Hot Chili Zymotic - nur so zum Spaß

Dabei seit
4. August 2010
Punkte Reaktionen
1.250
Bike der Woche
Bike der Woche
Ja mit der Sattelschale hast du leider kein Glück gehabt. Hier hab ich mal einen Flite SLR Titanium gestript, der ist schön glatt und super leicht, aber auch relativ lang.
 

Anhänge

  • PC070789.JPG
    PC070789.JPG
    309,9 KB · Aufrufe: 41
Dabei seit
4. August 2010
Punkte Reaktionen
1.250
Bike der Woche
Bike der Woche
Hier ein Eastern Pivotal mit Flybikes Alustütze, zusammen 198 g. Nur mal so zum Vergleich was man so machen kann und wo man damit hinkommt.
 

Anhänge

  • PC070782.JPG
    PC070782.JPG
    405,8 KB · Aufrufe: 31
  • PC070776.JPG
    PC070776.JPG
    286,2 KB · Aufrufe: 25
Dabei seit
4. August 2010
Punkte Reaktionen
1.250
Bike der Woche
Bike der Woche
Den hätte ich noch über, auch eine relativ unschöne Sattelschale aber Ti-Streben und schön kurz und schmal geschnitten. Von der Seite auch eine schöne Silhouette. 115 g !
 

Anhänge

  • PC070778.JPG
    PC070778.JPG
    447 KB · Aufrufe: 20
  • PC070783.JPG
    PC070783.JPG
    388,1 KB · Aufrufe: 17
  • PC070777.JPG
    PC070777.JPG
    350,4 KB · Aufrufe: 28
Dabei seit
25. Mai 2019
Punkte Reaktionen
559
Danke Thomas.
Irgendwie werd ich mit dem Look noch nicht warm. Ist mir dann doch etwas zu puristisch ;)

Ich werd mal schauen, ob ich nicht sonst die integrierte Variante von Inspired nehme.
Die kostet nicht viel und das sind dann ja auch nur 190g inkl. Stütze plus vielleicht 20g für den Shim.

Hab gerade auch mal die Billo-Pedale gewogen: 555g das Paar o_O
Also die kommen definitiv wieder runter.

Über das Thema Voderrad - Felge hab ich gestern auch nochmal nachgedacht.
Mit der Echo Gabel und den Direct Mounts für die HS33 bin ich etwas bei der Felgenbreite eingeschränkt.
Wenn ich die HS33 so weit wie möglich nach innen an der Schelle montiere, passt gerade noch ein Haar zwischen Belag und Felge - liegt aber nicht an.
Die Big Bull ist ja 31mm breit und wiegt 663g (Herstellerangabe).
Wenn ich den Belag noch nah genug an die Felge montieren möchte, sollte die Felge schon mindestens 27mm breit sein, oder?
Die Mavic 217 sind 23mm breit. Da hätte ich dann mindestens 4mm Luft zwischen Belag und Felge.
Ryde ZAC 421 wäre noch ne Option fürs Vorderrad - die ist 28mm breit und 100g leichter als die Big Bull.
Bin aber auch für andere Ideen dankbar - sollte nur ne schwarze Felge sein damit es einigermaßen zum Hinterrad passt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. August 2010
Punkte Reaktionen
1.250
Bike der Woche
Bike der Woche
Für die Bremskraft spielt das keine Rolle wann der Belag auf die Felge trifft. Für die Finger und für die Bremskraft im Finger ist es beim Trial gut wenn du schon etwas Hebelweg am Bremsgriff hast, man verkrampft nicht so schnell und kann besser dosieren.
 
Dabei seit
23. Februar 2013
Punkte Reaktionen
896
Wie hoch baut denn die Gabel (Einbauhöhe)?
Kenne mich in dem Metier nicht so gut aus, aber der Rahmen "hängt" vorn schon doch arg runter, siehe Kettenstrebe. Ist das im Trial so üblich? 🤔
 
Dabei seit
4. August 2010
Punkte Reaktionen
1.250
Bike der Woche
Bike der Woche
Früher war das halt so, gab ja noch keine richtigen Trial only Rahmen, kam ja dann erst.
Beste Beispiel Zaskar, hat ungefähr die selbe Geo wie der Zymotic, mit einer Judy DH wurde Downhill gefahren und mit einer normalen Starrgabel wurde getrialt. Beides im Wettkampf! Mit einer kurzen Gabel wird der Lenkwinkel steiler und das Rad agiler, kürzer und dadurch handlicher.
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte Reaktionen
2.092
Ort
B
Der Lenkwinkel des originalen Zymotic ist mit 425er Federgabel bereits seehr steil. Das wird so nur unnötig nervoes und wenig streckentauglich...
Auch der Spacerturm: Weniger waere mehr.
Zwei Fliegen. Eine Klappe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Februar 2013
Punkte Reaktionen
896
Einbauhöhe ist 405mm.
Klar bei richtigen Trial-Rahmen liegt das Tretlager eigentlich höher.

