Hochtouren-Fotos - Teil 2

T!ll

dirty
Dabei seit
23. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
269
Standort
Koblenz/Haiger
Nachdem mir meine Chefin nach dem 1/2 Umzugstag einen weiteren 1/2 Ruhetag verordnet hat,sollte der 6.Tag am Berg mein lange umgangenes (Hoch)-Projekt werden-perfektes Wetter,ein langer Tag,früh Morgens lief schon "a schwoare Partie fir mi...im Radio-beste Voraussichten....:D.d no lang net ganz oben....:eek:.Aber schon ein genialster Blick....:love:.
Da haben wir uns aber scheinbar (mal wieder? :D) knapp verpasst. Wir waren vorgestern da oben :) Tolle Tour auf jeden Fall. Bilder folgen,
 

zweiheimischer

gib dir die kugel
Dabei seit
12. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
5.133
Standort
steiermark - urlaub bei feinden
Bravo. :rolleyes:
Demnach diszipliniert runter gewandert?
danke fürs lob. vielleicht fangen sich erdreich und nadeln in den "absperrungen" und gebieten der erosion einhalt, die kurven werden nimmer ausgeschwemmt und so weiter... und wenn sich einer von den helden drin verheddert, hmmm? soll mir auch recht sein, die dinger liegen ja nicht am weg, sondern im wald daneben.

gewandert? eh klar, ehrensache, auch radwandern ist wandern.
 

Robby2107

Pistensau
Dabei seit
31. März 2011
Punkte für Reaktionen
229
Standort
Höfingen
Findet ihr das nicht mies hier solche Bilder zu posten und dann noch von "Feierabendrunden" zu sprechen??
Ich sitz hier (Raum Stuttgart) im Büro und bewundere die Landschaft in den Bildern, die Aussicht, das Bike-Terrain, ... Man könnte schon fast von Neid sprechen ....:D:D

Ich glaube wir müssen doch nach Tirol umziehen. ;)
 
Dabei seit
1. November 2010
Punkte für Reaktionen
1.512
Ja, vielleicht...

Vielleicht hast de auch mit dem umwühlen des "halben waldes" etlichen kleintieren den lebensraum umgewühlt..

Vielleicht werden deine "absperrungen" beim nächsten grösseren erdrutsch mit runtergerissen und verursachen noch grösseren schaden..

Vielleicht hast de auch einem stolperer unwissentlich ne falle gelegt indem er in nen spitzen ast fällt den du hingelegt hast...anders wäre er vielleicht sanft den hang etwas hinunter gerutscht...

"radwandern ist wandern"

Wanderforum?


Manchmal bekommt man hier leider echt den eindruck (auch wegen der tendenz bzgl dem übertriebenen firlefanz der geheimniskrämerei) du siehst dich als elitären legitimen und berechtigten benutzer der bergwege auf denen der pöbel von unterschicht nix zu suchen hat...

Nein, ich bin kein bikeparkfahrer und ja ich habe auch grossen respekt vor der natur und bin gegen die kapitalistische ausbeutung derer...Ich mag persönlich heruntergebremste strecken ja auch eher weniger...den
Leuten aber deshalb gegenstände in ihre lines legen und es einem relativ gleichgültig sein, wenn letztere sich verletzen...?
 
D

Deleted35614

Guest
Ja, vielleicht...

Vielleicht hast de auch mit dem umwühlen des "halben waldes" etlichen kleintieren den lebensraum umgewühlt..

Vielleicht werden deine "absperrungen" beim nächsten grösseren erdrutsch mit runtergerissen und verursachen noch grösseren schaden..

Vielleicht hast de auch einem stolperer unwissentlich ne falle gelegt indem er in nen spitzen ast fällt den du hingelegt hast...anders wäre er vielleicht sanft den hang etwas hinunter gerutscht...

"radwandern ist wandern"

Wanderforum?


Manchmal bekommt man hier leider echt den eindruck (auch wegen der tendenz bzgl dem übertriebenen firlefanz der geheimniskrämerei) du siehst dich als elitären legitimen und berechtigten benutzer der bergwege auf denen der pöbel von unterschicht nix zu suchen hat...

Nein, ich bin kein bikeparkfahrer und ja ich habe auch grossen respekt vor der natur und bin gegen die kapitalistische ausbeutung derer...Ich mag persönlich heruntergebremste strecken ja auch eher weniger...den
Leuten aber deshalb gegenstände in ihre lines legen und es einem relativ gleichgültig sein, wenn letztere sich verletzen...?

