Hochtouren-Fotos

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Dabei seit
5. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
27
Allgäu / Trail vom Adlerhorst zur Wiesalpe
Man bechte den stylischen 80er Helm. Hab ich mir von einem Bauern geliehen...:D



Das Leben ist so grausam....:D

 

dave

back on track
Forum-Team
Dabei seit
11. Januar 2001
Punkte für Reaktionen
403
Standort
Karlsruhe
@rohstrugel:
War aber 'ne gute Vorlage von mir, oder? :p

@westcab:
Wie findest Du eigentlich das Bike-Revier des Lago Maggiore im Vergleich zu dem des Gardasees? Wäre ja ev. mal eine Frühjahrsalternative ... oder einer der anderen Seen.

zwar fahrtechnisch harmlos aber traumhafe Landschaft bei bestem Wetter dieses Jahr im Juli: Monte Chaberton 3131m
Da seid Ihr ja hoch hinaus! Das Fort ist auch bei GoogleEarth zu sehen, wenn ich mich recht erinnere.
 
Dabei seit
6. Januar 2007
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen,

Sind ja echt super Bilder, die ich hier sehe. Manche gehören wirklich in einen Bike Kalender!

Mein Beitrag zum Thread:


Zwar nicht aufm Berg, aber aufm weg dorthin. :)

Viele Grüße

Sebastian
 

Carsten

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
20. November 2000
Punkte für Reaktionen
998
Standort
Aalen
Drahtseilakt:



Auf dem Weg nach oben:



Abfahrt:



alles am Col Lauson. Tourbericht auf meiner HP und ab Januar auf DVD
 

Carsten

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
20. November 2000
Punkte für Reaktionen
998
Standort
Aalen
Fourcla Surley:



irgendwo in den Dolos:



Martelltal...ganz weit oben:



Kurz hinter der Casati Hütte:


so das Selbe von Gegenüber:



mehr zu sehen auf meiner HP unter FRAX
 

FlowShow

Übertreiber
Dabei seit
23. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
BW
Tut mir leid, wenn ich so plumb frage, aber bei so einer Hochtour, wie ist das? Geht Ihr da "nur" auf einer Seite hoch und auf der anderen wieder runter oder auf der gleichen runter etc.. Ab welcher Höhe nennt man es Hochtour?
Von den Bildern her, würde ich Euch jetzt eher schon in die Vertrider-Geschichte einordnen, wie seht Ihr das? Thx for evtl Antworten!

PS: Tolle, eindrucksvolle Bilder! ;)
 
Dabei seit
5. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
27
Ihr wollt Kühe?

Bitte schön:



Und noch was fürs Auge:





@Dave
Der Lago Maggiore bietet sehr viele Trails, man muss sie nur finden ;)
Einige beschriebene Touren sind eher lanweilig, was die Downhills angeht.
Aber mit einer detailierten Wanderkarte kann man einige echte Hammertrails finden, für jedes Level!
Und es ist völlig leer, der Lago di Garda ist ja bereits im Frühjahr gut befahren.
Direkt nebenan ist auch noch der Coma-See. Das Gebirge dazwischen bietet fantastische Singletrails.
Allerdings machen evtl. nutzbare Lifte erst später auf. Also alles schön hochstrampeln / tragen. Aber wer brauch schon Lifte.....
 

Carsten

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
20. November 2000
Punkte für Reaktionen
998
Standort
Aalen
Kühe:
da bitte...


Hochtour: ab 2000 m würde ich mal sagen. Eher Wanderweg als klassische Schotterwegsbiketour und ggf mit heftig hoch tragen. Nicht ganz alltäglich sollte es auch sein, also dort wo man sonst eher keine Biker trifft...wie hier:

 
Dabei seit
5. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
27
LOL!!!

Die Kuhsequenz ist super. Die Kleinwalser Kühe sind auch besonders neugierig!
 

dave

back on track
Forum-Team
Dabei seit
11. Januar 2001
Punkte für Reaktionen
403
Standort
Karlsruhe
@rohstrugel:
Da kann ich mich ja aufs nächste Criti freuen!

@Santa Cruiser:
Ihr seid nicht zufälligerweise auch anfang September unterwegs gewesen?! :p

Der Lago Maggiore bietet sehr viele Trails, man muss sie nur finden ;) [...]
Direkt nebenan ist auch noch der Coma-See. Das Gebirge dazwischen bietet fantastische Singletrails.
Danke für die Infos! Eine Karte zum Comer See hab' ich mir auch schon zugelegt, allerdings nur mal flüchtig reingeschaut. Östlich von Mandello kam es mir dabei am interessanten vor.
Muss den Lago Maggiore dann auch mal auf der Karte genauer inspizieren!

