Hilfe bei der Markenvielfalt

Dabei seit
4. Mai 2011
Punkte Reaktionen
0
Hey Leute

Ich bin nicht nur neu hier im Forum, sondern auch neu, was Fahrräder angeht. Ich bin 26 Jahre alt und hatte nur früher ein MTB, ohne Federgabel und ohne Scheibenbremsen.

Nun habe ich eine Zeit lang gespaart und will mir nun ein Bike zulegen.
Ich werde natürlich auch mal in einen Laden gehen und ein paar Probe fahren. Jedoch habe ich mich vorher versucht im Internet schlau zu machen.

Ich würde aber von dieser Community ein paar Informationen zu einigen Bikes wissen, denn dieses verschiedene Hersteller, sowie Bezeichnungen und Zahlen lassen mich einfach nicht durchblicken. Manchmal sagen mir nichteinmal die Namen etwas, was aber auch nichts heißen muss.

Ich werde das Fahhrad nutzen, um am Wochenende einige Touren durch den Wald zu machen, aber auch mal eine gerade Strecke fahren. Ich mag halt für das lange gespaarte Geld auch was ordentliches haben wollen.

Das sind jetzt alles keine Fullys, ich denke für 800€ wird es keine guten Fullys geben, oder?

Fahrräder für ca. 800€

GT Avalanche 1.0 Disc
http://www.biker-boarder.de/shopware/GT-Avalanche-1.0-Disc-2011-White-Mountainbike_detail_15174.html?utm_source=idealo&utm_medium=cpc&utm_campaign=idealoC01&campaign=idealo/GT%20Avalanche%201.0%20Disc%202011%20-%20White%20-%20Mountainbike

Univega Alpina HT-550
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rvr_id=229695280460&customid=idealo&item=290550523226

Haibike Edition RX
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rvr_id=229705508108&customid=idealo&item=230548332123

Calvaro Jakute
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rvr_id=229695384499&customid=idealo&item=230424212447

Kona Blast 2011
http://www.biker-boarder.de/shopwar...na Blast 2011 - Brilliant Blue - Mountainbike

Ghost SE 7000
http://www.bruegelmann.de/fahrraede...tml?c=816&_cid=22_-1_7087_7088_7089_222547_0_[REF]&BPCID=74&BPPID=BZ8484823

Focus Black Forest
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rvr_id=229703427909&customid=idealo&item=230504667381

Cube Acid 2011
http://www.biker-boarder.de/shopwar...ampaign=idealo/Cube Acid 2011 - black'n'white

Serious Telluride Comp 2010
http://www.fahrrad.de/restposten/fa...01.html?c=816&_cid=22_-1_1_191_1180_223101_0_


Was sind an diesen fahrrädern gute Komponenten? Ich hätte auch noch ein paar Fahrräder bis 700€, vielleicht ist da ja was gutes dabei, ich weiß nicht :(

bis 700€

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rvr_id=229718922495&customid=idealo&item=170634300755
http://www.fahrrad-fitness-discount...Backfire-Fun-600-2010.html?campaign=affiliate
http://www.fahrrad.de/fahrraeder/mo...7741.html?c=816&_cid=22_-1_1_3_1008_247741_0_
http://www.raddiscount.de/P06103.ht...651&utm_campaign=produktliste&utm_term=P06103
http://www.biker-boarder.de/shopwar...loC01&campaign=idealo/Cannondale F5 Disc 2009
http://www.biker-boarder.de/shopwar.../Cannondale Trail SL 4 2011 - Magnesium White
http://www.fahrrad.de/fahrraeder/mo...0441.html?c=816&_cid=22_-1_1_3_1008_240441_0_
http://www.fahrrad.de/fahrraeder/mo...2609.html?c=816&_cid=22_-1_1_3_1028_242609_0_
http://www.fahrrad-fitness-discount...Mountainbike-Donna-20.html?campaign=affiliate
https://www.boc24.de/produkt/-Schna...Tahoe-Pro____49755_18168.html?campaign=idealo
http://www.fahrrad.de/fahrraeder/mo...3930.html?c=816&_cid=22_-1_1_3_1008_233930_0_
http://www.ride2gether.de/product_i...ampaign=ps&et_cid=7&et_lid=2578&et_sub=Idealo
http://www.fahrrad.de/fahrraeder/mo...3852.html?c=816&_cid=22_-1_1_3_1028_233852_0_
http://www.fahrrad.de/fahrraeder/mo...7902.html?c=816&_cid=22_-1_1_3_1008_247902_0_


Bitte versteht mich nicht falsch, ich will hier nichts zumüllen oder so, sonder ich weiß einfach nicht viel damit anzufangen.

Ich würde auf jeden Fall 800€ ausgeben, würden aber vllt auch 700 reichen? Oder kann man die für 700 total vergessen?


