ICEBEHRS goes indoor---> Mal Rennluft schnuppern? Fahrer fürs Team FUN gesucht!

Anto

nordisch by nature
Forum-Team
Dabei seit
6. September 2007
Punkte für Reaktionen
1.148
Standort
Berlin SÜDWEST
Kurze Rede langer Sinn, dort gehts hin: Deutsche 12 Stunden Indoor Mountainbike-Meisterschaft

Zur Option steht eine Teamteilnahme als 2er, 4er oder 6er Mannschaft mit dem Ziel Spaß zu haben und dabei zu sein. Angesprochen werden keine Kondiotionsbolzen*, sondern Leute die ein (Stunden)Rennen mitmachen wollen um zu sehen wie das abläuft, ohne dort alleine zu stehen und voller Vorfreude auf die Aftershowparty die Runden drehen. Ein wenig Verbissenheit sollte natürlich nicht fehlen!(!!)

Bis jetzt wären wir zu Fünft in folgender Aufteilung:

Team FUN: (2er/4er/6er ergibt sich dann)
3 Fahrer

Einzelstarter:
2 Fahrer

Entscheidet Euch bitte kurzfristig, da die Startplätze sehr limitiert sind. Noch Fragen? Hier oder gerne per PN.

*aber auch nicht ausgeschlossen
 
Zuletzt bearbeitet:

Anto

nordisch by nature
Forum-Team
Dabei seit
6. September 2007
Punkte für Reaktionen
1.148
Standort
Berlin SÜDWEST
ergänzend:

1. Gibt es ein Teilnehmerlimit? Auf dem Kurs können ja keine 2000Leute fahren...
(bis wann sollte man sich gemeldet haben, um noch teilnehmen zu können)
Es gibt ein Teilnehmerlimit (ist aber noch nicht erreicht). Wenn das Teilnehmerlimit erreicht ist, wird es auf der Homepage bekannt gegeben und die Teilnehmer erhalten eine entsprechende Information.
Reduziertes Startgeld bei Meldungen bis 31.12.2010

--> Mit wievielen Teilnehmern wird denn gerechnet? (ca. 40 Teams)
2. Wie wird der Untergrund der Strecke aussehen? (Sand, Asphalt, Schotter, Kunstbelag, etc.) Außenbereich Teer ca. 150m, 50-70m fester Erdweg. Innnenbereich - Beton (Tiefgarage), Hallenboden mit Belag.
-> gibt es Bestimmungen wie breit die Reifen mind. sein müssen, etc? keine Vorgaben
MTB is doch Pflicht, oder? Nein aber wahrscheinlich die beste Wahl.
3. Verpflegung: die von ihnen genannten Dinge (Pasta, Bananen, Äpfel, Kuchen, Elektrolytgetränke, Kaffee, Tee, Wasser ) befinden sich direkt an der Strecke? Oder muss ich als Einzelstarter mir die Sachen vom Betreuer (sofern ich einen habe) reichen lassen?
Bananen, Äpfel, Wasser, Elektrolyt im Bereich der Strecke. Die anderen Sachen müßt ihr euch holen oder reichen lassen.
4. Benötigen wir Beleuchtung, vorne / hinten am Rad? Nein
5. Hindernisse die gebaut werden: Sind diese so gestaltet, dass ich drüberfahren kann, oder muss ich (sogar mehrmals pro Runde) absteigen und das Rad tragen?
Es ist alles fahrbar
Ich hoffe die Fragen sind in deinem Sinne beantwortet, wir freuen uns auf eure Meldung.
 

Anto

nordisch by nature
Forum-Team
Dabei seit
6. September 2007
Punkte für Reaktionen
1.148
Standort
Berlin SÜDWEST
In weniger als 1,5 Stunden ist der Zieleinlauf. Bis dahin wurden Innenlager gewechselt und Tubeless Laufradsätze geflickt. Mod31 (Einzelstarter) hat über 170 km im Kreis in den Beinen und bighitpdm & focus cypress (2er Team) kämpfen sich trotz unerwarteter Probleme nach oben. Momentan fahren alle teilnehmenden ICEBEHREN vorne mit :daumen: Vielleicht reichts auch fürs Podest... Es ist knapp, es wird spannend!!!

Greetz vom Wachposten der Außenstelle Berlin
 
Dabei seit
28. August 2008
Punkte für Reaktionen
91
Tobi, Chris -> Glückwunsch zum 5. Platz:daumen:

...euch fehlen gerade mal 14sek. zu platz 4 und 4 runden zu platz 3!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Berlin
Da kann man wohl auch zum Platz 3 gratulieren! Respekt.

Und wie ist das so, mit dem Geländerad in Turnhallen rum zu fahren :D
 
Dabei seit
28. August 2008
Punkte für Reaktionen
91
Da kann man wohl auch zum Platz 3 gratulieren! Respekt.
DANKE!