Zupf di Bürschle......
 
Dabei seit
1. Mai 2016
Punkte für Reaktionen
16
Ganz übel. Einige schwarze Schafe findet man auch im Netz!! zb: Minute 3:31, 3:43, 4:04 (so fahrt man auch net bei Wanderern vorbei:mad:), ab 5:36 au weia,


Die kürzen ja selbst im flachen die kleinen Kuverln ab, da sind Sachen die überhaupt abzukürzen zu wollen ist mir unerklärlich, und das publizieren die auch noch!
:aufreg:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. Mai 2016
Punkte für Reaktionen
16
Leuten aber deshalb gegenstände in ihre lines legen und es einem relativ gleichgültig sein, wenn letztere sich verletzen...?
Schau dir mal das Video an und überdenke dein Posting. Das hat nichts mit "line" zu tun sondern mit Erosionsschutz. Diese neue Line ist nicht der Wanderweg und somit tabu. Wer eine gerade steile "line" fahren will, soll auf die nahegelegene Schanze in Planica fahren und dort den Auslauf der Skiflugschanze runterdonnern ;)

https://www.dimb.de/aktivitaeten/open-trails/trail-rules
https://www.alpenverein.at/kaernten/mountainbiken/rules.php
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. November 2010
Punkte für Reaktionen
1.512
@Pflughocke

Nochmal, es ist/war nicht meine absicht rowdies in schutz zu nehmen

Nur:

Gibt einem dieses unverständnis das recht:

- sich ähnlich wie ein waldsherriff aufzuführen?

- den halben wald umzuwühlen?

- beleidigend zu werden?

- die gleichgültigkeit aufzubringen, wenn sich jemand in künstlich angelegten absperrungen drin verheddert?
 
Dabei seit
24. November 2007
Punkte für Reaktionen
303
Standort
Karlsruhe
Ein paar Bilder aus der Schweiz, Stützpunkt war für ein verlängertes Wochenende Davos.

Tag 1:
keine Menschen unterwegs getroffen, trotz "Hochglanz-Magazin-Tour". Oben eine beeindruckende Weite die mich immer wieder zwingt eine Pause auf der Abfahrt einzulegen.











Tag 2:
Leider wird mein Bikepartner auf der Anreise von seinem Wagen im Stich gelassen, so dass ich die nächsten Tage weiter alleine unterwegs bin. Passend dazu schüttet es ab mittags durchgehend. Nach 2 Gondelauffahrten ist für mich schluss, komplett nass aber Spaß hats trotzdem gemacht mal nicht bergauf ackern zu müssen...

Tag 3:
Ziel an diesem Tag war der erste 3000er für mich. Allen Anzeichen vom Vortag zum Trotz ist das Wetter perfekt, besser könnte es nicht sein. Der Berg und die "Werbung" dafür wurde hier vor ein paar Seiten ja schonmal angesprochen und so gesellte auch ich mich morgens zu der wartenden Meute an der Postautohaltestelle...für mich war es trotzdem ein unvergessliches Erlebnis. Einfach ein paar Pausen im Aufstieg einlegen, Berge genießen und es wird ruhiger.

Anreise:










Tag 4:
Vor der Heimreise musste ich einfach nochmal hoch zum Pass über den es gestern Richtung 3000er ging. Die Ausblicke waren einfach zu schön für mich und dann gabs da ja noch diesen einen Trail der vom Auto aus zu sehen war...





Danach nochmal mit der Gondel den Berg hochchauffieren lassen und die letzte Abfahrt förmlich aufgesogen um über die Winterzeit zu kommen.


:daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
2.042
Standort
Bornheim
Ja, vielleicht...

Vielleicht hast de auch mit dem umwühlen des "halben waldes" etlichen kleintieren den lebensraum umgewühlt..

Vielleicht werden deine "absperrungen" beim nächsten grösseren erdrutsch mit runtergerissen und verursachen noch grösseren schaden..

Vielleicht hast de auch einem stolperer unwissentlich ne falle gelegt indem er in nen spitzen ast fällt den du hingelegt hast...anders wäre er vielleicht sanft den hang etwas hinunter gerutscht...

"radwandern ist wandern"

Wanderforum?