Danke für Eure Hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:

GRayFoXX

mit 'R'
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
0
:eek: Ganz schön große Auswahl :)

Also alle der 700€-Bikes haben eher schlechte Federgabeln verbaut (SR XCT, RST, RS Dart 2/3), allein deswegen lohnen sich die 100€ Aufpreis.
Die aufgelisteten 800€-Bikes machen größtenteils einen guten Eindruck. Allerdings weiß ich nicht, wie sich die Tektro Auriga Pro´s und die ganzen Shimano-Bremsen (BR-M575 und M-445) schlagen.
Ich würde mir mal folgendes Radon genauer anschauen: http://www.radon-bikes.de/xist4c/web/ZR-Team-6-0_id_15285_.htm
 
Dabei seit
4. Mai 2011
Punkte Reaktionen
0
Ok, das mit den Federgabeln verstehe ich...hab ich mir auch so gedacht...

Mein Favorit bisher war das Kona, weil es einfach nur geil aussieht, aber wie gesagt, ich hab keine Ahnung von den Komponenten...


Dein Vorschlag gefällt mir von den Kompenenten her sehr gut...optisch geht es so ;)
 

RetroRider

Pfadtrampel
Dabei seit
26. September 2005
Punkte Reaktionen
2.030
Das sind alles Bikes mit Standard-CC-Hardtail-Rahmen. Also preiswert und robust, gestreckte Sitzposition, nicht für krasse Sprünge geeignet aber dafür im Gelände schön schnell und ideal für Fitness-Zwecke. Du musst nur die richtige Rahmengrösse nehmen.

Das zweitwichtigste ist die Gabel, dazu hat GRayFoXX schon was geschrieben. Stoßdämpfung muss eine Mindestqualität haben.

Scheibenbremse braucht man eigentlich nur bei langen Alpen-Abfahrten und wenn´s sehr nass oder schlammig ist. Ansonsten sind V-Brakes nach wie vor ausreichend. Mit Discs kenne ich mich nicht aus, aber die Tektro Auriga Pro und die Shimanos ab Modellnummer 5xx sollen ganz brauchbar sein.

Lager und Felgen werden sich in der Preisklasse nicht viel nehmen (Shimano-Naben sollten idealerweise wenigstens Deore/4xx-Qualität haben, die Felgen sollten mehr als 17mm Innenweite haben). Der Antrieb besteht sowieso aus Verschleißteilen. Die Qualität der Anbauteile kann man am Gesamtgewicht ablesen.

(Wenn´s nur um Schönwetterfahrten auf "normalen" Wegen geht, reicht eigentlich auch ein vom Gebrauchthändler durchgechecktes altes Stahl-Mountainbike ohne Federung. Wenn man die Reifen nicht zu hart aufpumpt, kommt man damit auch über Stock und Stein.)
 
Dabei seit
4. Mai 2011
Punkte Reaktionen
0
Also, ich wollte wenn dann schon etwas öfter in den Bergen unterwegs sein, wohne im Thüringer Wald ;)

Danke für die Antwort

Habe auch noch dieses hier gefunden.

http://www.canyon.com/mountainbikes/bike.html?b=2052

das schein auch nicht schlecht zu sein...


Ich denke mal, die Bauteile an den fahrrädern ähneln sich alle...die Frage ist halt wirklich der Rahmen...welche von den oben genannten ist gut...was z.B ist Haikike, Univega oder Serious? Sollte ich von bestimmten von denen auf jeden Fall die Finger lassen?
 
Zuletzt bearbeitet:

GRayFoXX

mit 'R'
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
0
Canyon und Radon bieten -als Versender- wohl das beste Preis/ Leistungs-Verhältnis. Das Yellowstone 5.0 wollte ich auch noch vorschlagen, die Gabel ist nochmal ein Stück besser und leichter als Tora und Recon.
Haibike ist mir schon sehr sympathisch, vor allem weil sie aus meiner Stadt kommen. Wird gerne als Edelmarke bezeichnet und hat schon einige Designpreise gewonnen :D Das Edition RX sieht auch gut aus. Zum Rahmen kann ich wenig sagen - die eher günstigen Modelle ähneln sich eben alle mehr oder weniger, wie RetroRider schon gesagt hat.
Deswegen kannst du da kaum was falsch machen. Ich persönlich würde von den vorgeschlagenen das Canyon, Radon oder Haibike nehmen.
Außerdem ist auch das Focus und das Ghost interessant.
Wobei das Canyon eigentlich die stimmigste Ausstattung hat und gerade in Grau toll aussieht.
Serious wäre nicht gerade meine erste Wahl...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. Mai 2011
Punkte Reaktionen
0
super, top Antworten bisher...

nur wo bekomme ich es jetzt günmstig her...will es nicht im I-net bestellen, da ich schon gern Probe gesessen hätte...

Hab im I-net nach Fahradpartnern in meiner Stadt geschaut, ab die bieten auf Ihrer seite keiner der 3-4 Marken an, die ich nehmen würde :(
 
Oben Unten