Hope Kunden-/Händlerservice

THBiker

Haardt-Rider
Dabei seit
9. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Pfalz (Neupotz und DÜW)
Hallo zusammen,

da ich immer wieder die negative Erfahrung bei meinem Händler mache, wenn ich Hope Teile bestelle, wollte ich mal wissen ob ihr ähnliche Erfahrungen macht, oder ob es doch an der "Unfähigkeit/Schlammperei" meines Händlers.

Aktueller Fall:
bestellt habe ich eine 203er Floating Disc und einen passenden Adapter für die 2007er Hope M4
nach ~ 6-8 Wochen und mehreren Anfragen waren die Teile endlich da, dann die Überraschung, es war der falsche Adapter dabei :mad:und zwar IS/IS, meines wissens gibt es die Bremszangen von Hope nur noch mit Postmount (quasi nur noch 1 Bremszange) und der Rest wird mit EINEM Adapter gelöst. Also sollte doch auch mein Händler wissen, dass ich IS/PM brauche...oder :ka: bzw. wenn man das bei der Bestellung angibt, sollte zumindest Hope wissen, welches der richtige Adapter ist!

Aber noch besser sind dann die "Ausreden" bezüglich der langen Lieferzeiten(vielleicht war es auch die Wahrheit, nur kommt sowas bei meinem Händler halt zu häufig vor).
1. bei Hope muss man nach der bestellung auf die Rechnung warten, dann überweisen und erst nach dem zahlungseingang wird versendet...ok, wenn das so ist, dauert es höchstens 1-2 Wochen
2. zufälliger Weise hat Hope die Kontodaten geändert und mein dealer wußte davon nichts :confused:
3. wurde das paket dann an die falsche Anschrift geliefert :rolleyes:

Nunja, meine Scheibe habe ich nun! Den Adapter inzwischen bei GoCycle bestellt und wahrscheinlich ist er heute da, d.h. es hat noch keine 5 Tage gedauert....:daumen: geht also doch (wobei GC wahrscheinlich ein größeres Hope Lager hat :ka:)

Es ist nur leider traurig, dass (zumindest mein Händler) der kleine Bikeladen, der ja vom Kundenservice lebt, denn bei den www-preisen kann er eh kaum mithalten, sich so Kunden verkrault.
Ich gehe seit jahren in den Shop, kenne die Leute sehr sehr gut und bekomme leider auch öfters mit, wie es bei anderen kunden abläuft und inzwischen kann ich wirklich verstehen (und mache es selbst), dass man nur noch über www bestellt!

So, da bin ich mal auf eure Erfahrungen gespannt!
Ich hoffe, das Thema kann ich hier platzieren, da es mir hauptsächlich um Hope ging---> ansonsten wird es ein Mod sicherlich verschieben :daumen:;)
 

THBiker

Haardt-Rider
Dabei seit
9. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Pfalz (Neupotz und DÜW)
wie schon gesagt, ich war bisher eher der traditionelle Einkäufer beim Fachhandel, aber die Erfahrungen der letzten Zeit ziehen mich auch immer mehr zu www händlern bzw. Großhändler wie Stadler un Co

Vielleicht bin ich auch nur beim falschen Händler :ka: ich kann mir nicht vorstellen, dass die Mehrheit so arbeitet
 
Dabei seit
27. August 2006
Punkte für Reaktionen
2
Standort
MUC
Hab leider die gleichen Erfahrungen mit Hopeteilen und der Bestellung über meinen Händler gemacht. Mal geht es schnell und fehlerfrei und mal dauert es 2 Monate und dann kommen die falschen Teile. Liegt leider am Hope Versandservice. Im Leichtbauforum gabs über einen Händler ne Sammelbestellung die erst an eine falsche Adresse geliefert wurde und ewig gedauert hat.
Hab meine Konsequenz rausgezogen und bestelle auch bei chainreactioncycles wenn es schnell gehen soll.
 

