I-Spec 2 Schalthebel an I-Spec EV Bremshebel montieren?

Docker

Dreckschleuder
Dabei seit
29. August 2008
Punkte Reaktionen
58
Ort
Auf´m Dorf
Ich hab das gleiche Problem wie bereits Oben erwähnt.
Der i-Spec 2 Schalthebel(8000er) lässt sich zwar mit dem originalen Nutstein
an die i-Spec EV Bremse (8100) schrauben, aber die Position ist alles Andere als ergonomisch.

Der Schalthebel ist viel zu weit hinten.
So stoße ich mit dem Daumen an den kleinen Schalthebel und zum Schalten muss ich praktisch umgreifen.

Meine Lösung aus dem 3D Drucker sieht jetzt so aus.
Damit habe ich fast die gleiche Position wie vorher mit i-Spec 2/i-Spec 2.
Der Daumen liegt, wenn ich den Lenker normal greife, wieder zwischen den Hebeln
und Beide lassen sich bedienen, ohne dass man sich die Finger bricht.

iSpec EV 1.jpg

iSpec EV 2.jpg
 
Dabei seit
20. August 2012
Punkte Reaktionen
1
Ich hab das gleiche Problem wie bereits Oben erwähnt.
Der i-Spec 2 Schalthebel(8000er) lässt sich zwar mit dem originalen Nutstein
an die i-Spec EV Bremse (8100) schrauben, aber die Position ist alles Andere als ergonomisch.

Der Schalthebel ist viel zu weit hinten.
So stoße ich mit dem Daumen an den kleinen Schalthebel und zum Schalten muss ich praktisch umgreifen.

Meine Lösung aus dem 3D Drucker sieht jetzt so aus.
Damit habe ich fast die gleiche Position wie vorher mit i-Spec 2/i-Spec 2.
Der Daumen liegt, wenn ich den Lenker normal greife, wieder zwischen den Hebeln
und Beide lassen sich bedienen, ohne dass man sich die Finger bricht.

Wärs evtl. möglich das STL file zu bekommen??
 
Dabei seit
26. April 2011
Punkte Reaktionen
1.089
Verlängert man den Nutensteinschlitz am Bremshebel um ca. 1 mm mit einer Feile, dann passt es zumindest für mich deutlich besser.

EDIT: Hab erst nach dem Posten gesehen, dass @Docker genau auf die gleiche Lösung gekommen ist! Er hat das Zwischenstück aus dem 3D-Drucker geholt, während ich wie im folgenden beschrieben einen alten Adapter wiederverwendet hab.

Ich hatte ja ein paar Beiträge weiter oben schon mal gepostet, dass man die maximale Rotation des Schalthebels in Richtung Bremshebel durch Verlängerung des Nutenschlitzes verbessern kann.

Da ich ein Bike mit komplettem I-Spec-2 Setup habe und eines mit I-Spec-2-Schalthebel an I-Spec-EV-Bremshebel ist mir beim Wechseln immer wieder aufgefallen, dass die Positionierung von Schalthebel zu Bremshebel auch bei Verlängerung des Nutenschlitzes suboptimal ist. Genaugenommen ist der kleinere Schalthebel zu nah am Lenker, mit größeren Griffen ist kaum noch Platz zwischen Griff und Hebel. Außerdem hatte ich das Gefühl, zum Betätigen des großen Schalthebels eine Spur zu weit nach hinten greifen zu müssen.

Auf der Suche nach der Ursache, ist mir folgendes aufgefallen:

Am reinen I-Spec-2 Setup beträgt der Abstand zwischen Lenker und der Klemmfläche des Schalthebels rund 9,5 mm:

IMG_20200705_173834_253.jpgIMG_20200705_173846_704.jpg

Am Setup mit I-Spec-2-Schalthebel an I-Spec-EV-Bremshebel beträgt der gleiche Abstand nur ca. 4,8 mm:

IMG_20200705_174208_568.jpgIMG_20200705_174222_851.jpg

Der Schalthebel ist also rund 5 mm näher am Lenker und zwar im Radius der Rotationsfläche d.h. er ist sowohl auf der Unterseite des Lenkers zu weit oben, als auch an der Vorderseite des Lenkers zu weit hinten. Dadurch muss ich zur Betätigung des großen Schalthebels zu weit nach hinten greifen und der kleine Schalthebel ist zu nah am Griff.

