Ibis Ripley AF: Aluminum-Version des beliebten Trailbikes

Ibis Ripley AF: Aluminum-Version des beliebten Trailbikes

Das Ibis Ripley gibt's ab sofort auch in Aluminium! Das neue Ibis Ripley AF kommt deutlich preiswerter als sein Carbon-Vorbild daher und setzt ebenfalls auf 29"-Laufräder, 130 mm Federweg an der Front und 120 mm am Heck. Alle Infos zum Aluminium-Trailbike gibt's hier.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Ibis Ripley AF: Aluminum-Version des beliebten Trailbikes
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Januar 2021
Punkte Reaktionen
181
Ort
Leipzig
Am Anfang steht noch Ripmo Af, nicht ripley
Wird hier aber wieder teuer, bestimmt wieder 3399€ (denke ich)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. Mai 2003
Punkte Reaktionen
468
Ort
Graz
Finde ich gut das Ibis auch hier eine günstige Alu Variante anbietet. Vor allem wenn man bedenkt das das Bike 2kg leichter ist als das Einstiegsmodell vom Tallboy aus der Nachbarschaft (sofern die 13kg aus dem Artikel stimmen)
Bei Pinkbike stehen 14,8 kg. Das wird wohl eher hinkommen. Wäre für mich als Trailbike uninteressant.
 
Dabei seit
17. Februar 2019
Punkte Reaktionen
41
Bei der Überschrift dachte ich eigentlich:
DAS.IST.ES! Das wird mein neues Rad!

Aber so nach den ganzen Bildern
..ich weiß nicht so Recht.
Dieses unförmige Oberrohr wie beim Ripmo und die fürchterlich hässliche Leitungsführung nehmen mir irgendwie den Wind aus den Segeln.

Zweifellos ein tolles Rad und das auch zu einem sehr fairen Preis für die Marke.
Aber ich hätte lieber noch 100€ mehr bezahlt und dafür zumindest halbwegs die edle Optik vom Carbon Rahmen genommen.
So wirkt das einfach irgendwie billig..
 
Dabei seit
1. März 2010
Punkte Reaktionen
224
Ort
Regensburg
Bei Pinkbike stehen 14,8 kg. Das wird wohl eher hinkommen. Wäre für mich als Trailbike uninteressant.
Bei Pinbike haben sie aber auch die Deore-Version inkl. 2,6 Hans Dampf. In der NX-GX Variante und mit den auf der Hompage spezifizierten Agressor-Reifen ist man "schon" bei knapp 14kg. D.h. in M könnte man schon auf 13,xx kommen. :)
 
Dabei seit
10. Januar 2021
Punkte Reaktionen
181
Ort
Leipzig
Bei der Überschrift dachte ich eigentlich:
DAS.IST.ES! Das wird mein neues Rad!

Aber so nach den ganzen Bildern
..ich weiß nicht so Recht.
Dieses unförmige Oberrohr wie beim Ripmo und die fürchterlich hässliche Leitungsführung nehmen mir irgendwie den Wind aus den Segeln.

Zweifellos ein tolles Rad und das auch zu einem sehr fairen Preis für die Marke.
Aber ich hätte lieber noch 100€ mehr bezahlt und dafür zumindest halbwegs die edle Optik vom Carbon Rahmen genommen.
So wirkt das einfach irgendwie billig..
Die Hundert Euro bezahlst du trotzdem mehr, das sind die Dollar Preise, hier bezahlt man dann 3800€ (NX/GX)
 
Zuletzt bearbeitet:

LordHelmchen

481...
Dabei seit
22. Juni 2006
Punkte Reaktionen
54
Für meine Hometrails eigentlich fast genau das richtige🤔.Der Preis ist natürlich schon naja... Vielleicht besteht ja noch Hoffnung, dass Norco noch ein Alu-Optic nachschiebt 🤤🤤🤤
 
Dabei seit
19. April 2011
Punkte Reaktionen
186
Boah die Leitungsführung wirkt echt wenig durchdacht. Ist nur ein Detail, aber das sieht ja aus wie hinter meinem PC...
 
Oben