Und wie ist das so, mit dem Geländerad in Turnhallen rum zu fahren
mal was anderes;)
Untergrund, Art der Halle, Umgebung, etc war mir eigentlich egal...mir gings darum mal auszutesten wie mir 12h-Einzel so liegen und großartige Alternativen im Februar gibts ja auch nicht!
 
Dabei seit
4. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Pdm / O'burg
Und wie ist das so, mit dem Geländerad in Turnhallen rum zu fahren :D
Es war vor allem staubiger als gedacht. Ansonsten musste man in der Tiefgarage genau den Grat finden, dass man nicht wegrutscht, aber doch noch zügig durchkommt.;)

Mit den 14 Sek. zu Platz vier ist schade und auch die 5 Runden, die uns zum Podiumsplatz fehlen. Da wäre es evtl. nützlicher gewesen, wenn man anhand einer Anzeige ode Ähnlichem immer auf dem Laufenden gewesen wäre. So hätte es vllt auch zu Platz vier gereicht.
Wir dachten nämlich der Abstand nach vorne wäre größer gewesen.

Alles in allem war es eine gelungene Veranstaltung und Rang 5 von 17 gestarteten Zweierteams ist doch denke ich gar nicht so schlecht fürs erste Mal Rennluft schnuppern.:)
 
Dabei seit
13. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
5
Standort
potsdam
Hallo liebe Icebehren und Leser, hier schreibt Tine, ein Fan :o)

Am 26.Februar fand die Deutsche 12 Std.Indoor Meisterschaft in Rotenburg an der Fulda statt.


(nach 4h Autofahrt schnell die Startnummern einsammeln und lage checken)

Für das Team icebehr traten als Einzelstarter Marco und im 2er-team Tobi und Chris an den Start.
Icebehr Anto der nicht mehr mit fahren wollte :)
fuhr das Rennen ganz für sich alleine – krank im Bett :heul:

Pünktlich 8uhr war Startbeginn.
Im 20 Sekundentakt traten 1er, 2er, 4er und 6er Teams über die Startlinie ordentlich in die Pedalen.
Nun sollte es 12h nonstop ein wettkampf um die meisten rundenanzahl werden.
Die strecke zog sich durch die warme Göbel Hotel Arena, raus ins kalte.





Aufgestellte Strohballen, zwangen die Fahrer gleich in der ersten kurve zum abbremsen oder küssten diese mit ihren Pedalen.





Der folgende schmale downhill Abhang mit losem Schotter, erlaubte kein Überholen und führte ins 3 geschössige Parkhaus, welches eiskalt war und mit endlos scheinenden Slalomfahren modifiziert wurde.







Zeit durch Geschwindigkeit konnte man auch da nicht wirklich raus fahren, da der mitgebrachte Staub im Reifenprofil, den Betonboden der Tiefgarage rutschig machte.





Auf der Parkhaus-Ausfahrt, welche so einige Höhenmeter betrug, wurde ordentlich Gas gegeben
und schnell wurde klar, das dieser teil der strecke über lange zeit hin,
für schwere Beine sorgen würde.









Nach der für viele Fahrer öden Parkhauspassage, fuhr man über einer viel zu kurzen geraden,
mit erneut abgesteckten rechts,- Linkskurven, direkt zurück in die Arena halle.
Dort im Empfangsbereich,war links für die Fahrer ein aufgebauter Verpflegungsstand mit Schnittchen,Obst, Müsliriegel und Getränken.
Über Teppich und Fliesen führte eine schmale Tür führte zurück in die musikalisch warme halle...









...wo bereits die Teamkollegen auf ihren Einsatz in der Wechselzone warteten.



Eine Wäscheklammer symbolisierte wie beim Staffellauf den Fahrerwechsel,
wobei es hier jedem auf eine zeitsparende Taktik ankam.
Jede Runde zählte - Pausen Pannen und langes Ausruhen ein no go!
Jedoch fanden Hektik sowie Motivation schnell ihren Einklang.




(alles überbewertet mit tubless )

Über Spanplatten in der halle schlängelten sich die Fahrer um den Moderator Richtung Start,-Ziellinie.
Die beste Rundenzeit wurde mit 2,37 min.gleich in der ersten runde gefahren und nicht mehr getoppt.







Von Anfang an war die Konkurenz ernstzunehmen.Entweder warst du ihr auf den Fersen oder sie dir im Nacken.
Der moderator hat regelmäßig dafür gesorgt das du das auch nicht vergißt
Die Teamfahrer haben sich beim Wechsel das Eine oder Andere Rennen auf der doch zu kurzen Strecke geliefert,denn jeder wollte hier aufs Treppchen.








