Hope Bremsen Leichtbau uvm.

StillPad

Heimwerker King
Dabei seit
10. Januar 2005
Punkte Reaktionen
20
Ort
Hang Over
Dies ist so als allgemeiner Thread Tuning Thread gedacht um die Bremse zu verbessern.

So ich fange mal an:

Hope Moto V2 Gewichtserleichterung :D

Das sind die Ausangswerte:

V2 VR komplett 203mm PM zu PM inkl. V2A Schrauben


V2 HR komplett 203mm PM zu PM inkl. V2A Schrauben


Dazu kommen noch je eine Vented Disc 203mm mit ca. 300gr. Gewicht

Als erstes fliegen die Venteds raus :)

V2 Floating Disc 203mm


V2 Floating Disc 183mm


So macht schonmal 210gr weniger :)
Desweitern hoffe ich das das klingeln der hintern Scheibe endlich aufhört.

Für den Notfall lege ich mir meine neuen Vented Discs noch zur Seite falls die Bremsleistung nicht ausreichen sollte.

Als nächstes ist die Bremsleitung dran.:cool:

Dran kommt nun Kevlar statt Stahlflex.

162cm Kevlar Leitung


Anschluß Kit pro Bremse


Hope IS zu PM 183mm für HR


203mm HR Adapter wiegt 28gr sage und schreibe 7gr gespart :daumen:

Desweiteren ist geplant alle Schraube durch Titan zu ersetzen.
Ersparnis sollten ca. 40gr sein bei 60€ Kosten.

Umbau wird demnächst statt finden wenn ich alle Teile habe und die Zeit finde :)

Hoffe das noch mehr Bilder rein bringen.;)
 

StillPad

Heimwerker King
Dabei seit
10. Januar 2005
Punkte Reaktionen
20
Ort
Hang Over
So erste Umbau ist fertig :)

Hope Moto V2 HR


Dazu kämmen noch 55gr für 203mm Adapter und V2A Schrauben.
Macht also 359gr zu 419gr
Insgesamt 60gr nur durch den Leitungswechsel gespart.:cool:

Ich hoffe das heute noch die Titan Schrauben kommen :D


Habe noch ein paar weiter Fotos für die Leichtbauer

Hope PM zu PM Adapter +23mm


Hope Stahl Bremsscheiben Schrauben


Die VR Bremse dauert noch, weil ich das Winkelstück ... nun ja zerstört haben :D
Passt bloss auf das ist schneller Schrott als man denkt
Jetzt erstmal Ersatzkaufen muss:heul:
 
Zuletzt bearbeitet:

StillPad

Heimwerker King
Dabei seit
10. Januar 2005
Punkte Reaktionen
20
Ort
Hang Over
Ihr wollt es, ihr kriegt es, Fotos! :daumen:

Moto V2 HR fertig getuned mit Titan


Nur 12gr schwerer als ne XT 2008/2009 mit 288gr und habe ca. 20cm mehr Leitung

Bremse nun mit Titan Hebelbolzen und 2x M5/12 für die Schelle

Hebelbolzen original Hope


Hebelbolzen Titan

Waage springt zwischen 2 und 3 gr leider zu ungenau um genaue Ersparnis festzustellen.

Ich weiß ein Tropfen aufen heißen Stein :D
War aber beim Set dabei also nehme ich es gerne mit:cool:

Hope "C" Adapter PM zu PM +23mm inkl. 2x M6/18, 2x M6/20 und 4 Titan U-Scheiben


Falls die Scheibe gut sitzt kann ich 2 U-Scheiben weg lassen und spare nochmal 2gr :D

So nun werde einige sagen warum nimmt der denn nicht kürzere Schrauben, 3mm im Gewinde reichen doch usw.;)

Tun sie nicht, das sind verfluchte Bremsen das wichtigste am Rad und man sollte die min. Einschraubtiefe für Schrauben auf jedenfall einhalten.

