Hurly Burly 4: Das Downhill-Jahrbuch 2019 ist da – wir verlosen 5 Exemplare!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
5.498
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Für mich ist Bruni einfach das grosse Highlight, die Präzision auf den Punkt fahren zu können ist einfach beeindruckend.

Hart und Brosnan für ihre Konstanz.

Brook für das was er einstecken kann und seinen Willen wiederzukommen.

Nicht zu vergessen Cabirou für ihren Sieg in Val di Sole mit 11 Sekunden Vorsprung
 
Dabei seit
6. September 2017
Punkte für Reaktionen
1
Marine Cabirou war dieses Jahr extrem Stark, definitiv mein Favorit rit bei den Frauen.
Bei den Männern war es natürlich Loic Bruni.
 
Dabei seit
25. November 2005
Punkte für Reaktionen
55
Keine Frage: Greg Minaar...
Fährt (immer noch) Fahhrad auf einem Niveau von dem die meisten im WC-Zirkus nur träumen können und ist immer noch ein Podiumsfahrer, obwohl er im WC schon fährt als die meisten anderen Fahrer noch mit dem Bobby Car unterwegs waren!
Respekt! Wann kommt der nächste Sieg von the GOAT?
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
6.791
Standort
New Sorg
Fahrerisch dann doch Bruni....aber Brosnen, Klebelsberg und Greenland auch :D

G.:)
 
Dabei seit
26. März 2010
Punkte für Reaktionen
116
Herrren: Amaury Pierron in les Gets war für mich definitiv ein Highlight 2019.
Frauen: Nina Hoffmanns Kampf ins Ziel in Andorra
 
Dabei seit
27. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
0
Super Bruni(aka Loic Bruni), weil er so konstant gefahren ist auch nach dem Sturz in Fort William und es sich echt hart verdient hat.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben