1. Jetzt abstimmen und Preise im Wert von über 12.000 € gewinnen!
    Stimme in einer kurzen Umfrage über deine Produkte des Jahres 2017 ab und gewinne dabei Preise im Wert von 12.000 Euro!
    Information ausblenden

ICB2.0 - Entscheidung Rohrsatz [Konstruktion fast abgeschlossen] (Ergebnis online)

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nuts

    nuts Open Innovation Forum-Team

    Dabei seit
    11/2004
    Es hat lang genug gedauert - aber jetzt ist das Alutech ICB2.0 endlich so gut wie fertig. Es fehlt noch die ein oder andere Entscheidung - und die dürft natürlich ihr treffen. Es stehen zwei Unterrohre zur Wahl. In erster Linie eine optische Entscheidung, aber auf die Optik kommt es ja doch auch an.


    → Den vollständigen Artikel "ICB2.0 - Entscheidung Rohrsatz [Konstruktion fast abgeschlossen] (Ergebnis online)" im Newsbereich lesen


    [​IMG]
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Stefan.Stark

    Stefan.Stark ICB Konstrukteur

    Dabei seit
    04/2012
    So als Info am Rande, in den Funktionsmustern haben wir ein 50er Rohr verwendet:
    [​IMG]

    Nur um die Verhältnisse besser beurteilen zu können.
     
  4. LIDDL

    LIDDL Leichtbauzerstörer

    Dabei seit
    08/2006
    kurze Frage: ihr schreibt, dass beim 50er Rohr ein Gusset zum Einsatz kommen muss, wird das beim 55er Rohr übers hydroforming gelöst? oder auch per Gusset?
     
  5. warp4

    warp4

    Dabei seit
    08/2008
    Im direkten Vergleich gefällt mir die gebogene Variante sogar (fast) besser.
    Wenn es ebenfalls ein 50er Rohr wäre, sähe es deutlich harmonischer aus !

    Gruß Uwe
     
  6. nuts

    nuts Open Innovation Forum-Team

    Dabei seit
    11/2004
    Beim 55 er ist es schick ausgeformt durchs Hydroforming, beim 50 er würde das Rohr ebenfalls aufgeformt und kein zusätzliches Teil eingeschweißt. Die Ausformung wäre allerdings nicht so voluminös wie beim Hydroforming.
     
  7. Akira

    Akira ich

    Dabei seit
    07/2005
    ich würde gerne die gerade Version sehen. die Kante am Tretlager wird ja dann durch die Kurbel verdeckt.
     
  8. Die gerade Variante gibt es ja noch nicht außer in CAD und dort sieht man sie ja ganz gut ;)
     
  9. Stefan.Stark

    Stefan.Stark ICB Konstrukteur

    Dabei seit
    04/2012
    Here you go...
    [​IMG]
    Von der gebogenen Variante mit Kurbel kann ich Dir grad keine Bilder machen... das habe ich schon wieder überschrieben...
     
  10. ich würde das 50er Rohr nehmen, und zwar deshalb, da der allgemeine Trent aktuell eher zu etwas dezenteren Volumina geht, was dann auch den angepeilten 32er bzw 35er gabeln besser passt. die pike ist ja doch eine relativ schmale gabel, da passt es einfach besser, wenn der rahmen auch etwas schmaler ist.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  11. Hoffe mal stark, dass es die gerade Variante wird. In einem Rahmen, der sonst nur aus klaren geraden Linien besteht, wirkt das runde 55er Rohr wie ein Fremdkörper. Konsequentes stimmiges Design gibt´s aus meiner Sicht mit dem geraden Unterrohr.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 4
  12. LIDDL

    LIDDL Leichtbauzerstörer

    Dabei seit
    08/2006
    wurde der Artikel zwischenzeitlich gändert? vorhin stand da noch was von notwendigem Gusset
     
  13. Steht, "Update", kann gut sein, dass da nochmal geändert wurde.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  14. Stefan.Stark

    Stefan.Stark ICB Konstrukteur

    Dabei seit
    04/2012
    Ja... wir hatten da eine kleine Verpeilung in der internen Abstimmung.
    Für das 50er Unterrohr würden wir auf das sogenannte "machined forming" gehen, das ist eine Umformung über eine Art Dorn und deutlich günstiger als hydroforming. Natürlich müssen dabei die Konturen wesentlich einfacher und vor allem entsprechend entformbar gestaltet sein.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  15. Das Oberrohr ist doch in den Bildern Oben auch anders. Oder täusche ich mich da? Und in der Seitenansicht von der Geraden Variante fehlt das X im Hinterbau :)
     