Manchmal bekommt man hier leider echt den eindruck (auch wegen der tendenz bzgl dem übertriebenen firlefanz der geheimniskrämerei) du siehst dich als elitären legitimen und berechtigten benutzer der bergwege auf denen der pöbel von unterschicht nix zu suchen hat...

Nein, ich bin kein bikeparkfahrer und ja ich habe auch grossen respekt vor der natur und bin gegen die kapitalistische ausbeutung derer...Ich mag persönlich heruntergebremste strecken ja auch eher weniger...den
Leuten aber deshalb gegenstände in ihre lines legen und es einem relativ gleichgültig sein, wenn letztere sich verletzen...?
In welche lines? Wer nicht in der Lage ist dem wegverlauf zu folgen der soll gefälligst schieben! Ich fange ja auch nicht an und schraube Griffe in die "Action direkt" vom WoGü nur weil ich zu schwach bin im Original rauf zu kommen!
@ zweiheimischer genau richtig gehandelt!
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
2.042
Standort
Bornheim
@Pflughocke

Nochmal, es ist/war nicht meine absicht rowdies in schutz zu nehmen

Nur:

Gibt einem dieses unverständnis das recht:

- sich ähnlich wie ein waldsherriff aufzuführen?

- den halben wald umzuwühlen?

- beleidigend zu werden?

- die gleichgültigkeit aufzubringen, wenn sich jemand in künstlich angelegten absperrungen drin verheddert?
Das ist reiner erosionsschutz, den genau so ein Wanderverein anbringen könnte, machst du die deswegen auch an?
 
Dabei seit
24. August 2010
Punkte für Reaktionen
2.120
Standort
steiermark
Wenn der sich irgendwelche lines reinziehen will sollt er gezielt über alternative freizeitbeschäftigungen nachdenken
 

zweiheimischer

gib dir die kugel
Dabei seit
12. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
5.133
Standort
steiermark - urlaub bei feinden
alternative beschäftigung after work, einmal unten durch und dann auffi aufn berg.

der föhn schafft immer arge stimmungen. während die armen flachländer in der bruthitze ersticken, lustwandeln wir bergler im wind dahin. unablässig schiebt der südwind nebelbänke heran, die dann hinterm bergkamm zerfallen,


die lustige, weithin sichtbare schneeflockenfahne, bislang war ich immer nur im winter auf dem berg, am zackengrat hinten lernte ich klettern.


im tal wirds langsam dämmrig,


und die bergschatten länger,


während wir einen lustigen feierabend hatten.






das obligate gewitter tobte dann erst nächtens.
 

Mr. Svonda

Gourmetbiker
Dabei seit
19. April 2007
Punkte für Reaktionen
2.444
Standort
Schwiiz
@NaitsirhC: planet Ducan :love:

schon wieder wallis, lieber gelb verpoten als von 40tönnern überrollt bis zum startort :D


die grösste schleifmaschine aus eis war hier am werk :teufel:


chalti wasser stürzen zu tale.


die licke, das ziel vor augen.


tiefblick zum ursprung der chalten wasser :cool:


oben auf der licke, blick ins schwülwarme tal und bitchhorn voraus.


rein ins tälli des spasses :daumen:


blick zurück hinauf zur licke.
 
Dabei seit
14. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
2.275
Standort
Reutlingen
@Mr. Svonda : Sehr geil...:daumen:.Du rettest gerade den verregneten Tag hier....aber:jetzt hast schon wieder meine Richtung net verfolgt...:confused:.
Bei der Tour MUSS man einfach andersrum fahren-der Gletscherschliff und die restlichen Abfahrtsmöglichkeiten (lange Suone..:love:) sind definitiv net zu toppen...
 

Mr. Svonda

Gourmetbiker
Dabei seit
19. April 2007
Punkte für Reaktionen
2.444
Standort
Schwiiz
Bei der Tour MUSS man einfach andersrum fahren-der Gletscherschliff und die restlichen Abfahrtsmöglichkeiten (lange Suone..:love:) sind definitiv net zu toppen...
ansichtssache, bis zum gletscherschliff wäre die abfahrt auch in der gegenrichtugn top wenn nicht sogar besser, da stimme ich dir zu. aber über die chalten wasser in den ausläufern des hübschen hornes, würde die fahrt bis zum suonenartigen bächlein immer wieder unterbrochen. in meiner richtung war alles durchgehend fahrbar bis nach brig runter. die licke ist aber sicher in beiden richtungen eine besuch wert und vieleicht versuch ich es auch mal noch andersrum ;)
 