THBiker

Haardt-Rider
Dabei seit
9. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Pfalz (Neupotz und DÜW)
Hab leider die gleichen Erfahrungen mit Hopeteilen und der Bestellung über meinen Händler gemacht. Mal geht es schnell und fehlerfrei und mal dauert es 2 Monate und dann kommen die falschen Teile. Liegt leider am Hope Versandservice. Im Leichtbauforum gabs über einen Händler ne Sammelbestellung die erst an eine falsche Adresse geliefert wurde und ewig gedauert hat.
Hab meine Konsequenz rausgezogen und bestelle auch bei chainreactioncycles wenn es schnell gehen soll.
Ok, gut zu wissen...da hatte ich eine falsche Meinung von meinem Händler...was die Sache nicht besser amcht :rolleyes:

frage mich, warum Hope keinen deutschen Vertrieb hat :ka:

:daumen:
 

Dr. Hannibal

Evil never dies
Dabei seit
21. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
6
Standort
nähe Wien
Punkt 1+2 stimmen! Auf die Rechnung warten dann bezahlen. Mit den falschen Kontodate stimmt auch. Es dauert auch ewig bis die Bank das Geld wieder zurück überweist.
Im Grunde ist mir genau das selbe passiert, man wartet ewig und man weiß nicht warum. Denke aber in Zukunft wir es besser! :ka::D
 

Der alte Sack

Fussel
Dabei seit
4. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Solidargebiet Ost
Hope ist nicht schlecht aber total überlastet - den Vertrieb im dt.sprachigen Raum obliegt einem Mitarbeiter - und das ist in der Saison halt ein wenig eng.

Die Lieferzeiten sind auch schwankend von 7-14 Tagen (ich denke auch die Versandabteilung ist etwas überfordert).

Das mit dem Bankkram kenne ich gar nicht (ist aber wohl so) -am besten läuft alles über Kreditkarte problemlos und schnell am tag der Bestellung.

Bis zum Bestellwert von 750,00Euro kostet alles eine Versandpauschale von 15,00Euro - deshalb haben viele Händler Probleme nur Kleinteile zu bestellen - sie versuchen dann lieber noch etwas "zu sammeln" damit sich es besser rechnet (wer will es ihnen verdenken) - dabei vergeht halt die Zeit ganz fix.

Das Hope an falsche Adressen liefert hatte ich bis jetzt noch nie und finde es eher unglaubwürdig.

Warum Hope keinen DE Vertrieb hat ist ganz einfach - es spart eine Menge Kosten - oder möchtet ihr wieder die Preise als Sticha (CH) und Stork (DE) noch Hope vertrieben haben ? (mal davon abgesehen das Storck fast nie was auf Lager hatte).

Noch ne kleine Bemerkung zur Lieferfähigkeit - in den letzten 2 Jahren war bei Hope nicht einmal ein Artikel nicht lieferfähig - Ausnahmen gibt es nur bei gerade angekündigten Neuheiten (und auch da sehr selten).
 

THBiker

Haardt-Rider
Dabei seit
9. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Pfalz (Neupotz und DÜW)
Ja ich weiß, dass es bei Hope nur einen Verantwortlichen für DE gibt...scheint mir auch zu wenig, aber das verärgert doch die Kunden.

Ich bin ja auch nach wie vor von Hope begeistert.

Dann hake ich das Thema als "Verkettung mehrerer unglücklicher Umstände" ab und hoffe, dass zumindest dei Qualtität und Lieferfähigkeit bestehen bleibt :D:daumen:
 

papa-rene

kleiner sprechender Ball
Dabei seit
16. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Dresden
ich bestelle meine hopesachen bei mountianbikes.net und hatte noch nie probleme.
auf die 225mm scheibe habe ich etwas länger gewartet, aber alles im vertretbaren rahmen.
 
