Hope Pro 2 Evo HR auf 12x148 Boost umrüsten. Verwirrung pur

Dabei seit
30. August 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
Hallo zusammen.
Ich hoffe ich kann das jetzt anständig erklären.

Ich habe eine Hope Pro 2 Evo mit Schnellspanner.
So wie ich mich erinnere und gelesen habe hat die Nabe ein Maß von 135mm.

Nun habe ich mir einen Boost Rahmen gekauft.
Natürlich möchte ich nun meine Hope Pro 2 Evo umrüsten auf 12x148.

Auf einer Fahrrad Webseite habe ich ein Adapterkit gekauft.
Im Anhang befindet sich ein Foto.

Mit diesem Adapterkit verbreitert sich die Nabe an der NICHT-Antriebsseite um 6mm also um das BOOST Maß.
Somit müsste man die Felge etwas zur NICHT-Antriebsseite zentrieren.
Dann würde es funktionieren.

In meinem Fall allerdings fehlt mir hierzu noch auf der Antriebsseite das 12mm Maß, denn ich fahre ja Schnellspanner.


Scheinbar gibt es aber noch eine andere Version eines Adapters.
Auf Youtube gesehen:

In diesem Video kommen auf beide Seiten Adapter was ich weitaus sinnvoller halte.
Unter die Bremsscheibe kommen auch etwas andere Unterlegscheiben.
Somit ein völlig anderes AdapterKit.

Frage: Was muss ich tun oder Kaufen um meine Hope Pro 2 Evo von 10x135mm Schnellspanner auf 12x148mm Boost zu bekommen?

Ich werde aus der ganzen Sache nicht so recht Schlau und bitte um Hilfe
Dann kann ich endlich mein neuen Hobel aufbauen :)

Vielen Dank im voraus.
 

Anhänge

  • BOOST.jpg
    BOOST.jpg
    98,9 KB · Aufrufe: 25

toastet

Quäl dich, Du Sau!
Dabei seit
3. Juni 2012
Punkte Reaktionen
2.992

toastet

Quäl dich, Du Sau!
Dabei seit
3. Juni 2012
Punkte Reaktionen
2.992
Ah die haben mittlerweile auch ein eigenes Set, zugreifen. Die Ringe füllen die 3mm die hier beim Hopesatz gleich die Endkappen übernehmen, was als Endkappe natürlich die bessere Lösung ist.
 
Dabei seit
30. August 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
Ja und so wie es aussieht brauch ich da nix mehr kaufen. ist ja alles dabei wie es scheint...
Oder? :)
Denke ja.
Bin mitlerweile verwirrt muss mich erst entwirren :D

BMO brauchen immer etwas um ihr Zeug zu verschicken mal sehen wie lang es dauert :)
 
Dabei seit
30. August 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
Soo der Spaß ist noch nicht zu ende.
Wär ja schön gewesen wenn mal irgendwas problemlos laufen würde.

Ich verweise mal auf zwei Threads die interessant sind und mich vor andere Herausforderungen stellen.



Viele haben oder hatten Probleme mit der Schaltung was ich mir von Anfang an dachte.
Das Set von Wolftooth packt zwar die Boost breite nur auf eine Seite drauf aber dann kann man ja das Rad rüber zentrieren somit bleibt an der Antriebsseite alles gleich.

Ich bräuchte erstmal nur ein Umrüstkit an meiner Antriebsseite von 10x135 auf 12x142.
Dann auf der gegenüberliegenden Seite das Wolfthooth Set.
Zentrieren und fertig.

Ich fahre als einer der wenigen noch 9-fach und hoffe dass es so funktioniert.
Lieber wäre mir eig das originalset von Hope aber das ist nirgends lieferbar und könnte eben Probleme mit der Schaltung verursachen.
Ich habe bedenken mit dem Original set.

So wie es aussieht nehme ich das von Wolfthooth.
Ich hoffe ich bekomme einen Adapter von 10x135 auf 12x142.

Mit freundlichen Grüßen !

Edit:

Ich habe eben bei Bike-Components angerufen.

Der hat mir erzählt es würde nicht funktionieren mit den Wolftoothset und den Hope Adaptern.
Nur das ganze Set von Hope wäre Sinnvoll. (Das ich dann Schaltwerk Probleme habe oder wie?)

