Hochtouren-Fotos - Teil 2

HTWolfi

Schönwetterfahrer
Dabei seit
14. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
1.680
Standort
Steinbrüchlein
Ein paar Kommentare beim Artikel aus der Basler Zeitung sind schon ziemlich hart...
Ohne den Artikel, keine solchen Kommentare – ganz einfach!

Wahrscheinlich wussten die Leute bis zu diesem Zeitpunkt gar nichts von der Existenz des Bikebergsteigens. :D

Wie konnte der Artikel überhaupt in die Basler Zeitung »rutschen«. ;)
Etwas gehässig formuliert: »Selber schuld!«
 

Mr. Svonda

Gourmetbiker
Dabei seit
19. April 2007
Punkte für Reaktionen
2.120
Standort
Schwiiz
Geht es Euch da anders? Wie oft habt ihr wirklich "negative" Kontakte?
ich bin ja erst seit letztem jahr gelegentlich in etwas höherem gefilde in den alpen unterwegs, aber deine worte vom vortrag (ab 2000m ...) treffen es recht gut.
hier im unterland kommt es öfters vor, dass man schon von weiten böse blicke erntet und dann trotzdem rücksichtsvollem abbremsen/anhalten noch böse schimpfworte erntet. je höher man aber in den alpen kommt, desto entspannter gehen begegnungen mit wanderer von statten. oft ergeben sich sogar schöne gespräche dabei, da ja biker wie wanderer aus dem gleichen grund in die berge gehen, nähmlich zum geniessen.

die bösen baz-kommentare kommen wohl von der klientel gefrusteter städter, welche am wochenende mit dem auto bis zum waldparkplatz fahren und sich dann auf dem wanderweg zum ausflugsrestaurant von den bösen bikern gestört fühlen :D


Der gegenseitige Respekt füreinander ist hingegen vorwiegend eine Charaktersache.
auf den punk tgebracht :daumen:
 
Dabei seit
26. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
1.896
Standort
Ingolstadt
Ein Schöner von einem Nichtbiker:

Lukas Aeschbacher sagt:
29. März 2013 um 07:56

Respekt, das ist richtiges Mountain Biking: Aus eigener Kraft hoch und mit viel Geschicklichkeit wieder runter. Wäre ich 25 Jahre jünger, würde ich das zumindest mal versuchen, aber jetzt… zuwenig fit, zuviel Schiss. Wenn sich die Biker tatsächlich an den Verhaltenskodex halten, sehe ich keine Probleme für Natur und Wanderer. Sollte ich beim Wandern auf solche Biker treffen, werde ich testen, ob das mit dem Grüssen klappt (Verhaltenskodex). :) Ich wünsche allen Mountain Bikern viel Freude bei der Ausübung ihres Sports sowie eine schöne und unfallfreie Saison.
Was machen wir uns für einen Kopf, weil ein Artikel in der Basler Zeitung auch negative Reaktionen hervorruft. Diese Reaktionen waren doch vorherzusehen. I. d. R. sind sie unqualifiziert und sich darüber zu ärgern, dass Vorurteile aufgewärmt werden, lohnt nicht. Sie sind auch nicht besonders hochtourenspezifisch. Sobald es um den Bereich abseits der Forstautobahnen geht, kommen von einigen Kommentatoren doch immer die gleichen Ansagen. Richtiger werden die deshalb auch nicht.

Entspannt bleiben, die Natur genießen und Spaß haben.
 
Dabei seit
26. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
1.896
Standort
Ingolstadt
Gibt auch kompetente Kommentatoren:
Raphael Wellig sagt:
29. März 2013 um 18:58

hallo mitenand

ich sehe darin ueberhaupt keine probleme.
ich gehe seit 40 jahren in die berge, und hatte noch nie ein problem mit einem MT-biker. es braucht doch so wenig, einfach
toleranz, einander ausweichen, und eine gute kommunikation.
es hat für alle platz in den bergen.

ich wünsche allen bergsteigern und mt-bikern eine gute saison 2013.

gruss von
raphael wellig http://www.raphaelwellig.ch
 
Dabei seit
31. März 2004
Punkte für Reaktionen
311
man scheint ja hier sehr interessiert an Meinungen von anderen Internetnutzern zu sein....
Wollte keine Dikussion über mehr oder weniger dümmliche Blog-Kommentare starten.

Daher ein Bild. ;)

(falls wer Interesse hat: habe dieses Bild zweifach als Groß-Poster bekommen. Würde eines zum Selbstkostenpreis abgeben. Maße 250*ca.50cm, bitte pn)
 

ingoshome

not too old to die too young ;-o
Dabei seit
4. Dezember 2001
Punkte für Reaktionen
501
Standort
Munich
... und falls man hier noch ohne Werbung.KommZuMir und On-Topic ohne Höher-Weiter-Halsbrecherischer darf, dann mal wieder was von mir heut:



ups ... u2000 :)
 
Dabei seit
14. März 2012
Punkte für Reaktionen
51
And is that the new Liteville BBS carrying adapter on the bike frame, are you a trial user?
 
Dabei seit
31. März 2004
Punkte für Reaktionen
311
Die armhaltung des skifahrers könnte auch besser sein!
^^haha :) Braucht euch keine Sorgen machen, der Kollege kann das schon mit dem Schnee und den Ski und ihn zerlegts da auch ganz sicher nicht ;)
Die anderen - bessere, weil u.a. in homogenerem Schnee - Bilder von dem Tag kann ich leider nicht hochladen.

ihr seid ja echt ein nachtragender haufen :D

 
Zuletzt bearbeitet:

Eisbein

Trailtrialer
Dabei seit
8. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
2.076
Standort
Berlin
bin ja mal gespannt, wann wir hier die ersten (ingo mal ausgenommen) bilder von 2013 sehen...

hier nochmal 2012:

 
Dabei seit
16. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Zentralschweiz & Wallis
Seltsamerweise treffe ich solche Hardliner fast nie am Berg, sondern immer nur im Stadtwald. Geht es Euch da anders? Wie oft habt ihr wirklich "negative" Kontakte?
Geht mir wie Dir, Harald. Die Begegnungen mit hardliners sind bei mir die grosse Ausnahme. Bei den Touren im letzten Jahr waren sämtliche Begegnungen positiv. Wenn's auf einen höheren Gipfel geht, dann begegneten mir die Tourenleute mit grossem Respekt.

Cari saluti, bernhard
 

darkJST

Fahrschulanfänger
Dabei seit
27. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
2.666
Standort
München/Dresden
Weiß eigentlich einer was die Bikehiker machen? Ich wart seit Monaten sehnsüchtig auf den neusten Film...
 
Oben