Das heißt für mich erst mal: Ja, man kann den I-Spec-2-Schalthebel wie hier bereits mehrfach und auch von mir bestätigt an der I-Spec-EV-Bremse befestigen, aber eigentlich befindet sich der Schalthebel nicht in einer optimalen Position und Shimano hat recht, wenn von "nicht kompatibel" gesprochen wird. Ein Adapter wäre deshalb sehr wünschenswert!

Wie der aussehen könnte, hab ich mir auch schon überlegt: Der Schalthebel muss ja einfach nur im Radius um die Rotationsfläche ca. 5 mm weiter nach außen, d.h. man benötigt ein Zwischenstück.

Dieses Zwischenstück hab ich mir aus einem übriggebliebenen I-Spec-2-Adapter von Hope gebastelt. Original sieht das Teil so aus:

1593965907261.png

Es hat genau die richtigen Radien um als Zwischenstück zwischen den Klemmflächen von I-Spec-EV-Bremshebel und I-Spec-2-Schalthebel zu fungieren. Man braucht einfach nur den nicht benötigten Teil abzuschneiden und dann bleibt das hier übrig:

IMG_20200705_174830_773.jpg

Der bisher verwendete Nutenstein und die bisher verwendete Schraube eignen sich hervorragend, um den selbst gebastelten Adapter zwischen Bremshebel und Schalthebel zu klemmen und den Abstand zu vergrößern:

IMG_20200705_175252_637.jpg

Damit komme ich nun auf ca. 8,3 mm Abstand zum Lenker und nun fühlt sich der Schalthebel genau richtig an - bzw. so, wie ich es von meinem reinen I-Spec-2-Setup gewohnt bin:

IMG_20200705_175447_810.jpgIMG_20200705_175455_708.jpg
 
Dabei seit
1. Januar 2012
Punkte Reaktionen
40
Eine offizielle Lösung gibt es immer noch nicht, oder? Hat jemand noch eine passende Bastellösung übrig? Will einen SL-M8000 IR (Ispec II) Schalthebel an eine BL-M7100 (EV) Bremse schrauben
 
Dabei seit
26. April 2011
Punkte Reaktionen
1.089
Eine offizielle Lösung gibt es immer noch nicht, oder? Hat jemand noch eine passende Bastellösung übrig? Will einen SL-M8000 IR (Ispec II) Schalthebel an eine BL-M7100 (EV) Bremse schrauben
Die Bastellösung ist Direktmontage. Man kann damit auch fahren, war fast eine ganze Saison so unterwegs.
 
Dabei seit
23. Mai 2020
Punkte Reaktionen
279
Ich hätte da auch mal eine Frage .
Ich habe den XTR m-9000 Schalthebel , aber mit Klemmschelle. Gibts da irgendein Adapter o.ä. um ihn I-spec ev kompatibel zu machen ? bin da bei Google nicht so wirklich schlau geworden
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
7.568
Ich hätte da auch mal eine Frage .
Ich habe den XTR m-9000 Schalthebel , aber mit Klemmschelle. Gibts da irgendein Adapter o.ä. um ihn I-spec ev kompatibel zu machen ? bin da bei Google nicht so wirklich schlau geworden
Es gab für die älteren Modelle mal den oberen Deckel der Schalthebel zum austauschen.
Da musst du mal die Shops durchstöbern , ob es die aktuell noch immer gibt.
 
Dabei seit
9. März 2003
Punkte Reaktionen
2.309
Ort
Kaiserslautern
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich hab das gleiche Problem wie bereits Oben erwähnt.
Der i-Spec 2 Schalthebel(8000er) lässt sich zwar mit dem originalen Nutstein
an die i-Spec EV Bremse (8100) schrauben, aber die Position ist alles Andere als ergonomisch.