Die Formel ist dafür Nenngewinde* 1,4= min Einschraubtiefe im Gewinde (nicht die Schraublaänge ;))
Heißt also bei M6 6*1,4=8,4mm im Gewinde drin

Bei den Hope Adaptern heißt das das die Schraube bis zum Anschlag reingedreht werden muss damit sie überhaupt die 8-9mm erreicht.
Was auch die 18 und 20mm Länge erklärt;)

Also seit nicht dumm und spart nicht an den letzten 1-2gr durch die Schraubenlänge!


Gruß, der noch immer auf seine Hope Teile wartet:heul:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Februar 2005
Punkte Reaktionen
77
Ort
klugscheißmodus ON

Deine Formel ist nur ein Richtwert, die Einschraublänge hängt vom Schraubenmaterial und vom Material, wo du es reinschraubst, ab. Außerdem werden die Schrauben nicht auf Zug beansprucht, sondern auf Abscheren ...

klugscheißmodus OFF

Naja, ich würd auch nix an der Schraubenlänge ändern :daumen:
 

StillPad

Heimwerker King
Dabei seit
10. Januar 2005
Punkte Reaktionen
20
Ort
Hang Over
Nun ja ich habe das so verstanden das die Formel aussagt das die Schrauben (8.8 /10.9) ihre Zugfestigkeit gewährleisten können.

Und die Schrauben werden nicht bei einer Bremsscheibe auf "Abscheren" belastet da sie dafür nicht zugedacht sind.
Angeblich wird das alles abgefangen von der Oberflächsenreibung (Scheibe/Nabe) welche von den Schrauben aufrecht erhalten wird.
Deshalb ist es auch so wichtig das die fest angezogen sind und auch ihre Zugkraft halten können.
Es gab hier mal so ein schön Thread wo die Maschinebauer das alles aufgeklärt hatten.:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Februar 2005
Punkte Reaktionen
77
Ort
Und die Schrauben werden nicht bei einer Bremsscheibe auf "Abscheren" belastet da sie dafür nicht zugedacht sind.
Angeblich wird das alles abgefangen von der Oberflächsenreibung (Scheibe/Nabe) welche von den Schrauben aufrecht erhalten wird.
Deshalb ist es auch so wichtig das die fest angezogen sind und auch ihre Zugkraft halten können.

stimmt, hast Recht :(

Asche über mein Haupt
 

`Smubob´

Reife(n)prüfer
Dabei seit
23. September 2005
Punkte Reaktionen
230
Ort
Landau
Bremse nun mit Titan Hebelbolzen und 2x M5/12 für die Schelle

Hebelbolzen original Hope


Hebelbolzen Titan

Waage springt zwischen 2 und 3 gr leider zu ungenau um genaue Ersparnis festzustellen.

Ich weiß ein Tropfen aufen heißen Stein :D
War aber beim Set dabei also nehme ich es gerne mit:cool:
Cool, genau die (also nur die Bolzen + Muttern einzeln) hatte ich auch überlegt, mir zuzulegen. Ist das Set von dem einen Laden aus eBay, oder? Aber bei dem marginalen Gewichtsunterschied und sonst keinen Vorteilen (wie z. B. schickere Optik mit farblich angepassten Schrauben) werd ichs wohl sein lassen. Aber danke für die Aufklärung ;) Dann gibts wohl nur schwarze Titanschrauben für den Thomson Vorbau...
 

StillPad

Heimwerker King
Dabei seit
10. Januar 2005
Punkte Reaktionen
20
Ort
Hang Over
Naja die Titan Version ist ein Tick länger wenn du die noch kürzen würdest kommste bestimmt auf 2gr :D
Aber was erwartet man von ein 4gr Bauteil? :)
Titan macht etwas unter 50% Gewichtsersparnis was ca. 2gr sind.

