Hollowtech 2 Kurbel (24mm Achse) in Pressfit 30 Rahmen - knarzfreie und dauerhaltbare Lösung gesucht

Dabei seit
16. November 2015
Punkte Reaktionen
79
Ort
Erlangen
Hallo liebe Community,

in meinem Rad ist folgender Adapter verbaut:
https://www.bike-components.de/de/S...-30-auf-BSA-p30358/schwarz-BSA-68-73-o202895/
SRAM-Innenlageradapter-Pressfit-30-auf-BSA-schwarz-BSA-68-73-30358-86058-1481266536.jpeg

Als Kurbel fahre ich eine Shimano Hollowtech 2 Kurbel (24mm Achse) mit BSA BB-MT800 Innenlager.
Leider ist dieser Adapter relativ nervig, da man ihn beim Tretlager ausschrauben leicht mit aus dem Rahmen zieht und dann steht zum Einpressen der Gang zum Bikeshop an. Außerdem habe ich (und auch der Mechaniker aus dem Bikeshop) diesen Adapter unter starkem Tatverdacht für die ständigen Knarzgeräusche des Bikes verantwortlich zu sein.
(Innenlager, Hinterbaulager bereits getauscht / Pedale, Sattelstütze ausgeschlossen)

Welche (besseren?) Erfahrungen habt ihr mit anderen Lösungen für eine Hollowtech 2 Kurbel in einem Pressfit 30 Rahmen gemacht?


Folgende Alternativen habe ich gefunden:

Adapter für BSA Innenlager in PF30 Rahmen:
https://www.fahrrad.de/fsa-pf30-bsa73-innenlager-adapter-516367.html

Adapter von PF30/BB30 Innenlager auf Hollowtech 2 Kurbel (24 mm Achse):
https://www.bike24.de/p1122085.html
https://r2-bike.com/Wheels-MFG-PF30-Hollowtech-Adapter

Direkte Lösung:
https://r2-bike.com/KCNC-Innenlager-PF30-Adapter-auf-Hollowtech-2-24-mm-Welle-rot
http://www.tnc-hamburg.com/TNC-Shop...e-Pressfit-30-Innenlager-68-73-mm--24505.html
https://r2-bike.com/PRAXIS-WORKS-Innenlager-MTB-BB30-PF30-fuer-Hollowtech-II-Kurbeln
https://best-bike-parts.de/Wheels-MFG-Adapterlager-PF30-auf-24mm-Hollowtech-II-Shimano-Kurbeln

Gruß Oli
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. November 2015
Punkte Reaktionen
79
Ort
Erlangen
Danke. Da ich auch sonst die besten Rezension zum Wheels MFG Lager gefunden habe, werde ich es damit mal versuchen. Dass man dann die Lager einzeln tauschen kann, ist natürlich umso besser.
 
Dabei seit
11. September 2005
Punkte Reaktionen
384
Darf ich mal fragen was daraus geworden ist?
ich bin ebenfalls auf der Suche nach einem PF30 Lager für 24mm Welle

habe ein Token Ninja verbaut mit Adaptern und das knarzt, ich will davon weg
viele Varianten gibt es leider nicht

-Praxis Worx mit einem Elastomere innen
-Wheels mit komplett fertigem Lager ohne Adapter
-KCNC eine Hybridlösung für 22-24mm Welle
-Rotor 4624 allerding nicht geschraubt
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte Reaktionen
659
KCNC hat bei mir gut funktioniert. Seit ich ne Hollowgram fahre ist das KCNC im Bikemarkt, anscheinend will niemand mehr 24mm-Wellen in PF30-Rahmen.
 
Dabei seit
14. Januar 2021
Punkte Reaktionen
1
Wheels mit komplett fertigem Lager ohne Adapter
moin, bin auch grade auf dieses Problem gestoßen, möchte GRX600 Kurbeln in mein PF30 Innenlager bauen.

Zwei Fragen an die Community: 1. was ist in dem Zitat gemeint und 2. ist erfahrungsgemäß der KCNC, Praxis Works oder der Wheels Adapter besser?

LG und danke für die Antworten schonmal ;)
 
Dabei seit
1. Februar 2012
Punkte Reaktionen
1.308
zu 1. dh die Lager sind ready to use, also man kann sie so einbauen wie gekauft. Man braucht kein weiteres Bauteil und hat somit weniger Teile, die Probleme bereiten (knarzen) können.
 

TitusLE

Kein Geisterfahrer mehr
Dabei seit
12. Juli 2010
Punkte Reaktionen
1.311
Ort
Oberhausen. Das zwischen Duisburg und Essen.
1. was ist in dem Zitat gemeint
Wie @prince67 schrieb.
Du schraubst/presst den Adapter in den Lagersitz für ein PF30 Lager und kannst dann ohne weiteres Bauteil die HTII Kurbel einbauen. Erster Vorteil.
Ich schrieb "schraubst/presst", weil die beiden Lagerschalen miteinander verschraubt werden. Die sind somit also ideal aufeinander ausgerichtet.
Zweiter Vorteil. Dann werden Silikonabdeckungen mitgeliefert, die außen auf die Lager gelegt werden. Darunter kann man dann beim Einbau noch schön Fett packen. Dritter Vorteil.
Die Lager sind einzeln austauschbar. Der eigentliche Adapter kann in Rahmen bleiben und nur die Kugellager können getauscht werden. Die gibt es dann von ein paar €/Stück bis einige mehr €/Stück für irgendwelche Spezialversionen. Vierter Vorteil.

2. ist erfahrungsgemäß der KCNC, Praxis Works oder der Wheels Adapter
Einen Praxis Works hatte ich noch nicht. Aber KCNC kann ich direkt vergleichen. Nein, kann ich eigentlich nicht, weil der KCNC keinem Vergleich, nicht mal ansatzweise, standhält. Der kam bei mir an und musste gleich getauscht werden, weil eines der Lager komplett fest saß. Die Haltbarkeit war dann beim zweiten Modell auch nicht überragend.

Einziger Nachteil des Wheels: Er ist spürbar teurer. Jetzt auch nicht völlig überzogen teuer, aber doch spürbar. Das gleicht sind mMn aber über die Lebenszeit eines Rahmens locker aus und ist ja auch nur die Erstinvestition, weil die Lager dann später entsprechend preiswert sind.
 
Dabei seit
14. Januar 2021
Punkte Reaktionen
1
ok danke, dann werde ich mal gucken ob es letztendlich Wheels oder Praxis Works wird.

P.S: Ich hatte in dem von mir zitierten Satz von @Hille2001 nicht verstanden, dass es um das Innenlager von Wheels ging und an das englische Wort für Rad gedacht... danke für die Klärung :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. September 2005
Punkte Reaktionen
384
ich hab mir dazu Videos angeschaut auf YT , manche findet man gut
ich mußte damals glücklicherweise nicht einschreiten,weil mein Geknarze von der China Sattelstütze kam :rolleyes:

wenn hätte ich aber das Wheels verbaut das macht den vernünftigsten Eindruck
 
Oben