Dabei seit
14. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
2.275
Standort
Reutlingen
ansichtssache, bis zum gletscherschliff wäre die abfahrt auch in der gegenrichtugn top wenn nicht sogar besser, da stimme ich dir zu. aber über die chalten wasser in den ausläufern des hübschen hornes, würde die fahrt bis zum suonenartigen bächlein immer wieder unterbrochen. in meiner richtung war alles durchgehend fahrbar bis nach brig runter. die licke ist aber sicher in beiden richtungen eine besuch wert und vieleicht versuch ich es auch mal noch andersrum ;)
@Mr. Svonda : Sorry Sven,wollte Dich net belehren-jeder wie er will/kann. Wir reden hier von unterschiedlichen Fahrkönnen-Levels....das geht sich net aus...bin das Teil schon 2mal runter,gerade weils sorum allerfeinster Techflow ist...ohne Unterbrechungen...;).
Mit "lange Suone" meinte ich übrigens die hinter dem Pass+der nächsten Licke...


Letzter Bergtag,bevor es ans Meer in den "Urlaub" ging.....aka verf.....r Sch....tag.....:wut:.

Morgens ganz entspannt in die erste Abfahrt...:p (extra mit´m 20"Miniradel-Proto von LV....:aetsch:)



Hmm... ihm langt´s net ganz aufs Pedal...:D



Noch motiviert in die nächste Abfahrt (wär ich Depp doch nur geradeaus....:wut:)



Wie in Moab-immmer schön der "Line" (da isse ja wieder....:lol:) entlang...



.....durch dieses nette Gelände.....





Markierungen, die ich vergeblich im Gelände suchte finde ich dann zuhause auffem Bild....Trottel!



Für 1km Luftlinie brauchte ich knapp 2 Stunden zu dem Punkt-vornehmliche Richtung bergab.......was geh ich Volldepp auch mit ner Kompasskarte auf den Berg..........ich reg mich grad nochmal auf....:mad:>:(:spinner:.



Nur noch 1500hm Sinkflug...ohne Wasser, bei 36°C unten,dafür mit Superman ins Brennesselfeld inkl.dickem Handgelenk,durchstanztem Hinterradreifen....verbogenes Schaltwerk bei Basteln.....was für ein Tag...



Aber:Ich komme sicherlich wieder!
 

zweiheimischer

gib dir die kugel
Dabei seit
12. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
5.133
Standort
steiermark - urlaub bei feinden
geh, @IBEX73 , du hättest die flowkarte zum sattel einlösen sollen - dafür den sarkasmusgewinner als like. aber das schien dir zu langweilig, gell? :teufel:

der karst dort oben ist pöser als pös. höllisch. sowas sieht mich nur im winter mit mind 4 m schnee drauf!

wiederkommen? dort, selber trail? was, wenn dann mit schubraupe zur rache und roundup für die brennnesseln.
 

Mr. Svonda

Gourmetbiker
Dabei seit
19. April 2007
Punkte für Reaktionen
2.444
Standort
Schwiiz
@Mr. Svonda : Sorry Sven,wollte Dich net belehren-jeder wie er will/kann. Wir reden hier von unterschiedlichen Fahrkönnen-Levels....das geht sich net aus...bin das Teil schon 2mal runter,gerade weils sorum allerfeinster Techflow ist...ohne Unterbrechungen...;)
easy kein problem, du sagst es ja, jeder wie er kann/will ;) hauptsache ein grinsen im gesicht nach der tour :D
ich staune immer wieder (leicht neidisch) wo und was du da alles so fährst, auch die bilder auf den letzte seiten, einmal mehr grosses kino :daumen:
 
Dabei seit
1. Mai 2016
Punkte für Reaktionen
16
@IBEX73
Ich kenne nur die erste Abfahrt, die ist ja noch ganz nett. Die zweite ist dann wohl definitiv nichts für mich.
Trotzdem sieht mich der Berg vieleicht schon am Sonntag wieder, jedoch zu einem Open Air Konzert bei der Hütte mit den Holzibex´n ;).
 
Dabei seit
1. Mai 2016
Punkte für Reaktionen
16
Das Konzert ist bei der Hütte bzw. Bergstation der Bahn unter dem Kleinhasenberg um 14:00h, ich schick dir was.
 
Oben