Ibis Ripmo AF: Preiswerte Aluminium-Version des Alleskönners vorgestellt

Ibis Ripmo AF: Preiswerte Aluminium-Version des Alleskönners vorgestellt

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAxOS8wOS9JYmlzLVJpcG1vLUFGLW91dGRvb3ItaGVybzUuanBn.jpg
Die Kalifornier von Ibis stellen eine Aluminium-Version des beliebten Trailbikes Ripmo vor. Das neue Ripmo AF verfügt über 160 mm Federweg an der Front sowie 147 mm am Heck und rollt auf 29" großen Laufrädern. Alle Infos zum neuen Ibis Ripmo AF gibt's hier.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Ibis Ripmo AF: Preiswerte Aluminium-Version des Alleskönners vorgestellt
 
Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte Reaktionen
121
Ort
Leipzig
Ich habe noch ein paar Berichte über das Bike gelesen, hier wird öfter der Topaz Air Dämpfer gelobt und dessen Variabilität - u.a. auch im Testbericht zur DVO Diamond Gabel stellt sich die Kombination mit dem T3 als sehr harmonisch heraus. Nun tendiere ich doch mehr dazu, ach ist das schwer.

Immerhin hab ich mal Pedale in einem ähnlichen Elox Grün bestellt, ein Anfang ist gemacht :D

Ach so: ist der silberne Rahmen eigentlich matt oder glänzend? Schaue schon parallel wegen Lackschutzfolie.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte Reaktionen
121
Ort
Leipzig
Habe etwas herum telefoniert mit den drei möglichen Shops in D ... es kann sowohl vormontiert oder auch fertig montiert geliefert werden, Preise variieren entsprechend aber sehr viel teurer als die UVP wird es nicht. Werde zunächst mit der 170er Kurbel starten und nur ändern wenn es Probleme gibt, das vglw. tiefe Tretlager wurde ja schon benannt
 
Dabei seit
19. Juli 2011
Punkte Reaktionen
21
Ort
Stuttgart
Mit welchen hast du denn telefoniert? Wurde auch etwas zu Lieferzeiten gesagt?

Was ist denn der Unterschied zwischen vormontiert und fertig montiert?

Ich möchte mir auch gerne eins zulegen (wahrscheinlich als jobrad), aber habe ein wenig das Problem, das man den shops nur hinterherlaufen muss... Bei einem 4500euro Rad finde ich das ein wenig erschreckend. Ist das öfters so?
 
Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte Reaktionen
121
Ort
Leipzig
@Mahe5 die Lieferzeiten hängen unmittelbar mit der persönlichen Konfig zusammen, also bspw. ist bei dem einen ein AF / XL / NX in Orange sofort lieferbar aber das in Metal nicht, beim nächsten das AF / L / GX in Orange nicht usw. - da hilft nur der Kontakt mit dem Händler bzw. verschiedene anzufragen.

Und ja, manchmal erreicht man nicht gleich jemand am Telefon, das stimmt. Aber wenn dann hab ich eine Mail geschrieben mit der Bitte um Rückruf wegen Fragen, das hat dann schon geklappt. Hatte gocycle.de, denk-outdoor.de und mountainlove.de in der Auswahl, es gibt aber noch andere Händler und manche erreicht man auch hier im Bikemarkt wie @MiJo-Bikes oder @fahrradglanz sowie auch @mountainlove

Je nach Händler wird die Vormontage anders definiert, der eine schickt alles einzeln, der nächste verbaut Lager/Steuersatz/Gabel/Bremsen und andere liefern dir ein komplett fertiges Bike so dass du daheim nur Räder/Lenker montieren musst. Das sollte man mit dem Händler klären, ich fand sie alle bemüht und freundlich. In der heutigen Zeit sind sie glaub ich wirklich froh wenn man ein Bike kaufen will denn das Ladengeschäft liegt ziemlich brach.
 
Dabei seit
31. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
70
Ort
Haan
Hab gestern im mtbr Forum gelesen, dass Mo von moawsome bei dvo für so einen Vergleich angefragt hat. Vielleicht gibt es bald was auf yt.
 
Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte Reaktionen
121
Ort
Leipzig
Wie sieht die Beschichtungsqualität und vor allem die -haltbarkeit aus?
Ich finde die Qualität grundsätzlich gut, es ist matt und sieht leicht schimmernd aus und fühlt sich gut an. Weil es dünner ist als Lack hab ich aber schon zwei abgeriebene Stellen:

48DC19FB-0FAB-40F2-AEF7-BFC0C4020BA3.jpeg
F6B82335-4F2A-46FE-9E79-5C083B88734E.jpeg


Da es mein erstes Fully ist war mir zum Aufbau nicht klar dass sich der Schalt-Bowdenzug und der Hydraulikschlauch für die HR Bremse (durch die Bewegung des Hinterbaus) an diesen Stellen am Rahmen bewegen und damit den Lack abscheuern. Nach zwei Monaten regelmäßiger Nutzung ist es nun schon bis aufs Metall durch, ich werde dennoch einen kleinen Rahmenschutz kleben auch wenn es irgendwie zu spät ist um noch was zu retten.

1AD9DB48-EB62-41C5-B766-6D9715CC43AA.jpeg


Diese kleine Kerbe am Oberrohr kommt von einem unsanften Ablegen als ich schnell zurück eilen musste nachdem es meinen Jungen auf dem Trail gelegt hatte.
 
Oben