1. Der MTB-News Kalender 2019 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.
    Information ausblenden

ICB2.0 - Zugführung

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nuts

    nuts Open Innovation Forum-Team

    Dabei seit
    11/2004
    Wir sind gerade dabei, die Zugführung umzusetzen. Diskussionen dazu können hier stattfinden.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Stefan.Stark

    Stefan.Stark ICB Konstrukteur

    Dabei seit
    04/2012
    Erste Bilder kommen sofort...
     
  4. Stefan.Stark

    Stefan.Stark ICB Konstrukteur

    Dabei seit
    04/2012
    Der Zug zum Schaltwerk soll geschützt durch die Kettenstrebe laufen. Der Ausgang ist oben, damit der Bogen zum Schaltwerk harmonischer läuft. Die beiden kleinen Löcher im Yoke sind eine einfache, billige und leichte Variante zur Befestigung mit einem Kabelbinder. Stefanus und ich haben auch schon über Lösungen zum Schrauben oder Clipsen nachgedacht, das ist alles möglich... es bringt außer Optik aber nur Nachteile. Deswegen sind wir auf die sehr einfache Lösung gegangen. Im vorderen Bereich der Tasche im Yoke habe ich eine Schräge eingebaut, damit der Zug schön nach außen geleitet wird, ohne über eine Kante zu knicken:
    [​IMG]

    Der Umwerfer hatte nie die oberste Priorität, deswegen bin ich hier den einfachsten Weg gegangen... dafür, dass der Zuganschlag nicht direkt auf den Umwerfer ausgerichtet ist (um die Fertigung einfacher zu machen), ist der Winkel aber wirklich im grünen Bereich:
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  5. Stefan.Stark

    Stefan.Stark ICB Konstrukteur

    Dabei seit
    04/2012
    Noch mal als Hinweis: Shimano-Umwerfer werden nicht passen! Die haben eine völlig dämliche Ausformung auf der Rückseite und da wir hier knapp mit dem Platz sind, habe ich Shimano als Option raus gekickt...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  6. Moin Moin,

    ich zitier mich mal selber:

    "würde mich freuen wenn die Leitung der Hinterradbremse so verlegt ist
    das es keine Rolle spielt ob der Bremshebel rechts oder links angebracht ist.
    Bei Montage links gibt es bei vielen Rahmen eine ziemlich unglückliche Zugverlegung.
    Ich weiß ist ein Minderheiten Problem, aber eins das sich ohne große Kosten oder
    Gewichtsnachteile lösen ließe."

    Gruß
    Marc
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  7. find ich super :D Marktführer passt nicht - rausgekickt :D

    wegen umwerfer und der yoke Konstruktion, schreibs grad hier, weils grad um den umwerfer geht.

    du hattest auf der rechten seite ja eine Aussparung die exakt zur Kontur des umwerfers passt. raus kommen tut dabei eine ziemliche unruhige wellige Linie. wo man nicht so recht weiß, was macht der Konstrukteur da ;)

    kurzum: ich fänds schöner, wenn dort eine durchgehende, gerade Linie ist, die in sich formschön ist, der umwerfer stört sich daran ja nicht, aber die leute, die keinen umwerfer fahren haben keine wellen dabei!
     

    Anhänge:

  8. Stefan.Stark

    Stefan.Stark ICB Konstrukteur

    Dabei seit
    04/2012
    Hmmm... wie würdest Du das denn lösen?

    Viel Verständnis habe ich dafür ehrlich gesagt nicht. Fahre selber n bissl Mopped (seit knapp 18 Jahren) und hatte nie Probleme beim Umstieg...

    Wenn wir das einfach hin bekommen... dann ists natürlich kein Problem!
     
