Hilfe... tut mein Dämpfer durchschlagen ???

Dabei seit
1. April 2011
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
Wie merkt man eig. das ein Dämpfer durchschlägt?
Ich hab einen X-Fusion Vector R mit einer 450er Feder in einem Big Hit 1 2011 und bei meinem Dämpfer ist dieses Anschlagsteil schon am Ende des Hubes, ist das Schlimm wen mein Dämpfer das regelmaßig mal berührt?
Achso ich wiege so 58kg und mein Dämfper hat eine EB von 222mm und ich hab ca. 1,4cm SAG. :(
Danke.
 

PhatBiker

FRC Pellens e.V.
Dabei seit
26. März 2009
Punkte Reaktionen
1.050
Ort
Bremen
Tuten tut die Eisenbahn . . . Schlägt mein Dämpfer durch ?
Gut ist es bestimmt nicht wenn etwas immer am Limit ist. Besser ist es, wenn man noch bissel reversen im Dämpfer hat.
 

122kg

101kg Tendenz abwärts :-)
Dabei seit
3. März 2011
Punkte Reaktionen
1
Hallo,
Wie merkt man eig. das ein Dämpfer durchschlägt?
Ich hab einen X-Fusion Vector R mit einer 450er Feder in einem Big Hit 1 2011 und bei meinem Dämpfer ist dieses Anschlagsteil schon am Ende des Hubes, ist das Schlimm wen mein Dämpfer das regelmaßig mal berührt?
Achso ich wiege so 58kg und mein Dämfper hat eine EB von 222mm und ich hab ca. 1,4cm SAG. :(
Danke.

Ne, ist kein Problem. Dämpfer sind schließlich dazu da, sie durchschlagen zu lassen. Das freut ganz besonders den Hersteller. :lol:
 
Dabei seit
4. November 2004
Punkte Reaktionen
88
Wenn dein Dämpfer durchschlagen tuen tut, merkt man das meistens. Normalerweise ist auch ein Ring am Dämpfer, der dir anzeigt, wie weit er maximal eingetaucht ist.
 
Dabei seit
1. April 2011
Punkte Reaktionen
0
Danke,
Ja dieser Ring ist ganz hinten, ich finde aber nicht das der Dämpfer erprubt stoppt.
achso auf der Stange wo Ring drauf ist, ist manchmal schmutz und der steht dort wo der ring anfängt, da ist der Dreck ???
 

122kg

101kg Tendenz abwärts :-)
Dabei seit
3. März 2011
Punkte Reaktionen
1
Danke,
Ja dieser Ring ist ganz hinten, ich finde aber nicht das der Dämpfer erprubt stoppt.

Und was willst du uns damit sagen? Dass du Wahrnehmungsstörungen hast? Oder dass alles nur falscher Alarm war und dein Dämpfer überhaupt nicht durchschlägt?! :confused:

P.S. Troll dich!
 
Dabei seit
1. April 2011
Punkte Reaktionen
0
Und was willst du uns damit sagen? Dass du Wahrnehmungsstörungen hast? Oder dass alles nur falscher Alarm war und dein Dämpfer überhaupt nicht durchschlägt?! :confused:

P.S. Troll dich!

dass soll heißen das mein Dämpfer in diesen Ring drückt, aber das der Ring ja auch etwas nachgibt. Also der Dämpfer nicht erprubt aufhört.
 

PhatBiker

FRC Pellens e.V.
Dabei seit
26. März 2009
Punkte Reaktionen
1.050
Ort
Bremen
troll Dich ist nicht so toll . . . jeder fängt mal an und ist nicht gleich ein Profi, obwohl er gutes material hat.

Ein Foto davon wär schön, dann könnt man selber schauen und besser urteilen.
 
