Hinterrad mit 12mm Steckachse in 5mm Hinterbau

Dabei seit
22. Juli 2018
Punkte Reaktionen
4
Hi!
Ich möchte an mein Giant Trance 2 2016 neue Laufräder (27.5") verbauen. Problem hierbei ist, dass das Hinterrad eine 5x135mm Steckachse besitzt (!?). Das Enduro-Laufrad, das ich dort verbauen möchte hat aber einen Achsendurchmesser von 12mm. Gibt es einen Weg die zu verbauen, oder kann ich mir nur ein Laufrad mit 5mm Steckachsensystem zulegen?
(wieso überhaupt 5mm, ich habe Schwierugkeiten überhaupt Laufräder zu finden, die drauf passen würden und was taugen)
Danke für Antworten!

PS: sorry, ich hab echt keine Ahnung davon^^
 

TitusLE

Kein Geisterfahrer mehr
Dabei seit
12. Juli 2010
Punkte Reaktionen
1.301
Ort
Oberhausen. Das zwischen Duisburg und Essen.
Wenn du bisher Schnellspanner verbaut hast, kannst du ohne Wechsel der Ausfallenden keine Steckachse fahren. Das scheitert schon daran, dass bei den 12mm-Steckachsen auf der Antriebsseite ein Gewinde im Ausfallende verbaut ist. Also einfach aufbochen funktioniert nicht.
 
Dabei seit
13. August 2008
Punkte Reaktionen
524
Ort
Lahntal
Allerdings gibt es ja Laufräder, für deren Naben Umrüstkits erhältlich sind. Musste meinen auch von 12mm auf Schnellspanner umrüsten.
 
D

Deleted 23985

Guest
Zusammenfassung:

5 x 135 ist ein normaler Schnellspanner -> passt bei dir (sehr häufig)

10 x 135 ist eine Thru Bolt Steckachse -> passt bei dir (sehr selten, DT, Novatec, ...?)

70719024-27141.jpg
damit kannst ein 12 x 142 LRS fahren
 

Anhänge

  • 70719024-27141.jpg
    70719024-27141.jpg
    79,2 KB · Aufrufe: 44
Dabei seit
22. Juli 2018
Punkte Reaktionen
4
Das scheitert schon daran, dass bei den 12mm-Steckachsen auf der Antriebsseite ein Gewinde im Ausfallende verbaut ist. Also einfach aufbochen funktioniert nicht.
Das ist bei dem 5mm Ding ebenfalls so... ist eigentlich wie eine Steckachse (vorne), nur halt 5mm...
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted 23985

Guest
Eben geschaut! :lol: jetzt verstehe ich auch die 5mm Steckachse! Bei deinem Model wird der Schnellspanner tatsächlich in eine Verlängerung des Schaltauges geschraubt. Und ja, du kannst beide Seiten tauschen für eine echte Steckachse!

eBay UK
 
Dabei seit
22. Juli 2018
Punkte Reaktionen
4
Eben geschaut! :lol: jetzt verstehe ich auch die 5mm Steckachse! Bei deinem Model wird der Schnellspanner tatsächlich in eine Verlängerung des Schaltauges geschraubt. Und ja, du kannst beide Seiten tauschen für eine echte Steckachse!

eBay UK
aaaah, ja nice! :D
Ok, danke für die Info!! Für ein Giant Trance 2 2016 müsste das Umrüstingskit das folgende sein: https://www.giantbikespares.com/Gia...Hanger--1280GS834609D1/product_detail/3-42171
Ich werde also versuchen, das umzurüsten und dann mit Steckachse zu fahren^^
 
Dabei seit
8. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
5.009
Dabei seit
8. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
5.009
Bei welchem denn, ich kann keinen finden? Also bestellen können die es sicherlich, aber da kann ich es auch gleich selbst bestellen, oder?
Wenn du weisst welche Teilenummer, dann ja, klar. Da es aber vom Modelljahr abhängig ist, und innerhalb der Modelle Kompatibilität und Inkompatibilität gibt, haste mal schnell das falsche gestellt. Und oben hast ja nur n Link aus England. Wenn das für dich so passt dann bestell halt da....
Gianthändler in deiner gegend kannste ja auch googeln, muss ja noch nichtmal bei dir in der Nähe sein, können se dir ja zuschicken.
(Bei mir fällt mir grad der Radikal in Freiburg ein, z.b.)
 
Dabei seit
22. Juli 2018
Punkte Reaktionen
4
Wenn bei dem Hinterrad dran steht
Achsensysten:
  • hinten: 12/142 mm Steckachse
bin ich dann zwangsläufig auf Steckachse fixiert, oder könnte ich theoretisch auch einen 12x142mm Schnellspanner benutzen? (hab mal wieder keine Ahnung :D)
PS: woher weiß ich, ob mein Rahmen eine "X-12 Steckachsenaufnahme" hat?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted 23985

Guest
Achse: stabförmiges [mit Zapfen versehenes] Maschinenteil zum Tragen und Lagern von Rollen, Rädern, Scheiben, Hebeln u. a.

Liegt die Nabe im Rahmen auf, wird die "Steckachse" zum Spanner. Ob sie dann gleich zum Schnellspanner wird, liegt an der Definition schnell.
Aber da hängen wir uns Spitzfindigkeiten auf.
Soweit ich es weiß, musst du bei deiner Werkzeuglosenspannschraube :lol: auf die Gewindesteigung achten.
 
Dabei seit
29. September 2001
Punkte Reaktionen
4.712
Ort
Köln
Zuletzt bearbeitet:
Oben