  9. Stefan.Stark

    Stefan.Stark ICB Konstrukteur

    Dabei seit
    04/2012
    Marktführer oder nicht... so einen unnötigen Mist unterstütze ich nicht (mehr)! Diese Ausformung stört bei jeder Konstruktion, ich hasse die schon seit Jahren :mad:

    Was die Linie am Yoke betrifft:
    Stimmt, wollte ich eigentlich schon lange ändern, bin bloß nicht dazu gekommen.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  10. Stefan.Stark

    Stefan.Stark ICB Konstrukteur

    Dabei seit
    04/2012
    @BommelMaster@BommelMaster:
    [​IMG]
    Ich hoffe die Beleidigung Deiner Augen ist damit abgestellt :D Nicht, dass wir uns noch duellieren müssen :bier:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  11. nene von Beleidigung kann da keine spur sein ;) im Gegenteil, finde den rahmen mit den geraden rohren und der neuesten hinterbaukonstrukion sehr sehr schön!

    kenne das ja, da will man alles "passgenau" machen und dann übersieht man hinterher, dass es krumm und schief ist.

    ich persönlich würde diese Ausbuchtung der einen schraube auch noch wegmachen - also einfach eine gerade Linie durchziehen.

    und noch kurz was andres - also überhaupt nicht als Kritik, sondern einfach als austausch, was ich immer versuche Bei solchen Bauteilen zu machen, und zwar die übergänge noch fließender zu machen.

    hab mal ein bild angehängt, bei dir ist die wandstärke der stege konstant bis hinten die Rundung kommt. genau am anfang der Rundung ensteht dann die rissgefährtete stelle. ich versuche immer - sofern fertigungstechnisch kein Problem, diese Rundungen stärker in die länge zu ziehen. kostet fast kein material, gibt dem material aber viel weniger Gelegenheit, irgendwo zu reißen. hoffe dass das mit den roten Linien rüberkommt - kann man machen -m uss man aber nicht. ist einfach nur immer meine Herangehensweise!

    und: die spitze die beim hauptlager entsteht, könnte man recht einfach beseitigen, indem man die anschweißsstelle rechteckig macht, und den stoß vom rohr auch rechteckig abfräst.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2015
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  12. Stefan.Stark

    Stefan.Stark ICB Konstrukteur

    Dabei seit
    04/2012
    hey... das ist eine sehr schöne Idee!

    Gefällt mir so gut, dass ich noch mal zurück ans Zeichenbrett mus... grrrrr... dachte das wäre abgeschlossen :D
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. Ein Leitungshalter für die Bremsleitung müsste am besten innen an die Dämpferstrebe direkt über das Hauptlager des Hinterbaus.
    Unten seitlich auf dem Unterrohr würde ich fürs Schaltwerk noch direkt vor den Drehpunkt ein externen Zughalter setzen.
    Oben Leitungseingänge direkt hinter dem Steuerohr. Alle Leitungen innen durch den Hauptrahmen.
    Der Ausgang für Schaltwerkszug und Bremsleitung unten auf dem Unterrohr per abschraubbarer Abdeckung. Das muss eine kleine Platte so 2x2 cm sein, mit zwei Ausformungen für die Leitungen. Durch die Platte wird auch die Bremsleitung geklemmt. Der Bremsleitungseingang oben braucht auch eine Klemmung am Eingang. So kann man die Leitung im Rahmen spannen oder sogar definiert innen ans Rohr drücken und die Bremsleitung klappert nicht im Rahmen. Schaltwerkszug ist eh gespannt, daher kein Problem. Durch die Platte bekommt man die Leitungen auch ganz problemlos aus dem Rohr. Kann sich keiner über lange Fummelei beschweren, Sache von einer Minute.
    Ähnlich aber mit Tasche bei Trek Session 9.9 gelöst. Hab ich selbst schonmal mit Zug gewechselt, geht sauschnell und ist gar kein Problem und klappern tut auch nix. Kenne keine bessere und schönere Lösung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2015
  15. Stefan.Stark

    Stefan.Stark ICB Konstrukteur

    Dabei seit
    04/2012
    Hört sich aber schwer an...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  16. Kleine Platte mit einer Schraube? oben eine Klemmungsklammer und eine Schraube. Das sind gut investierte 25g, wenn dafür keine Leitung herumklappert, alles sitzt, und man nicht ewig bei Zugwechsel fummeln muss und man dennoch schöne interne Führung hat.