Der Schalthebel ist viel zu weit hinten.
So stoße ich mit dem Daumen an den kleinen Schalthebel und zum Schalten muss ich praktisch umgreifen.

Meine Lösung aus dem 3D Drucker sieht jetzt so aus.
Damit habe ich fast die gleiche Position wie vorher mit i-Spec 2/i-Spec 2.
Der Daumen liegt, wenn ich den Lenker normal greife, wieder zwischen den Hebeln
und Beide lassen sich bedienen, ohne dass man sich die Finger bricht.

Anhang anzeigen 1019326
Anhang anzeigen 1019329
Ja richtig zitieren muss man halt auch noch wenn man auf ne Antwort hofft.
Also: gibts das STL file dazu vllt noch? Wäre Hammer! 🙂
 
Dabei seit
9. Juni 2014
Punkte Reaktionen
5
Anbei noch ein Vorschlag wie man die I-Spec II an EV Bremshebel anbringen kann.
Ich habe die Originale Zwischenstücke einfach umgedreht (R nach L) und die Lasche mit der Bohrung


37869_0_Ersatzteil_Shimano_SLM8000_I_Spec_II.jpg


weggefeilt, passt wunderbar und verstellen lässt sich der Schalthebel auch in beide richtungen.
IMG_1141_Bildgröße ändern.JPG

IMG_1142_Bildgröße ändern.JPG

IMG_1143_Bildgröße ändern.JPG

IMG_1144_Bildgröße ändern.JPG
IMG_1145_Bildgröße ändern.JPG
 
Dabei seit
12. Januar 2012
Punkte Reaktionen
342
Ort
a.d. Obermosel
Moin
hat zufällig jemand die STL erhalten und könnte die weitergeben?
@Docker ? :)

das scheint mir was anderes zu sein, auch wenn der Text passt?

mfg
Stefan
 

Docker

Dreckschleuder
Dabei seit
29. August 2008
Punkte Reaktionen
58
Ort
Auf´m Dorf
JaJa, ist ja schon gut.

Hab die STL Files mittlerweile schon etliche male per PM verteilt.
Das wird mir bei der Menge aber langsam zu doof!
Deswegen jetzt und hier direkt zum runterladen.
(hoffe der Download der angehängten Dateien funktioniert)
Die Datei kann, zum privaten Gebrauch auch gerne weitergegeben werden!
 

Anhänge

  • I-Spec_L.stl
    105,4 KB · Aufrufe: 83
  • I-Spec_R.stl
    105,3 KB · Aufrufe: 101
Zuletzt bearbeitet:

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
2.405
was braucht man da denn für ein Material und welche Fülldichte? Kenne mich da gar nicht aus.
 

DeKa79

Naturradler
Dabei seit
30. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
146
Ort
Ramstein
Das würde mich auch brennend interessieren.

Oder hat alternativ jemand einen 10-fach Schalthebel mit I-Spec EV auf dem Schirm (ich kann keinen finden).

Danke
Auch wenn es schon ein wenig her und vielleicht nicht mehr interessant ist:

 

Docker

Dreckschleuder
Dabei seit
29. August 2008
Punkte Reaktionen
58
Ort
Auf´m Dorf
was braucht man da denn für ein Material und welche Fülldichte? Kenne mich da gar nicht aus.
Ich hab die Teile schon mit fast jedem Filament gedruckt, dass ich hier rumliegen hatte. (PLA, PETG, ABS).
Bisher halten Alle problemlos.
Infill ist bei diesen Kleinteilen fast egal.
Ich hab die Aussenkonturen auf 4-5 Schichten eingestellt, damit sich der Klotz beim Anziehen der Schrauben nicht verformt.
Da bleibt dann innen eh nicht mehr viel Luft.
Wenn ich´s richtig in Erinnerung habe, sind meine mit 30% Infill gedruckt.
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
2.405
Ich habs erstmal so montiert da die Bremshebel bei mir relativ weit nach oben gedreht sind. Da sind die Shifter immer noch einen Ticken zu hoch.
 
Oben Unten