  16. Stefan.Stark

    Stefan.Stark ICB Konstrukteur

    Dabei seit
    04/2012
    Stimmt, das X gibts erst seit der vorletzten Entwicklungsstufe (das Yoke ist auch minimal geändert seit der letzten Variante)
     
  17. Stefan.Stark

    Stefan.Stark ICB Konstrukteur

    Dabei seit
    04/2012
    Ach so... noch ein wichtiger Hinweis, ist mir grad eingefallen:

    Beim geraden Unterrohr wird es wahrscheinlich darauf hinaus laufen, dass wir für jede Größe einen anderen Abstand von vorderer Dämpferaufnahme zu Unterrohr brauchen (wegen dem Anschluss am Tretlager). In diesem Fall würde ich natürlich auf eine einfache gelaserte und gebogene Aufnahme ähnlich zum ICB 1.0 gehen!
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  18. Florent29

    Florent29 twentyJA !!!

    Dabei seit
    07/2014
    Das würde man dann schlicht über unterschiedlich lange Aufnahmen lösen, richtig?
     
  19. In was für einen Rahmen bewegt sich das denn? 10-15mm oder mehr?

    Ich befürchte das das dann, wenn es zu viel sein sollte, bei den Großen Rahmen bescheiden aussehen kann.
     
  20. Stefan.Stark

    Stefan.Stark ICB Konstrukteur

    Dabei seit
    04/2012
    @Florent29@Florent29: Richtig

    @N0Body@N0Body: Ich denke es bekommen ein delta von 10mm. Jeder Millimeter mehr Offset an der Dämpferaufnahme multipliziert sich ja nach unten hin.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  21. Torbn

    Torbn

    Dabei seit
    01/2009
    Auf mich wirkt es, als hätte man intern schon eine Präferenz. Bei der CAD-Bearbeitung wurde doch mehr Zeit in die gebogene Variante investiert, so lässt die detailiertere und vollständigere Ansicht die gerade Variante wie eine Vorversion aussehen. Hydroforming ist zudem doch so "hip und modern", dass ich behaupte, dass es nur eine obligatorische "Abstimmbestätigung" werden kann. (Nur so ein Gedanke)
     
  22. Florent29

    Florent29 twentyJA !!!

    Dabei seit
    07/2014
    Was schade wäre - die hydrogeformte Variante sieht doch deutlich gewöhnlicher aus als die mit geradem Rohr - letztere passt m.A. nach auch besser zum "Retro-Style" eines Eingelenkers...
     
  23. Torbn

    Torbn

    Dabei seit
    01/2009
    Ja stimmt. Bin trotzdem gespaltener Meinung. Durch das Update im Artikel relativiert sich meine ursprüngliche Aussage. Beide Konzepte wirken jetzt gleichberechtigt dargestellt.
     
  24. Wie kommst du denn bitte dadrauf? Gerade Rohre sehen halt nicht nach viel Arbeit aus. Sind halt "nur" gerade Rohre. Und nur weil bei dem Rahmen mit den geraden Rohren das X im Hinterbau fehlt?
     
  25. Stefan.Stark

    Stefan.Stark ICB Konstrukteur

    Dabei seit
    04/2012
    Das stimmt so nicht... die letzten Entwicklungsstufen enthalten die gerade Variante (die ich persönlich auch bevorzuge).
    Das nicht immer alles gelich dargestellt werden kann liegt daran, dass die Konstruktion ein dynamischer Prozess ist. Ich speichere zwar immer wieder Meilensteine ab, aber ich kann unmöglich alle Varianten aufheben... und entwickle natürlich immer an der "heißesten" weiter. Ggf. werden neue Ideen dann in einen älteren Stand zurück transferiert. Aber in der Regel gibt es immer nur eine Version, die wirklich alle neuen Features enthält.

    Greez,
    Stefan

    P.S.: Bitte versucht doch nicht immer eine böse Absicht oder Absprachen oder sowas hinter jeder Ecke zu vermuten. Wir sind doch keine Politiker! Das ganze Team besteht aus - weitestgehend - anständigen Menschen ;)

    P.P.S.: Das X im Hinterbau in Verbindung mit dem geraden Unterrohr findest Du ein paar Post weiter oben.
     
  26. Und wer ist die Ausnahme ? :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.