Ich als Betreuerin der icebehren und Betrachterin dieses Events, gratuliert jedem Teilnehmer zur erbrachten Leistung. Mein Respekt und Glückwunsch.
L.G. Tine
 

Anto

nordisch by nature
Forum-Team
Dabei seit
6. September 2007
Punkte für Reaktionen
1.148
Standort
Berlin SÜDWEST
Die Fotos auf der HP sind online und hier gibts noch ein paar Worte vom Team Ostwest-Express.
Schöne Grüße nach Thüringen :winken:

edit:
Der Cannondale-Clan unter sich, es war vergönnt :heul: Danke Tine :daumen::daumen::daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Pdm / O'burg
Schön geschriebener Bericht:daumen:

Ein großes DANKE auch nochmal an Tine für die flinken Beine und die schnelle und stetige Versorgung vor Ort:)

P.s.: Ein Video vom Veranstalter wird es ja auch noch geben.
 
Dabei seit
28. August 2008
Punkte für Reaktionen
91
Schön geschriebener Bericht


Ein großes DANKE auch nochmal an Tine für die flinken Beine und die schnelle und stetige Versorgung vor Ort
Jepp, mein Reden! ...ohne Tine hätts, bei mir, fürs Podest nicht gereicht, DANKE:daumen:

P.S.: hatte u.a. auch kurz mit dem 1er-Sieger gesprochen. er fährt im Schnitt 20 24h-Solorennen im Jahr, wovon er ca. 18 gewinnt:eek: Dieses (Trainings)-Rennen ist er auf 70% seiner Leistung, kontrolliert auf Sieg, gefahren und fährt diese Intensität normalerweise 24h durch....
 
Dabei seit
12. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
314
Standort
Berlin Marzahn/Ahrensfelde
... herzlichen Glückwunsch für die erbrachte Leistung :anbet: und vielen Dank für den schönen Bericht und den tollen Fotos. :daumen:

Die Streckenführung war ja etwas ungewöhnlich aber interessant und abwechslungsreich denke ich.

Freue mich schon drauf, bei euch mal irgendwann wieder mitfahren zu dürfen. :D

@ Anto: ... gute Besserung !

Viele liebe Grüße von sprotte :winken:
 

mete

[ˈfɛɪ̯k(ˈ)njuːs]
Dabei seit
18. März 2010
Punkte für Reaktionen
2.131
Bike der Woche
Bike der Woche
Glückwunsch an alle :daumen:


P.S.: hatte u.a. auch kurz mit dem 1er-Sieger gesprochen. er fährt im Schnitt 20 24h-Solorennen im Jahr, wovon er ca. 18 gewinnt:eek:
Aber nicht als Einzelstarter, das wäre ja fast die gesamte Saison über jedes WE ein 24h-Rennen, was faktisch in der Masse nicht möglich ist.
 
Dabei seit
28. August 2008
Punkte für Reaktionen
91
Glückwunsch an alle :daumen:




Aber nicht als Einzelstarter, das wäre ja fast die gesamte Saison über jedes WE ein 24h-Rennen, was faktisch in der Masse nicht möglich ist.
DANKE EUCH!

Naja, gut alle 2 Wochen ein Rennen. 2 davon (24h-Einzel) hat er dieses Jahr schon;) Erst letzte Woche war er bei der WM in Österreich:eek: Denke mal er wird nicht nur in Europa unterwegs sein -> ergo ist seine Saison ganzjährig. Dann könnte es hinkommen, denke mal nicht, dass er Mist erzählt hat....
 

mete

[ˈfɛɪ̯k(ˈ)njuːs]
Dabei seit
18. März 2010
Punkte für Reaktionen
2.131
Bike der Woche
Bike der Woche
Naja, gut alle 2 Wochen ein Rennen. 2 davon (24h-Einzel) hat er dieses Jahr schon;) Erst letzte Woche war er bei der WM in Österreich:eek:
Indor-WM in Freistadt? Da steht er zum Beispiel nicht auf der Ergebnisliste (weil er nach knapp 10h abgebrochen hat).

Denke mal er wird nicht nur in Europa unterwegs sein -> ergo ist seine Saison ganzjährig. Dann könnte es hinkommen, denke mal nicht, dass er Mist erzählt hat....
Ich wäre bei sowas immer vorsichtig, wann trainiert er denn dann, wenn er das ganze Jahr 24h-Rennen fährt?
 
Dabei seit
28. August 2008
Punkte für Reaktionen
91
Indor-WM in Freistadt? Da steht er zum Beispiel nicht auf der Ergebnisliste (weil er nach knapp 10h abgebrochen hat).



Ich wäre bei sowas immer vorsichtig, wann trainiert er denn dann, wenn er das ganze Jahr 24h-Rennen fährt?
Ich habs nur so weitergegeben, wie er es gesagt hat...von seiner Statur her hätte ichs ihm abgenommen, denke das können die anderen bestätigen;)
 

Horsedriver

Pferdeflüsterer...
Dabei seit
21. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Berlin Friedenau
Glückwunsch auch von meiner Seite...und obwohl unter anderem der Allerwerteste bestimmt gut zu spüren war, bringt es doch immerhin ne gute Punktzahl im WP:lol: :daumen::daumen::daumen:

Horsedriver:D
 
Oben