Hilfe: Ein 301er "muss" her - aber wie und was dran???

paradox

Kinder an die Macht
Dabei seit
31. März 2003
Punkte für Reaktionen
256
Standort
Hamburg
Bike der Woche
Bike der Woche
schwarzer spider, der rote spider wird mit den roten naben zu heftig!!! wirkt schnell überladen!
LAUFRÄDER SIND TOP GEWÄHLT! fahre auch acros hubs und bin mehr als begeistert!
only xtr!, besseres schaltverhalten und besser im pries/leistungsverhältnis!
ne vario stütze ist von vorteil! überleg es dir!
 
Dabei seit
14. April 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Hamburg
Dann kann ich mich ja umso mehr auf die Laufräder freuen :)

Ist denn der Unterschied zwischen 1-teiligen und 2-teiligen Discs so gravierend? Bei der Bremse sind jetzt 1-teilige Discs dabei, allerdings in der Kombi 180/160 und dementsprechend müsste ich eh eine neue (203er) holen. Deshalb die Frage, ob ich dann nicht beide Discs als 2-teilig neu hole und die 180/160er 1-teilig als Set verkaufe.... Hmmm :confused:

Zu der XTR komplett tendiere ich auch... mal sehen, ob mich doch noch jemand von SRAM überzeugen kann :D

Das mit der Sattelstütze überlege ich auch noch. Bisher hab ich das nie gebraucht. Mal sehen, was die ersten Fahrten sagen.
 

supasini

Kellameista
Dabei seit
7. April 2005
Punkte für Reaktionen
118
Standort
Öskerche
Bei Formula solltest du keine Scheiben verkaufen, sondern als Ersatz im Keller behalten - die Dinger sind superleicht, haben ne gute Bremsleistung, verbiegen aber leider auch sehr leicht.
Formulas leise zu bekommen ist nicht ganz einfach, ansonsten aber für mich Sorglos-Bremsen (hab 4 Stück im Keller: 3x the one, 1x R1)
XTR komplett funzt einfach perfekt, sehe ich auch keinen Grund, was dran zu ändern. Allerdings habe ich da keinen Vergleich.
 
Dabei seit
4. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
172
Standort
Ulm + Sonthofen
@ Fab5:
XTR vs X0: ist Geschmackssache, so wie Mercedes (XTR) gegen BMW (X0). Mercedes ist halt was für ältliche Weicheier, BMW für knackige Sportler.

Im Ernst: Ich bin von XTR auf X0 umgestiegen, weil ich die X0 als Gruppe günstig bekommen habe. Beide haben präzise geschaltet, die XTR eher weich mit kaum Kraftaufwand, die X0 knackig mit mehr Fingerkraft. Bei der X0 merkt man jeden Schaltvorgang durch´s ganze Rad. Auch die Bremse ist knackig - wenn man sie neu einmal gescheit entlüftet hat.
Ich habe meine XTR gemocht, die X0 finde ich aber einfach "direkter".
Unterschiede im Verschleiß der Komponenten kann ich nicht feststellen. Die XTR wirkt (nicht unbedingt "ist") wertiger, die X0 eleganter - reine Geschmackssache.

Wie Du Dich auch entscheidest, wirst Du mE nichts falsch machen.

Gruß,
F.B.
 
Dabei seit
14. April 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Hamburg
Danke für den Vergleich, frogbite! In etwa so waren bisher auch immer die Aussagen, die ich bekommen haben und entsprechend auch meine Wahrnehmung. Dann wird das wohl wirklich XTR werden.

@supasini: Welche Discs fährst du denn mit der The One?
 

supasini

Kellameista
Dabei seit
7. April 2005
Punkte für Reaktionen
118
Standort
Öskerche
3x die aktuellen einteiligen (160/180; 180/180 und 180/203) (superleicht, neigen aber zum klingeln und verbiegen, Bremsleistung ist top)
1x die alten einteiligen (sind etwas dicker, schwerer und stabiler)
 

adisonfire

do you even drift bro
Dabei seit
29. September 2010
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Herne
Falls du noch gute Bremsen benötigst, habe gerad nen Satz Hope im Bikemarkt eingestellt. Sind fast neu und kaum gebraucht. Gerne PN bei Rückfragen... :daumen:
 
Dabei seit
14. April 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Hamburg
Danke, aber die Formula T1 ist fix, die Scheiben habe ich jetzt soweit auch zusammen (Formula 203/180 einteilig).

Bin jetzt einzig bei den Pedalen noch am schwanken... Entweder Crank Brothers Candy 3 oder Shimao XTR XC PD-M980 :confused:
 
Oben