Weißt du welches Baujahr der Rahmen ist?
Ich finde auch nirgends ne Rahmennummer.

Wie bereits geschrieben ist die Rahmennummer vierstellig und auf dem Steuerrohr eingraviert, zumeist zwei Buchstaben und dann folgend zwei Ziffern.

Der Rahmen ist Anfang/Mitte der 2000er. Hat noch die typischen Zugführungen am Oberrohr rechts, später waren die (leider?) nicht mehr genietet. Der Rahmen ist schon auf Federgabel-Geometrie ausgelegt (ich meine 80-100mm). Ich befürchte daher, dass die doch sehr niedrige Gabel, das Ding wirklich nervörs machen wird, wie @egmont schon geschrieben hat.

Hier mal ein paar Netzfunde zum Thema:

Das ist das Hot Chili Ibex, welches auf dem Zymotic der ersten und zweiten Serie basiert.
s-l1600.jpg


Die wenigen Exemplare des seltenen Ibex, sahen dann so aus:

@leftyben

Das dürfte der Vorläufer vom "Chico" gewesen sein. Hier zu sehen als Trial-Aufbau, jedoch in der zweiten Serie.
s-l1600.jpg
s-l1600lo.jpg


Serie 1 sah so aus:

Der Rahmen schlummert hier und bekommt noch einen Aufbau verpasst, wenn Zeit, Geld und Platz vorhanden sind. Jedoch ohne Trial-Fokus, sondern 'klassisch' Dual/Dirt mit 100mm Federgabel, etc..

Mit meinen 192cm wollte ich mir jedoch auch was agileres als die nach Faustregel passenden 20,5"er Zymotics aufbauen und konnte dem guten @Glimmerman ein 18,5"er Zymotic der dritten Serie abnehmen. Plan ist hier dann etwas ähnliches, wie Dein Aufbau (starre Gabel, tiefer Sattel, etc.). Zur Zeit liebäugel ich neben der Starrgabel, welche die Geometrie 'auffängt' einen BMX Lenker zu verbauen. Steckproben-Status aus dem April jedoch erstmal so:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. Mai 2019
Punkte Reaktionen
559
Danke schonmal für die vielen Infos!
Die Nummern unter den Schoten hatte ich zwar gesehen aber hielt das Für Teil des Logos.

Auch der Spacerturm: Weniger waere mehr.

Die Spacer bleiben so natürlich nicht.
Ich will nur den Gabelschaft erst kürzen, wenn ich Zeit hatte verschiedene Lenkerhöhen zu testen.
Je nachdem, was mir am meisten zusagt, kommt dann der Vorbau tiefer oder ein anderer steilerer Vorbau drauf.
Im Moment hab ich nur keinen anderen Vorbau mit 31,8mm Lenkerklemmung.

Zur Rahmengeometrie: klar wird das nicht perfekt werden.
Mit über 1,80 aufn 14,5" 16,5" Rahmen wird das eh nie passen.
Aber hier soll es ja in erster Linie um den Spaß gehen.
Hoffentlich wird das Rad dann hauptsächlich auf dem Hinterrad bewegt, da ist es dann auch egal, wenn die Gabel 3cm weniger Einbauhöhe hat.
Und je nach dem wieviel Spaß mir das Rad im nächsten Jahr bereitet, kommt dann vielleicht nochmal ein richtiger Trial Rahmen - die passenden Anbauteile hab ich dann ja größtenteils.

@Shivar Im 96er Workshop gab es auch schon ein Ibex Trial. Ist der Artikel oben zu dem Rahmen?
Bei dem ist der Lenkwinkel auch nen Tick steiler als beim Zymotic.
Das wäre natürlich der Hammer, so einen Rahmen zu finden. Die Chancen werden wohl leider sehr klein sein.
Dein Chico sieht ja auch sehr lecker aus!
HotChili_Ibex_Trial_96.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Februar 2013
Punkte Reaktionen
896
Danke schonmal für die vielen Infos!
Die Nummern unter den Schoten hatte ich zwar gesehen aber hielt das Für Teil des Logos.



Die Spacer bleiben so natürlich nicht.
Ich will nur den Gabelschaft erst kürzen, wenn ich Zeit hatte verschiedene Lenkerhöhen zu testen.
Je nachdem, was mir am meisten zusagt, kommt dann der Vorbau tiefer oder ein anderer steilerer Vorbau drauf.
Im Moment hab ich nur keinen anderen Vorbau mit 31,8mm Lenkerklemmung.