Dabei seit
11. Juli 2003
Punkte Reaktionen
61
Ort
Bratwurst- & Lebkuchenland
dieses gummi teil dient auch als durchschlagschutz, es ist ganz normal dass das ganz ans ende rutscht
ich glaube nicht dass dein dämpfer schonmal durchgeschlagen ist, das hört man dann nämlich recht deutlich.
und wenn der dämpfer ab und zu selten mal durchschlägt ist das schon ok, andernfalls verschenkst du federweg

desweiteren machts wenig sinn, die einbaulänge mit dem sag zu vergleichen, der sag sollte schon so 30% des hubs sein.
 
Dabei seit
1. April 2011
Punkte Reaktionen
0
dieses gummi teil dient auch als durchschlagschutz, es ist ganz normal dass das ganz ans ende rutscht
ich glaube nicht dass dein dämpfer schonmal durchgeschlagen ist, das hört man dann nämlich recht deutlich.
und wenn der dämpfer ab und zu selten mal durchschlägt ist das schon ok, andernfalls verschenkst du federweg


achso, danke.
 

Seader

...
Dabei seit
9. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
236
Ort
au
mann/frau, leute, hört's halt mal auf, über jeden, der irgwas nicht so geschrieben hat wie ihr es gerne hättet oder auch eurer meinung nach tatsachen hinterfragt, die für euch auf grund eures bereits erlangten wissens (was jeder sich im laufe der zeit erstmal aneignen musste; keiner kam als profi auf die welt...) bekannt sind, über den tisch zu ziehn xD die meisten fragen dieser art lassen sich zwar durch ein wenig suche 'rausfinden, aber mei...
is zwar lustig, aber gibt dem ganzen hier ein nicht gerade angenehmes klima; v.a. nicht für den ersteller. :eek: so, wort zum sonntag lol
opener, du hast deine antwort schon bekommen: stelle die vorspannung deines federdämpfers mal ein wenig straffer oder besorge dir eine härtere feder. ansonsten kannst du dir demnächst wirklich ein stück holz verbauen; welches dann wahrscheinlich höhere absorptions-eigenschaften mitbringt als dein dämpfer (wenn er dann irgendwann mal hin ist ;)).
kurzum: nein, ist nicht normal und auch nicht gesund für den dämpfer! man merkt es idR aber eigentlich auch; spätestens dann, wenn der endanschlagpuffer ausgelutscht ist. der fängt wohl momentan noch das gröbste ab, so dass du es nicht wirklich mitbekommst, wenn er durchschlägt. aber auch der hält nicht ewig ;)
 

122kg

101kg Tendenz abwärts :-)
Dabei seit
3. März 2011
Punkte Reaktionen
1
Warum ist da ne RedBull-Dose auf dem Dämpfer? Soll das etwa lustig sein?
 

122kg

101kg Tendenz abwärts :-)
Dabei seit
3. März 2011
Punkte Reaktionen
1
Trägst du dann auch eine Plastiktüte von Aldi auf dem Kopf? Und statt einem Schreibmäppchen haste ne leere Pizzaschachtel?
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
7.553
Bei Stahldämpfern ist der Hub erst dann komplett ausgenutzt, wenn der Anschlaggummi komplett zusammengedrückt ist.
Erst wenn man dann noch ein deutlichen Knall spürt (metalisch) ist er durch.
Bei Air- Dämpfern ist das anders, da liest man einfach den O- Ring ab.
 
Dabei seit
1. April 2011
Punkte Reaktionen
0
Bei Stahldämpfern ist der Hub erst dann komplett ausgenutzt, wenn der Anschlaggummi komplett zusammengedrückt ist.
Erst wenn man dann noch ein deutlichen Knall spürt (metalisch) ist er durch.
Bei Air- Dämpfern ist das anders, da liest man einfach den O- Ring ab.

achso ist das naja ich hab ein Stahlfederdämpfer also müsste es ja normal sein das der ring zusammen gedrückt wird?
weil ein metallischen knall höre ich nicht.
 

Seader

...
Dabei seit
9. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
236
Ort
au
man sollte ihn trotzdem mehr oder weniger so einstellen, dass der endanschlagpuffer nur einen (sehr geringen) teilzeitjob verrichtet :) evtl. musst die ferderhärte einfach nochmal überprüfen / wechseln.
 
Oben Unten