Heute ein 2015er Strive CF kaufen?

Dabei seit
5. Januar 2013
Punkte Reaktionen
0
Hi Leute,

es wird wohl Zeit endlich von meinem 2008er Lapierre aufzuzrüsten. Eigentlich hatte ich mich für ein propain entschieden, aber das soll erste Im August oder so ankommen. Daher überlege ich nun ein gebrauchtes zu kaufen.

Ich habe ein Strive CF 9.0 Team von 2015 gefunden, was ordentlich gewartet wurde und noch alles Originalteile sind. Ist so ein Rad heute noch gut fahrbar im Vergleich zu den 2020er Modellen? Was würdet ihr für einen preis veranschlagen?

Ich danke euch für eure Hilfe! Hoffentlich bekomme ich bis zum Frühling ein Fahrrad!

Danke,
TheStonedAce
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.103
Ort
Leipzig
Klar kann man das fahren. Es kommt halt darauf an was du erwartest. Wenn die Größe passt (die alten Strive sind ja sehr kurz und hoch, Sitzwinkel flach)?
Lenkwinkel könnte man evtl mit Steuersatz flacher bekommen.
Als Tourenbike eher weniger, aber zum im Park zerschreddern wird schon gehen.

Preis - k. A.... unter 2000€, ist ja alles alte Standards. Da hilft Kashima nicht.
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.103
Ort
Leipzig
Danke für die Antwort. Hmm, heißt für Touren von 40-60km nicht geeignet? Wurde ja damals ziemlich gelobt das Rad!
Ich saß mal auf einem Strive in "meiner Größe" bei Canyon damals drauf, und ich wäre freiwillig keine Tour länger wie 20km damit gefahren, weil es so kurz war und ich so weit überm Hinterrad saß - wenn man aber zB unter 175 klein ist, dann ist das evtl nicht so relevant.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. September 2009
Punkte Reaktionen
9
Ort
Hattingen
Fahre immer noch mein Strive CF 9 von 2016 und bin von Handlichkeit und auch Tourenfähigkeit in Kombination mit Abfahrt begeistert.
Klar kann man damit auch Touren von 60km oder so fahren. Geht m.E. sogar besser als mit den meisten modernen Enduros ala Capra ähnlichem. Dafür ist es nicht so spurstabil wie moderne 29 Zoll Enduros.
Bin im Sommer noch 40km und 1700hm in den Alpen damit unterwegs gewesen.

Habe im Vergleich noch einige 2020 eMTB Enduros gefahren und auch noch ein aktuelles Ghost HYBRIDE SL AMR X hier.
Steige trotzdem immer wieder gern auf das 2016er Strive und bin begeistert wie einfach sich das fahren lässt.
 
Dabei seit
10. Juni 2020
Punkte Reaktionen
0
Natürlich ist das wunderbar fahrbar - das Strive war schon damals der ideale Kompromiss aus Park und Tour

lg Flo (Strive 9.0 CF SL 2015)
 
Dabei seit
22. Juli 2011
Punkte Reaktionen
481
Ort
Hamburg
Habe auch eins aus mitte 2015, fahre ich immernoch leidenschaftlich gerne! Für mich das do it all Bike für normale Hobby Sportler. Habe grad meiner Frau ein 2021 spectral 29 gekauft, ist zwar Rahmengröße S aber für mich mit 173cm auch ideal. (Strive ist größe M RACE zb.)

Bin beide gefahren und für mich nur marginale Unterschiede was den Fahrspass angeht. Beide sind geile Bikes
9503072A-8169-4FC2-BBDF-D5ADF0685F9F.jpeg
 
Oben