Zur Rahmengeometrie: klar wird das nicht perfekt werden.
Mit über 1,80 aufn 14,5" Rahmen wird das eh nie passen.
Aber hier soll es ja in erster Linie um den Spaß gehen.
Hoffentlich wird das Rad dann hauptsächlich auf dem Hinterrad bewegt, da ist es dann auch egal, wenn die Gabel 3cm weniger Einbauhöhe hat.
Und je nach dem wieviel Spaß mir das Rad im nächsten Jahr bereitet, kommt dann vielleicht nochmal ein richtiger Trial Rahmen - die passenden Anbauteile hab ich dann ja größtenteils.

@Shivar Im 96er Workshop gab es auch schon ein Ibex Trial. Ist der Artikel oben zu dem Rahmen?
Bei dem ist der Lenkwinkel auch nen Tick steiler als beim Zymotic.
Das wäre natürlich der Hammer, so einen Rahmen zu finden. Die Chancen werden wohl leider sehr klein sein.
Dein Chico sieht ja auch sehr lecker aus!
Anhang anzeigen 1165556

Ach Dein Zymotic ist 14,5"? Von den Bildern hätte ich auf 16,5" oder gar 18,5" getippt...

Ich denke das Ibex oben ist grob das aus dem Katalog. Da werden die kleinere Änderungen hier und da vorgenommen haben. Vielleicht trennt sich ja @leftyben von seinem Ibex. Ich erinnere mich grob, dass der damals neu bei Ebay oder Kleinanzeigen drin war und lediglich eine Beule am Unterrohr hatte.
 
Dabei seit
23. Februar 2013
Punkte Reaktionen
896
Der Chico und ich glaube auch der Ibex haben übrigens Einheitsgrößen. Chico I 17" und Chico II 15" meine ich mich zu erinnern.
 
Dabei seit
4. August 2010
Punkte Reaktionen
1.250
Bike der Woche
Bike der Woche
Moin,
ich hab mir mal eine fahrbare Variante für mein Zaskar in der zukünftigen "superlight Trial only" Version gebastelt.
Den Flite SLR Titanium vorne noch etwas gekürzt und mit USE Stütze die auch noch 'ne gute Länge für's Wheelie fahren hat komm ich dann zusammen auf 270g. 200 g gespart!
 

Anhänge

  • PC120793.JPG
    PC120793.JPG
    221,1 KB · Aufrufe: 18
  • PC120797.JPG
    PC120797.JPG
    153,3 KB · Aufrufe: 21
  • PC120794.JPG
    PC120794.JPG
    218,5 KB · Aufrufe: 24
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
2.204
Moin,
ich hab mir mal eine fahrbare Variante für mein Zaskar in der zukünftigen "superlight Trial only" Version gebastelt.
Den Flite SLR Titanium vorne noch etwas gekürzt und mit USE Stütze die auch noch 'ne gute Länge für's Wheelie fahren hat komm ich dann zusammen auf 270g. 200 g gespart!
Tolle Ersparniss aber halt leider zur Lasten der Optik.
Schon mal in Erwägung gezogen den modernen, nennen wir's es mal "progressiv-designed" 😝 Sattel auch hinten zu kürzen und abzurunden? Gerade beim zweiten Bild sieht man ja deutlich dass die Schwalbenschwänze hinten ja frei jeglicher Funktion sind (da sitzt keiner mehr).
Auch für's trialen, könnte ich mir vorstellen dass sowas eher hinderlich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. Mai 2019
Punkte Reaktionen
559
So, die erste Aufbaustufe ist erreicht.
10,1kg - da ist also noch etwas Luft nach oben für die nächste Eskalationsstufe.
Der Spacerturm ist stark geschrumpft und den Race Face Vorbau hab ich gegen einen einfachen Ritchey mit 110mm / 30° getauscht.

Etwas hakelig war das einstellen der vorderen Magura.
Die Klemmschellen für den Direct Mount kann ich nur ganz leicht anziehen, sonst wollen die Bremsbeläge sich nicht mehr bewegen. Das Fenster zwischen zu leicht so das die Zylinder sich bei festen Bremsen rausdrücken und zu fest, dass sich die Bremsbeläge nicht mehr bewegen ist sehr eng. :oops:

Ansonsten halt Sattel / Sattelstütze nochmal getauscht gegen die Kombi von inspired und ner Hülse 25,4 auf 31,6mm.
Und Plattformpedale von Echo.







 
Oben