Hochtouren-Fotos - Teil 2

Mr. Svonda

Gourmetbiker
Dabei seit
19. April 2007
Punkte Reaktionen
3.074
Ort
Schwiiz
cuorta survista grischun ...

image


image
 
Dabei seit
15. August 2011
Punkte Reaktionen
748
gestern solltes es mal wieder was experimentelles sein. was neues probieren. nach kurzer diskussion im zuge der anfahrt zum eigentlich noch nicht bekannten ziel war gleich mal beschlossen: ein zweigipfeliger steirer mit gewisser ähnlichkeit zu einer bedeutenden schweizer bergprominenz solls werden. damit's auch im anstieg nicht langweilig wird: als überschreitung. abfahrt als blind date war der plan.

bereits der anstieg hatte es wie erwartet in sich (keine fotos von den haarigeren stellen, da war gemeinschaftsarbeit gefragt)


der gipfel inkl. ausblick ein traum, teile waren dann sogar von ganz oben weg fahrbar


fahrbar war auch die steile leit'n, zumindest meistens


und zu guter letzt noch 700hm steilabfahrt vom unrunden stein runter



fazit: in vielen belangen fordernd. u.a. auch aufgrund der zusätzlichen 250 hm, die nach dem gescheiterten versuch ein weidmänn'sches anwesen zu durchqueren anfielen.
 
Dabei seit
24. August 2010
Punkte Reaktionen
2.685
Ort
steiermark
@riotact grossartig! Jetzt fehlen nimmer viele steirische klassiker! Den süd-ostseitigen liteviller-trail bis zur ersten kletterstelle (wahrscheinlich euer aufstiegsweg?) rauf&runter, wär der nix? Oder ist das der mit dem waidmännischen blockadeverdruss?
 
Dabei seit
15. August 2011
Punkte Reaktionen
748
@riotact grossartig! Jetzt fehlen nimmer viele steirische klassiker! Den süd-ostseitigen liteviller-trail bis zur ersten kletterstelle (wahrscheinlich euer aufstiegsweg?) rauf&runter, wär der nix? Oder ist das der mit dem waidmännischen blockadeverdruss?

der litevilletrail hätte sich aus biker-sicht ab ca. 1500 die wegnummerierung des zum gipfel weiterführenden steiges verdient. vergiss den!

wir wolltens bis pkt. 1197 fahrend bewältigen, kurz vorm vogerlberg war aber schluss. dort tut sich ein jagdanwesen auf, das wir dort nichtmehr vermuteten. zu unserem glück war der besitzer vor ort und empfing uns freudig gestikulierend um uns auf die "tolle, freigegebene biker alternative" im graben gegenüber hinzuweisen.
 

Bimotion

Radbergsteigerin
Dabei seit
25. Mai 2009
Punkte Reaktionen
772
Ort
Wien
ein langer Hatsch



idyllische Badegelegenheit


ein fast einsamer Gipfel


atemberaubende Aussicht auf den Venediger


oben ist die Abfahrt knackig






Blick auf den See


auf den Venediger


die Abfahrt wird kommoter




und zieht gegen Ende wieder an, allerdings gibts da keine Fotos mehr, hat dann pressiert und wurde dunkel.......
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. November 2005
Punkte Reaktionen
68
Ort
Allgäu
Am Wochende zwei Klassiker abgehakt. Lustig wars und bestes Wetter, was will man mehr!

Erstmal kurbeln und ein kleines Stück schieben...
2057277-to7pskzrg9yb-we_classic6-large.jpg



Weiter oben erstmal Pause im durchaus gemütlich warmen Blockwerk
2057289-h8h39qe318jx-we_classic15-large.jpg



dann wieder business as usual...
2057288-64w2wkxm127u-we_classic7-large.jpg



Der darauf folgende Gipfelstart einfach nur spassig mit klasse Aussicht!
2057280-lo6hkmgbqaje-we_classic8-large.jpg



Posing darf natürlich auch nicht fehlen...
2057281-5mtxhggc9f8q-we_classic3-large.jpg



locker flockig gehts abwärts
2057278-r5ygbp2uhmfn-we_classic9-large.jpg



...manchmal auch etwas steiler aber entspannt.
2057279-a7lk47feiiv0-we_classic10-large.jpg



Den zweiten Gipfel in Angriff genommen.
2057283-h62s4uvm5uwp-we_classic13-large.jpg


2057282-cl330az17nx8-weclassic12-large.jpg


Abfahrt nach einem kurzen Tragestück mit klasse Panorama & viel flow...
2057285-glr8k8faj68e-we_classic4-large.jpg


2057284-rcv71is5ol3j-we_classic14-large.jpg



aber auch mit der ein oder anderen schönen Stelle.
2057286-j6yk85ji34jh-we_classic5-large.jpg
 

DJT

Team Tossy
Dabei seit
18. Juli 2004
Punkte Reaktionen
584
Ort
Unterallgäu
Weiter mit Tag 2 des Bimotion-Adventure-Weekends...

