1. Der MTB-News Kalender 2019 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.
    Information ausblenden

Hinten 27,5+, vorne 29, wer fährt so?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Nordest Bardinho
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. themountain

    themountain themountain

    Dabei seit
    04/2005
    Das Bird ist schon ein feiner Hobel:love:...auch der Preis fuer den Rahmen geht in Ordnung!
     
  4. schlonser

    schlonser Schlonser

    Dabei seit
    12/2006
    IMG_1362.JPG

    Trailhardtails sind aus Stahl!!!! :bier:

    Ich schwöre auf vorne 29x2,5 (Maxxis baut ja etwas schmaler) und hinten 27.5x3.0 Hinten fängt es den einen oder anderen Patzer ab, und vorne steuert es sich normal, plus wäre mir hier zu schwammig. Fahre auch noch Starr 29x3.0 , habe also Vergleichsmöglichkeiten.
    Wobei der High Roller auf 2.8 gewechselt wird wenn er durch is, gibt mehr Schlamm-Freiheit im Hinterbau und ich kann am LAST die kürzest mögliche Kettenstrebenlänge fahren.

    Wenn Plusbereifung irgendwo Sinn macht, dann am Hardtail!
     
    • gefällt mir gefällt mir x 4
  5. oli_muenchen

    oli_muenchen 24 - 36 - 48

    Dabei seit
    07/2004
    DE9EE86C-9286-45BF-972D-B1CD36CC6CB3.
    Stimmt:)
     
  6. schlonser

    schlonser Schlonser

    Dabei seit
    12/2006
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  7. themountain

    themountain themountain

    Dabei seit
    04/2005
    Barum??:ka:...meins is aus alu und geht ab wie Schmidts Katze :aetsch:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  8. schlonser

    schlonser Schlonser

    Dabei seit
    12/2006
    Meins für den Winter auch; man muss doch die eigenen Käufe vor sich rechtfertigen, und Stahl is einfach schön anzusehen und fährt sich super. Wieviel davon Einbildung is füllt diverse Seiten und Freds im Internetz, mir gefällts.
    Ich find das schön dass man die Wahl hat und auch viele kleinere Schmieden sowas anbieten; irgendwie fühle ich mich da ein bisschen den Briten nahe, die haben ja ne ähnliche Topografie wie der größte Teil Deutschlands mit seinen Mittelgebirge n und stehen auf die Trail-HTs.
    Übrigens geht mein (Alu) Fatbike auch wie Schmidts Katze, bergab... :D

    Meine Brut is mittlerweile groß genug um langsam mit richtigen Bikes anzufangen, wird wohl so eins:

    https://www.chainreactioncycles.com/de/de/vitus-nucleus-275-vr-mountainbike-2019-2019/rp-prod173149

    Danach evtl.

    https://www.on-one.co.uk/c/q/bikes/mountain-bikes/deedar

    Oder nur den Rahmen davon, Stahl!

    So, hab ich ganz schön rumgeschwafelt hier, ich geh ins Bett...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  9. Hallo Zusammen,
    Ich bin auch grade am überlegen mein 27.5+ Hardtail, vorne auf 29 umzurüsten. Wäre vielleicht mal jemand so nett, mir bei ner 622/30er Felge den Durchmesser mit Reifen zu messen?

    Danke mal vorab
    Marcel
     
  10. BigJohn

    BigJohn Heimkehrer

    Dabei seit
    11/2011
    Mein 2.3er hat auf einer 28mm Felge 730-735mm. Ist aber noch relativ neu.
     
  11. Ich hab jetzt mal bei mir am FRad 27.5+/35 mit nem 2.6 maxxis Pneu gemessen, und siehe da 71.5-72cm. Mit viel wohlwollen macht das ja grade mal nen Unterschied von 2cm/2. Ob sich da die Investition in ein neues Laufrad+Rest lohnt? Oder ist da noch woanders ein signifikanter Unterschied?