    Beispiel Trek:
    siehe rechter Teil vom Bild: (Halt ohne Gummikappe für Gabelanschlag)
    [​IMG]
    Ausgang unten (hier halt mit Tasche):
    [​IMG]
     
  17. So beim Alu-frame:
    [​IMG]
     
  18. Stefan.Stark

    Stefan.Stark ICB Konstrukteur

    Dabei seit
    04/2012
    @BommelMaster@BommelMaster... habe Deine Idee mal aufgegriffen und zwei Variationen gemacht:
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  19. Stefan.Stark

    Stefan.Stark ICB Konstrukteur

    Dabei seit
    04/2012
    Ich finde die Kontur zu unruhig... im Prinzip könnte ich versuchen die seitliche Kontur des Yokes fort zu führen (= komplett gerader Schnitt an der Verstrebung), aber das sieht links bescheiden aus...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2015
  20. Stefan.Stark

    Stefan.Stark ICB Konstrukteur

    Dabei seit
    04/2012
    Und hier die dritte Variante...
    [​IMG]
    Mittlerweile bin ich eigentlich wieder bei der ersten Variante... die ist auch am leichtesten

    EDIT: Ich habe auch mal versucht Bommelmasters Vorschlag 1:1 umzusetzen... das hat auf der rechten Seite schon unschön ausgesehen, links hat es sich überhaupt nicht mit der Klemmung vertragen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2015
  21. Stefan.Stark

    Stefan.Stark ICB Konstrukteur

    Dabei seit
    04/2012
    Alles ganz hübsch in Plastik... im Moment habe ich noch keine schöne Idee für eine Variante die an einem Alurahmen passt
     
  22. Stefan.Stark

    Stefan.Stark ICB Konstrukteur

    Dabei seit
    04/2012
    Noch mal @BommelMaster@BommelMaster quasi 1:1
    [​IMG]
    Mit ner leichten Ausformung vorne könnte das doch noch nett werden

    ... verdammt eigentlich wollte ich heute Zugführung machen :rolleyes:
     
  23. Stefan.Stark

    Stefan.Stark ICB Konstrukteur

    Dabei seit
    04/2012
    Und jetzt noch mal mit Rücksicht aufs Auge... ist natürlich ein bissl schwerer...
    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  24. das letzte find ich gut!
     
  25. Stefan.Stark

    Stefan.Stark ICB Konstrukteur

    Dabei seit
    04/2012
    hab das Ding grad noch leichter gemacht... jetzt sind wir bei gerade mal 7,5gr Gewichtsnachteil gegenüber der weniger schönen Variante. Musste extra noch mal die Klemmung anpassen:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Mal schaun, ob sich irgendwo noch die letzen 7,5gr finden ;) Eigentlich isses sogar weniger, da die Rohre minimal kürzer geschnitten werden ;)

    Sorry für Offtopic... jetzt bitte wieder Zugführung!!!

    @BommelMaster@BommelMaster: Danke für Deine Inspiration, die Idee hat das Teil deutlich schöner gemacht!
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  26. freut mich dass es ankommt, meine kontonum.... ;)

    ne - macht spass, dir im live-ticker zuzuschauen!

    die Rundungen beim linken und rechten teil sind noch unterschiedlich. wenn du diese grüßere Rundung wie beim linken (geschätzt R5?) auch noch beim rechten machst, kommen die 7,5g nochmal runter.

    müsste ja auch möglich sein, die rot eingezeichneten Linien parallel zu machen?
     

    Anhänge:

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.