...zuerst gemütlich das Tal hoch


dann erstmal eine wohlverdiente Stärkung :daumen:


Danach mit stetig schönem Rundumblick weiter nach oben






Ganz nach oben ging's leider nicht, das nahende Gewitter ließ uns zeitig umdrehen




Eingeholt hat's uns dann doch noch, und wir bekamen einen schönen Schonwaschgang verpasst :D
 

klot

Stotterbiker
Dabei seit
11. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
386
Shit,
ich finde immer noch unbearbeitete RAWs auf der Festplatte vom letzten Trip und dabei sollte ich langsam den bevorstehenden vorbereiten :)

wieder Aosta-Tal, sehr nette Einstiegstour mit Sandra und Werner am Ankunftstag
2057462-bqus6vd6ycrl-img_4673-large.jpg


Big Blox
2057508-izw9qtf4esyp-img_5133-original.jpg


Abfahrt ins Abendlicht
2057459-tfxxfobiatyt-img_5142-original.jpg


2057461-zx14p97fj4n1-img_5062-original.jpg


wieder vom Monte Rosa-Gebiet
2057460-maag8i2bcs3q-img_5101-original.jpg


super Pano-Blick ins Aostatal und mit Mont Blanc
2057458-6g62rnjzhd43-img_5166-original.jpg


wieder vorm großen Weißen
2057457-jmytr0cyfupa-img_5206-original.jpg


Sandra beim Slickrocken
2057456-i207q4yas6nz-img_5310-original.jpg


irgend ein prestigiöser Gipfel drängt sich in der Region immer ins Bild,
wenn nicht der Mont Blanc dann das Matterhorn oder wie hier wieder der Monte Rosa (Nordseite)
2057455-q3j83fgonu53-img_5321-original.jpg


2057454-lhd4952r2g05-img_5509-original.jpg


2057453-dzch054quxyw-img_5540-original.jpg


... so mit Aosta bin ich fertig ... Maloja hätt ich noch ... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

zweiheimischer

gib dir die kugel
Dabei seit
12. Mai 2011
Punkte Reaktionen
6.112
Ort
steiermark - urlaub bei feinden
nach nicht wirklich guten vorzeichen (knie hinnich gemacht und urlaub verschoben, dann am ersatztermin zwei tage dank darmgripp verloren) doch ein toller, wieder mal viel zu kurzer aufenthalt im gelobten land.

tag 1, nochbauchwehturl mit wenigen, aber tollen höhenmetern nach einsamer nacht mit wetterleuchten jenseits der grenze. eigentlich hätten wir da hinten irgendwo im nebel nach erfolgreicher beute am melonenberg @scylla und konsorten auflauern sollen, aber für den 3000er war ich an dem tag noch nicht zu begeistern und die melone fiel heuer leider durch den rost.









im mittelteil durften die bremsen auskühlen und der sauteifi ankoffern,



ehe die leiten wieder steiler wurde.

 
Zuletzt bearbeitet:

zweiheimischer

gib dir die kugel
Dabei seit
12. Mai 2011
Punkte Reaktionen
6.112
Ort
steiermark - urlaub bei feinden
nachdem tag 2 der erste und einzige reinfall in bislang 10 jahren hautes alpes war, brauchten wir am dritten tag wieder brauchbaren stoff.
mit @pivobertl und seiner chefin gings mit zwei hunden auf einen dreitausender vis-a-vis der meije. normalerweise gibt man sich mit ein bisschen von allem zufrieden, hier aber gabs viel von allem:

auffi (kurzzeitiges) wiesenrollen, mit dem ziel dezent im hintergrund,


ein gipferl mit kreuz,


zuschauer am wegrand,


immer die meije im blick,


von hunden verfolgt,


kam nach dem steileren gipfelaufbau der flow ohne ende...






 
Zuletzt bearbeitet:

klot

Stotterbiker
Dabei seit
11. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
386
@zweiheimischer : Ihr seid in einem meiner absoluten Lieblingsgebieten unterwegs, Sommer wie Winter - ich krieg richtig Heimweh :)

hier noch ein paar Bilder vom Maloja-Pass mit @Pure-Biking
2059503-lwe7yqn6lx4u-2016_08_1818_39_14-large.jpg


wieder von der Suche nach der "geilsten Line"
2059499-savo4o68he4y-img_4281bw-large.jpg


2059502-jsz77mk64r9c-img_4121-large.jpg


sehr ungewöhnliches grünliches Gestein, nicht immer besonders griffig
2059501-zt0s18feh93x-img_4196-large.jpg


überhaupt hielt der Berg ein außergewöhnlich großes Spektrum an Farben für uns bereit ... da hüpft das Photographen-Herz :D
2059500-395ayd4xlpvo-img_4249-large.jpg


I <3 Mountainbiking
2058185-qpu2gegcv7dw-img_4350-large.jpg


Schweizer Gelassenheit - wir waren mehr von den Hochlandkühen beeindruckt als die von uns
2059498-1hcb0k0zygth-img_4437-large.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

zweiheimischer

gib dir die kugel
Dabei seit
12. Mai 2011
Punkte Reaktionen
6.112
Ort
steiermark - urlaub bei feinden
tag 4 sollte tiefenentspannt dank seilbahnbenützung auf 3200 beginnen und dann mehr oder weniger masskrös in la grave enden. nur: trotz gegenteiliger angabe auf der preisliste wollte die madame an der kasse die bikes nur bis 2400 mitnehmen. nach sinnlosen verhandlungen wurde das eh schon zur vorsicht ausgesuchte ausweichziel bei briancon angepeilt. ein auto am col auf 2400, das andere unten. 300 hm auf ein gipferl und riesengaudi bis unten,





und weils am col soooo schön war, fuhren wir 2 nach dem obligaten bad im fluss gleich nochmal mit dem t5 rauf um oben zu pennen. ausserdem sollte auch tag 6 tiefenentspannt beginnen, 700 höhenmeter auf einen gipfel sollten reichen. sleep high, start low oder sou...
beim aufstieg musste ich mir ob des geilen weges schon die serviette umbinden. die aussicht war gewaltig (mont blanc, ecrins und runter bis zum viso). und das beste: ein zweigipfeliger berg hat den vorteil, dass man sich gegenseitig ablichten kann:





wieder mal eine der 10 besten 3...







bei dem bild muss ich lachen. eventuelle wiederholer dann auch. oder nicht.







i-wo oben in der leiten die lachstelle.

 
Oben