Ich erkläre nochmal wie folgt:

Ich möchte auf die NICHT-Antriebsseite das Wolftooth Adapterkit draufbauen.
Da ich auf der Antriebsseite noch 10mm Schnellspanner habe wollte ich die Kappe gegen eine Hope 12x142mm Kappe tauschen.
Somit hätte ich auf der Antriebsseite platz für eine 12mm achse und auf der NICHT-Antriebsseite die 6mm Boost vom Wolftooth Set.
Somit wäre ich auf 12x148

Oder irre ich mich?


Funktioniert das so? Kritik ?
 

Anhänge

  • Boostinator_HR_Kit Wolftooth.jpg
    Boostinator_HR_Kit Wolftooth.jpg
    129,5 KB · Aufrufe: 22
  • Hope Boost.jpeg
    Hope Boost.jpeg
    68,6 KB · Aufrufe: 24
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. August 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
Also bei mir funktioniert das Hope Boost Kit nicht !

Ich bekomm kein Werkzeug mehr auf die Kassette um diese zu verschließen.
Da ist einfach kein Platz mehr für das Werkzeug.
 

Anhänge

  • 20200918_225444.jpg
    20200918_225444.jpg
    233,8 KB · Aufrufe: 26
  • 20200918_225449.jpg
    20200918_225449.jpg
    247 KB · Aufrufe: 31
Dabei seit
30. August 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
Wie wie es ohne wäre?
Wieso ohne?
Ich brauche sie aber ohne kein Boost.

Und falls du meinst dass man sie abziehen kann und erst zuschrauben kann dann musst du mich für sehr blöd halten...
Ich hab paar Jahre nix mit Fahrrädern gemacht und muss mit dem Boost shit warm werden und paar neuen Standarts.
Ich Schraub aber schon mein Leben lang an Bikes.
Ich glaub dem letzten ideot fällt das auf.
Aber ja, ich weis hier gibts den ein oder anderen.
Gruß.
 
Dabei seit
30. August 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
Leider kommt man mit keinem Werkzeug da rein.
Parktool hat ein sehr dünnes Werkzeug, geht nix.
Liegt eher daran dass der Adapter hinter dem Ring sich verbreitert bzw. da einfach direkt dahinter sitzt.
Man kann da kein Werkzeug mehr aufstecken.
Danke trotzdem.

Was ich jetzt brauche ist ein Umbau Kit von 10x135 auf 12x142.
Dann wäre der Spuk zu ende.
Stichwort Wolftooth.
 
Zuletzt bearbeitet:

toastet

Quäl dich, Du Sau!
Dabei seit
3. Juni 2012
Punkte Reaktionen
2.992
Ich will mich ja nicht wiederholen, aber die ganzen anderen Endkappen für Pro2 Evo/Pro 4 passen durch den Abschlußring der Kassette. Mich würde es wundern, wenn das hier nicht mehr der Fall ist. Merkwürdig fände ich es auch, wenn sonst grundsätzlich die silbernen der 2 Endkappen auf der Antriebsseite sitzt und man nun auf einmal bei diesem Kit hier die schwarze Kappe dort platziert und die silberne auf die nicht-Antriebsseite seitens Hope.
 
Dabei seit
30. August 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
Also ich würde mal sagen du hast ganz geschmeidig recht:anbet:
Die Kerle in dem Video was ich ganz oben gepostet habe, haben das am anfang falsch verbaut.
Das wurde am ende noch gesagt, ich habs leider zu früh weg geklickt:wut:

Und ja das hat heute auch jemand zu mir gesagt das die silberne Kappe eig zur Freilaufseite gehört.

Dann bin ich mal gespannt ob ich nun alle Gänge Schalten kann.
9fach Sram Redwin X.O.

Ich sag mal bescheid ist ja auch ne Interessante Kombi so.
Mit Eagle soll es ja auch funktionieren.

Ich Berichte.

Dank und Gruss

Edit: Ich hab doch gesagt es gibt hier den ein oder anderen Ideoten:hüpf::D
In dem Fall meine ich mich.:winken:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. August 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
Soo.
Ich komme gerade aus dem Keller und wollte noch berichten dass ich alle Gänge schalten kann und zentrieren nicht notwendig war :daumen:

Hope Pro 2 Evo Nabe + Hope Adapterkit auf Boost.
Freilauf Shimano kompatibel
Sram X.O Redwin Schaltwerk 9-fach
Sram X.O Trigger 9-fach
Sram Kette 9-fach (Modell weis ich grad nicht)


Mit freundlichen Grüßen:)
 
Oben