Hinterbauschwinge von Rocky Mountain Carver in ein Slayer?

fex

Ex-Münchner
Dabei seit
20. November 2001
Punkte Reaktionen
41
Ort
Lk Wangen/ Ravensburg Westallgäu
Ich habe neulich einen Rocky M. Slayer-Rahmen ( so einen: http://www.google.de/imgres?biw=144...79&start=27&ndsp=36&ved=1t:429,r:29,s:0,i:173

aus dem Altmetallcontainer geborgen. Leider ist die Schwinge links vor dem Ausfallende gebrochen . Würde das Teil gerne wieder herrichten.
Jetzt wird die Schwinge eines R.M. Carve angeboten. Passt die zufällig da ran?
Von den Abmaßen her theoretisch schon, oder?
Weiß jemand, was eine neue so kostet?

(PS: nicht wundern, diesen Beitrag gibts auch schon unter Rocky Mountain)
 
Oben