Und ja die sind von ebay, dachte mir wenn ich schon an den Bremsen ran gehe mache ich es gleich bis zum Schluß so das man nix mehr zum aufrüsten hat :D

Könntest ja fragen ob du die Bolzen in Farbe bekommen kannst
Blau sieht ziemlig geil aus, als ob das Material zu heißt geworden ist:cool:
 

`Smubob´

Reife(n)prüfer
Dabei seit
23. September 2005
Punkte Reaktionen
230
Ort
Landau
Aber was erwartet man von ein 4gr Bauteil? :)
Titan macht etwas unter 50% Gewichtsersparnis was ca. 2gr sind.
Ich hatte mir noch keine Gedanken drüber gemacht ;)
Die Befestigungsschrauben der Adapter/Sättel/Bremsgriffe hätte ich beispielsweise alleine nur deswegen schon getauscht, weil die mit dieser blöden Riffelung einfach IMMER dreckig aussahen (sieht man auch noch auf dem (alten) Bild vom vorderen Sattel). Da kam mir das schönere und nebenbei leichtere Titan gerade recht ;)


Und ja die sind von ebay, dachte mir wenn ich schon an den Bremsen ran gehe mache ich es gleich bis zum Schluß so das man nix mehr zum aufrüsten hat :D
Ja, Konsequenz ist zu befürworten :daumen:


Könntest ja fragen ob du die Bolzen in Farbe bekommen kannst
Blau sieht ziemlig geil aus, als ob das Material zu heißt geworden ist:cool:
Könnte ich mal machen. Kommt wohl drauf an, ob der das Zeug selbst eloxiert - wenn ja wärs ja kein Act, die einfach mal bei einer Charge dazu zu schmeißen :)
Was Farben angeht bin ich eher der Freund von dezentem Einsatz ;) Kontrastfarbige Schrauben sind nicht so meins, ich stehe eher auf schwarz an schwarzen Teilen, wo vorher silberne Schrauben drin waren. Das optische Nonplusultra wären da für mich schwarze Bolzen und graue Griffe, passend zu den Sätteln :love: Da sieht man auch noch die hässlichen alten Riffelschrauben, ich weiß nicht, ob die bei den neuen original auch noch so aussehen?
 

Anhänge

  • sattel-vorne.jpg
    sattel-vorne.jpg
    52,2 KB · Aufrufe: 198
Zuletzt bearbeitet:

`Smubob´

Reife(n)prüfer
Dabei seit
23. September 2005
Punkte Reaktionen
230
Ort
Landau
Hmm, an den alten schwarzen verbauen sie silberne Schrauben und an den neuen silbernen schwarze - die Logik erschließt sich mir nicht. Naja, nicht jeder steht auf so homogene Farbgebungen wie ich ;)


Frage am Rande: Wie zufrieden bist du mit der V2? Vergleiche mit anderen Bremsen? Die Dosierbarkeit im Vergleich zur M4 würde mich sehr interessieren...
 

StillPad

Heimwerker King
Dabei seit
10. Januar 2005
Punkte Reaktionen
20
Ort
Hang Over
Hatte schon die schwarzen Schrauben bei den Schwarzen Sätteln :)
Habe keine M4 nur mal ne M6 gehabt und die war sch...

V2 ist bisher die beste Bremse der Welt :)
 

Dr. Hannibal

Evil never dies
Dabei seit
21. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
10
Ort
nähe Wien
Von der Wirkung muss ich dir recht geben da geht die V2 am besten,aber ich finde nicht das die M4 oder M6 sch... sind. Habe diese Modelle(auch noch andere Hope Modelle) an verschiedenen Bikes und bin bis jetzt super zufrieden.
 