Dabei seit
19. April 2005
Punkte für Reaktionen
2
Mir ist mal ne 205mm Floating Disc kaputt gegangen, also fix ne 203mm als Ersatz bestellt, in Standardfarbe schwarz, der Standardartikel also. Hope konnte offensichtlich nicht liefern, weil keine Bremsscheiben mehr auf Lager. Ich hab mehr als 2 Monate auf die Ersatzscheibe warten müssen (trotz Bestellung bei einem größeren Hope-Händler).

Für Hope-Teile kann man eigentlich bikeparts-online und gocycle empfehlen, hab bei beiden schon sehr oft Hope-Parts gekauft und gab eigentlich nie wirklich Probleme.

@THBiker:
Solche Erfahrungen musste ich mit Local Dealern auch machen. Kosten zwar mehr, aber man denkt dann halt auch, man hätte nen besseren Service, direkt vor Ort mit Ansprechpartner. Leider erfüllen diese Erwartung nur sehr sehr wenige Bikeläden. Und deswegen für nen Laufrad anstatt 250 EUR gleich 350 EUR zu zahlen, seh' ich irgendwo nicht ein.
 

StillPad

Heimwerker King
Dabei seit
10. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
20
Standort
Hang Over
@THBiker:
Solche Erfahrungen musste ich mit Local Dealern auch machen. Kosten zwar mehr, aber man denkt dann halt auch, man hätte nen besseren Service, direkt vor Ort mit Ansprechpartner. Leider erfüllen diese Erwartung nur sehr sehr wenige Bikeläden. Und deswegen für nen Laufrad anstatt 250 EUR gleich 350 EUR zu zahlen, seh' ich irgendwo nicht ein.
:daumen:
 

Schoschi

Eigenblutleitungsdoping!
Dabei seit
8. April 2004
Punkte für Reaktionen
28
Standort
Landkreis Forchheim
Hi,
ich hab mir auch ne M4 bei chainreactioncycles bestellt, weils einfach am schnellsten geht und günstig ist. Jetzt hab ich mir haltüberlegt was ist wenn ich das Teil mal einschicken muss. Hat da jemand Erfahrungen? Direkt bei HOPE oder zurück zu chainreaction? Spricht da jemand Deutsch wenn man da anrufen würde?

Grüße
 
Dabei seit
27. August 2006
Punkte für Reaktionen
2
Standort
MUC
Mal wieder was neues von Robin:
Brauchte Mesinginnenstücke und Oliven das war vor 3!!!!! Wochen, gekommen sind nach einer Woche 4 Oliven, der Rest kam dann gestern. Solangsam nervtes echt, vor allem sollten die Sachen sofort als Brief rausgehen.

Das Beste haben sie sich jetzt mit einer der roten M4 gebracht(für nen anderen Kunden meines Händlers): vorne und hinten bestellt, Pakete kommen versiegelt, also kontrolliert sollte man meinen. Und sie haben es echt geschafft in ein Paket nur die Scheibe und den Adapter zu legen.
 

SpeedyR

Beautiful Life
Dabei seit
16. April 2003
Punkte für Reaktionen
7
Standort
Coburg -Franconia fantastica
Mal wieder was neues von Robin:
Brauchte Mesinginnenstücke und Oliven das war vor 3!!!!! Wochen, gekommen sind nach einer Woche 4 Oliven, der Rest kam dann gestern. Solangsam nervtes echt, vor allem sollten die Sachen sofort als Brief rausgehen.

Das Beste haben sie sich jetzt mit einer der roten M4 gebracht(für nen anderen Kunden meines Händlers): vorne und hinten bestellt, Pakete kommen versiegelt, also kontrolliert sollte man meinen. Und sie haben es echt geschafft in ein Paket nur die Scheibe und den Adapter zu legen.

Hi,
ich hab mir auch ne M4 bei chainreactioncycles bestellt, weils einfach am schnellsten geht und günstig ist.
Grüße
Gestern wieder bestellt.Und heute schon da.TOP CRC !
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben