Hope Pro 4 Boost Sleeve Spiel

Registriert
21. Februar 2021
Reaktionspunkte
14
Moin zusammen,

ich habe mir einen Laufradsatz mit Hope Pro 4 Naben bauen lassen. Sobald ich das vordere Laufrad einbaue und die Steckachse anziehe, merke ich wie die Lager extrem schlecht und rau laufen.

Ich habe das Laufrad dann ausgebaut und nachgeschaut. Dabei ist mir aufgefallen, dass das innere Sleeve ca. 1mm Spiel zwischen den Lagern hat. Habe auch das Lagereinbau Kit von Hope und habe nachgeschaut ob beide Lager "Zuhause" sind. Mit dem Ergebnis, dass beide Lger komplett eingepresst sind. Wie es scheint, hat das Sleeve etwas Untermaß.

Konnte das schon einmal jdm. beobachten?

Weiß jdm. ob man das Sleeve irgendwie als Ersatz bekommt? Wuerde mir einfach ein Satz neue Lager mit einem passgenauen Sleeve wieder einpressen und gut ist.
 
Eigentlich verdammt selten, aber nicht komplett undenkbar. Ich hatte mal einen Fall von einer HR Achse, welche nicht durchgängig hohl war. Eine umlaufende Nut verhinderte dort das Durchstecken der Steckachse. Darauf achtet man beim Aufbau am wenigsten, auch wenn man die Nabe eine ganze Weile "in der Hand" hat.
Ich würde dir empfehlen dich einfach mal direkt bei Hope zu melden. Die sind für normal recht flott, wenn es um Reklamationsfälle geht.
 
Ja der Laufradbauer ist der letzte in der Kette und absolut nichts dafür.

Eigentlich hätte das bei einer Qualitätskontrolle bei Hope auffallen müssen. Wenn man die Nabe mit montierten Endkappen in eine Presse (
) einspannt und sie dann dreht, dann höre man bemerkt, dass die Kugellager nicht sauber drehen.
 
Zurück
Oben Unten