Schöner Fred Dave :daumen:
Danke! Ist halt endlich mal ein Fred für unsere Ausprägung des Bikens. :)
 

dave

back on track
Forum-Team
Dabei seit
11. Januar 2001
Punkte für Reaktionen
403
Standort
Karlsruhe
Geht Ihr da "nur" auf einer Seite hoch und auf der anderen wieder runter oder auf der gleichen runter etc.. Ab welcher Höhe nennt man es Hochtour?
Laut Wikipedia ist eine Hochtour für Bergsteiger definiert als:

[...] eine Bergtour, die sich in der Höhenzone ganzjähriger Eisbedeckung bewegt. [...] Mitunter werden auch schnee- und eisfreie Aufstiege auf hohe Berge, z. B. auf hohe Alpen-Dreitausender, als Hochtouren bezeichnet.
Bezogen auf unsere Möglichkeiten würde ich wie Carsten ab 2.000 m von Hochtouren sprechen. Dabei sollten in gewissem Maße auch die nachfolgenden, bei Wikipedia genannten Anforderungen erfüllt sein:

Eine Hochtour erfordert neben Trittsicherheit und Schwindelfreiheit und eventuellen Kletterfähigkeiten, wie sie auch eine Bergtour in niedrigeren Lagen erfordern kann, auch eine gute körperliche Verfassung sowie Höhengewöhnung.


Das Befahren eines hohen Gipfels komplett über einen einfachen Kiesweg würde ich also nicht unbedingt als Hochtour bezeichnen und hätte für mich auch nicht den gleichen Erlebniswert.
Es muss dann aber auch nicht unbdingt immer gleich so ausarten ... :p





Auf welcher Route man letztlich hoch- und runterkommt ist dabei aber wohl eher nicht entscheidend. Für die Hochfeiler-Tour sind die Vertrider z. B. auch wieder ihren Aufstieg runtergefahren.

Von den Bildern her, würde ich Euch jetzt eher schon in die Vertrider-Geschichte einordnen, wie seht Ihr das?
Ja, das stimmt. Die Vertrider machen eigentlich auch nichts anderes als Hochtouren - nur eben auf einem etwas anderem Niveau. :eek:
Sie haben der Sache einfach nur einen plakativen Namen gegeben. Es gibt ja auch Biker die vertriden waren bevor sie überhaupt von den Verties gehört hatten.
 

Carsten

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
20. November 2000
Punkte für Reaktionen
998
Standort
Aalen
ich hab noch zwei von gestern:

die Abfahrt:



weiter unten:



mit 2200 also knapp ne Hochtour...und etwas Schnee war auch dabei

übliche Wegmarkierung bei Hochtouren:



= bedeutet spaßige technische Abfahrt mit wenig Flow
 
Dabei seit
16. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
212
Standort
Krailling im Würmtal
@rohstrugel:
....
Da seid Ihr ja hoch hinaus! Das Fort ist auch bei GoogleEarth zu sehen, wenn ich mich recht erinnere.
jepp - sieht man recht gut, auch wenn das Satellitenbild etwas schief liegt - daher ist mein GPS Track auch nicht auf dem Pfad. :rolleyes:



Imho lohnt der Aufstieg bei gutem Wetter auf jeden Fall, auch wenn hier etliche Tourenfahrer vom Chaberton aufgrund der Schlepperei abraten ;)

Grüße

harni
 

dave

back on track
Forum-Team
Dabei seit
11. Januar 2001
Punkte für Reaktionen
403
Standort
Karlsruhe
Ja, ja ... alter Querfeldeinfahrer! :o :D

Zum Thema Hochtouren hat uns letzte Woche übrigens ein Wanderer erzählt, dass er Biker auf dem Gipfel des Gran Paradiso (4.061 m) angetroffen hätte, die anschließend mit Spikes zu Tal gefahren wären. Die Spike-Reifen müssen dann wohl faltbar gewesen sein, um sie weiter unten mit normalen Reifen auszutauschen.
Ich konnte es auf jeden Fall kaum glauben! Aber nachdem Lukas Stöckli mit Frischi dieses Jahr schon auf dem Breithorn war (4.164 m) ...

Heute nachmittag geht's übrigens wieder auf nach Süden ... aktuelles Material für diesen Fred sammeln! :)
 

dave

back on track
Forum-Team
Dabei seit
11. Januar 2001
Punkte für Reaktionen
403
Standort
Karlsruhe
Leider kann er übers WE nicht. Ich werd' aber am Mo mit ihm bei Mittenwald auf Tour gehen! Davor geht's u. a. ins Pfitschtal, eine Tour nachholen die letzten Sa ins Wasser gefallen ist.
Wenn Du am WE nichts besseres vorhaben solltest, kannst Du Dich auch per PM bei mir melden. Dann geb' ich Dir mehr Infos ... ;)
 

FlowShow

Übertreiber
Dabei seit
23. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
BW
Dave und Carsten, danke für Eure Antworten !

Ich kann dem Ede nur Recht geben: Toller Thread, weiter so!
 

peter metz

trailtourer
Dabei seit
11. März 2005
Punkte für Reaktionen
1.448
[url="http
://fotos.mtb-news.de/fotos/showphoto.php/photo/405485"][img]http://si6.mtb-news.de/fotos/data/19310/Montafon_august_07_2701.jpg[/url][/IMG]
auffahrt zum schweizer tor
[/url][/IMG]
übergang am schweizer tor zum öffapass
[/url][/IMG]
und traumtrail runter zur lindauer hütte
[/url][/IMG]
[/url][/IMG]
[/url][/IMG]
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben