ICB 2.0 - Bremsaufnahme [Update: Ergebnisse]

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nuts

    nuts Open Innovation Forum-Team

    Dabei seit
    11/2004
    Heute gilt es, eine Schnittstelle zu definieren: Wie soll die Hinterradbremse am Alutech IBC 2.0 befestigt werden? Montage nach IS oder PM Standard? Für 160, 180 oder 200 mm Scheiben?


    → Den vollständigen Artikel "ICB 2.0 - Bremsaufnahme [Update: Ergebnisse]" im Newsbereich lesen


    [​IMG]
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Selbst an einem Enduro braucht man nicht zwangsläufig 200mm hinten....180 reichen am ICB daher locker aus.
     
  4. k.nickl

    k.nickl Radfahren ist kein Ponyhof.

    Dabei seit
    05/2009
    IS2000 mit 160mm und ein Hoch auf die Vernunft
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2014
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  5. Alpine Maschine

    Alpine Maschine Premium Tester

    Dabei seit
    08/2004
    Ich bin von PM überzeugt worde, trotz der technisch besseren Lösung.

    Da ist nämlich noch der Anwender. Und die Folgen bei einer Fehlmontage (kein Kraftschluss) sind bei PM geringer als bei IS.

    Zusätzlich ist der Gewindeeinsatz, wenn er kaputt geschraubt wird, das allerbilligste Teil überhaupt. Bei einem IS-Sattel kann man noch das Gewinde des Sattels zerstören.
     
  6. Rossfeld-biker

    Rossfeld-biker Endurist

    Dabei seit
    11/2006
    @Bavragor@Bavragor Gehen tut es auf jeden Fall, Scott macht das an fast all ihren Rahmen mit PM Aufnahme.
    [​IMG]
    Wie hier am Genius.
     
  7. R.C.

    R.C. Release Candidate

    Dabei seit
    08/2007
    Nicht einmal am DHler brauche ich 20cm hinten. 16 passen fuer ein Trailbike wunderbar, wer mehr will, fuer den gibt's ja Adapter - nur kleinere Scheiben gehen so schwer ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2014
  8. Alpine Maschine

    Alpine Maschine Premium Tester

    Dabei seit
    08/2004
    16 bin ich d'accord.
     
  9. mw360

    mw360

    Dabei seit
    08/2011
    Ich fahr 180mm Scheiben an meinem Fuel EX (120 Trailbike) und es reicht manchmal nicht. 200mm + PM.
     
  10. Kerosin0815

    Kerosin0815 Guest

    200 mm hinten ist überdimensioniert finde ich.
    Aber jedem das seine...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  11. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002
    PM 160 und man alle Optionen und jeder kann draufmachen was er will.

    G.:)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  12. MTB-News.de Anzeige

  13. Enginejunk

    Enginejunk Sachse im Exil

    Dabei seit
    03/2010
    PM 180. das mindestmass an einem ENDURO und wer mehr will nimmtn adapter.

    weiss nich warum das diskutiert werden muss...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  14. Alpine Maschine

    Alpine Maschine Premium Tester

    Dabei seit
    08/2004
    Es soll aber kein Enduro werden.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 5
  15. Blauer Sauser

    Blauer Sauser Gestörter

    Dabei seit
    10/2003
    Das Hinterrad blockiert doch schon bei 160mm. Mehr brauch man für ein Trailbike nicht.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
    • Gewinner Gewinner x 2
  16. Enginejunk

    Enginejunk Sachse im Exil

    Dabei seit
    03/2010
    na wasn dann? light-freeride? mini-downhill? zwerg-big-bike? long-travel-slopestyle? wieviele scheissbezeichnungen müssen noch erfunden werden damit man dem schubladendenken gerecht wird?

    jetz hab ich mich einmal an enduro gewöhnt, is das auch wieder falsch! ach scheisse, super-enduro gibts ja auch noch!
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Gewinner Gewinner x 1
  17. Enginejunk

    Enginejunk Sachse im Exil

    Dabei seit
    03/2010
    und ich bin trotzdem für ne 180 PM hinten.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 4
  18. PM mit Einsatz, 160mm reicht.

    Gruß
    Marc
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  19. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002
    Weiß auch nicht warum 160 noch diskutiert werden muß ;)

    und
    G.:)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  20. Enginejunk

    Enginejunk Sachse im Exil

    Dabei seit
    03/2010
    160 find ich doch etwas mager... die paar gramm machen doch keinen unterschied im gewicht, aber für längere abfahrten wesentlich weniger belastete bremsen.
     
  21. KainerM

    KainerM Web 2.0 Aussteiger

    Dabei seit
    06/2007
    IS2000 ist Pfusch, daher bleibt nur PM übrig. Belastungsgerecht, leichter, schöner.
     
  22. dkc-live

    dkc-live User ohne Titel

    Dabei seit
    09/2006
    PM180 Punkt. Fahren sowieso 90% 203/180 bzw 180/180. Sieht einfach schöner aus. Außerdem halten die Bremsbeläge länger.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
    • Gewinner Gewinner x 1
  23. Enginejunk

    Enginejunk Sachse im Exil

    Dabei seit
    03/2010
    sagich doch PM 180. is fürn super-AM-slopefreestyler am besten.
     
  24. tobsinger

    tobsinger bike maniac

    Dabei seit
    06/2005
    eigentlich bin ich auch für IS aber PM mit gewindeeinsatz ist das Beste aus beidem kombiniert!

    und das ganze für 180mm.

    160er mit 42KB ?! da ist ja das KB größer als die Bremsscheibe, och nö, dit sieht sch**** aus.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  25. veraono

    veraono out of order

    Dabei seit
    01/2009
    Ich sehe in IS2000 keine Nachteile, hatte in 10 Jahren nie nicht kein einziges Problem damit ( bei allen verfügbaren Scheibengrößen an 3 verschiedenen Rahmen).
    Optisch finde ich die PM-Aufnahmegeschwüre an so manchem Ausfallende (neben dem Vergleichsweise hohen Herstellungsaufwand) auch nicht immer besser und die 15g Mehrgewicht sind für mich kein Argument für oder gegen irgendwas.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  26. Pilatus

    Pilatus Maountenbaick

    Dabei seit
    05/2003
    IS für 160mm und mit einem Adapter alle Bremsen auf alle Größen bringen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.