StillPad

Heimwerker King
Dabei seit
10. Januar 2005
Punkte Reaktionen
20
Ort
Hang Over
Hallo, ich habe nicht gesagt das die M4 sch... ist :)
Aber die M6 Model 2006 und 2007 gehabt.
Sowas von unzufrieden, habe es nicht geschafft die Schleiffrei zu bekommen.
Und das ist mir bei einer Bremse fast am wichtigsten.
Das dort gar nix schleift.
Langsam bin ich schon von alleine da muss mich die Bremse nicht noch ungewollt abbremsen :D

Nun ja wie dem auch sei, seitdem ich die V2 habe ist ruhe.
Ausrichten und vergessen :)
 

hardflipper

27,5" und 29"
Dabei seit
23. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
730
Ort
Hier
Man könnte die Bremse jetzt noch mit den Mini Hebeln auf ein Minimalgewicht heruntertunen. ;)

Desweiteren sind die hope Adapter zwar die schönsten aber dafür auch die Schwersten... :(
 

`Smubob´

Reife(n)prüfer
Dabei seit
23. September 2005
Punkte Reaktionen
230
Ort
Landau
Vielleicht Formula, die sind zumindest recht zierlich. Habe die von meiner gebrauchten K24 aber ohne sie zu wiegen verkauft (waren rot :rolleyes:), deshalb kann ich die nicht mehr mit den Hope vergleichen. Sollte ja aber mal jemand einzeln gewogen haben, schätze ich? :)
 

hardflipper

27,5" und 29"
Dabei seit
23. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
730
Ort
Hier
Welche sind denn leichter?
Bisher waren die Hopes bei mir die leichtesten.

Na die Mini Hebel! :rolleyes:

Ich meine die Hebel die an den Hope Minis dran hingen bis Baujahr 08. Die sind bestimmt deutlich leichter als der Motohebel. Man kann halt nicht mehr während der Fahrt werkzeuglos am Druckpunkt rumdrehen aber ich brauche so was nicht.
 

hardflipper

27,5" und 29"
Dabei seit
23. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
730
Ort
Hier
Augen auf beim Eierkauf... :wut:

Klar, die Adapter... ja die Formula (alt) sind tatsächlich deutlich leichter! Da sind schon mal 5 Gramm drin je nach Ausführung.

Die Magura Adapter könnten dagegen schwerer sein als jene von der Insel.
 

StillPad

Heimwerker King
Dabei seit
10. Januar 2005
Punkte Reaktionen
20
Ort
Hang Over
Na die Mini Hebel! :rolleyes:

Ich meine die Hebel die an den Hope Minis dran hingen bis Baujahr 08. Die sind bestimmt deutlich leichter als der Motohebel. Man kann halt nicht mehr während der Fahrt werkzeuglos am Druckpunkt rumdrehen aber ich brauche so was nicht.

Nur um es mal klar zu stellen die Motohebel kannst du auch nicht während der Fahrt umstellen das sind die Tech Habel die nochmal schwerer sind als die Moto Hebel ;)

Die Minihebel kenne ich haben aber keine Druckpunkteinstellung.

Wenn man will könnte man bestimmt auch die XT Bremshebel ab 2008 dran basteln. Die sind bestimmt auch schön leicht.
 

hardflipper

27,5" und 29"
Dabei seit
23. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
730
Ort
Hier
Nur um es mal klar zu stellen die Motohebel kannst du auch nicht während der Fahrt umstellen das sind die Tech Habel die nochmal schwerer sind als die Moto Hebel ;)

Die Minihebel kenne ich haben aber keine Druckpunkteinstellung.

Wenn man will könnte man bestimmt auch die XT Bremshebel ab 2008 dran basteln. Die sind bestimmt auch schön leicht.

Geht nicht ohne weiteres weil die ein anderes Medium haben. Und deren Dichtungen sind nicht drauf abgestimmt.

Wenn man die Druckpunteinstellung nicht braucht kann man ja trotzdem die Minihebel verbauen. Die sehen wenigstens noch gut aus und sparen Platz am Lenker... wobei es beim DH, FR usw eh nicht drauf ankommt.
 
Oben