen darf ich nicht raus geben. Aber die Manipulationskosten sind viel zu hoch geschätzt!
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2

  27. Nö du, Ferrari, Lamborghini und MC laden, deutsche Buden kann und will man nicht unterstützen.