Ich hab' da was entdeckt, sucht das nicht noch wer...?

Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
379
HMS, IMHO 'Hightech made in Schöneberg'. Sehr frühe Carbonfelgen. Ich habe vor x Jahren mal einen LRS mit den Felgen bei der BSR aus dem Altmetallcontainer gefischt, zum Glück lagen sie oben auf. Nie gefahren und teuer weiterverkauft. Etwas für die Wand, denke ich. Aber selten.
 
Dabei seit
24. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
1.601
Dabei seit
26. September 2009
Punkte Reaktionen
56
HMS, IMHO 'Hightech made in Schöneberg'. Sehr frühe Carbonfelgen. Ich habe vor x Jahren mal einen LRS mit den Felgen bei der BSR aus dem Altmetallcontainer gefischt, zum Glück lagen sie oben auf. Nie gefahren und teuer weiterverkauft. Etwas für die Wand, denke ich. Aber selten.
Interessante Felgen, aber nur für Scheibe geeignet, nicht für Cantis. Richtig?
 
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
379
Interessante Felgen, aber nur für Scheibe geeignet, nicht für Cantis. Richtig?
Ich glaube Scheibe war damals noch nicht so verbreitet, oder? Baujahr müßte Anfang 90er sein.
Sind die wirklich für 26 Zoll Mountainbike oder eher für 26 Zoll Triathlon?
Keine Ahnung. Meine gefundenen waren für Rennrad (und damit natürlich für Felgenbremsen).

Die Felgen waren IMHO auch nicht aus Vollkarbon, sondern hatten einen Kern aus anderem Material, aber kein Metall. Sie hatten auch Speichenlöcher, die für die Antriebsseite nach links versetzt waren, so daß dort die Speichen nicht so 'steil' bauten. Weiß nicht ob ich mich verständlich ausdrücke...

Edit:
attachment.php
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
4.800
Ich glaube Scheibe war damals noch nicht so verbreitet, oder? Baujahr müßte Anfang 90er sein.

Keine Ahnung. Meine gefundenen waren für Rennrad (und damit natürlich für Felgenbremsen).

Die Felgen waren IMHO auch nicht aus Vollkarbon, sondern hatten einen Kern aus anderem Material, aber kein Metall. Sie hatten auch Speichenlöcher, die für die Antriebsseite nach links versetzt waren, so daß dort die Speichen nicht so 'steil' bauten. Weiß nicht ob ich mich verständlich ausdrücke...

Edit:
attachment.php
gute Diskussion, habe mich das gleiche gefragt.

Übrigens steht im Inserat auch noch was von 20Loch, entweder ein Irrtum, weil in dem Prospekt was anderes angegeben wird, und 24L hatte ich schon mal gesehen.
Aber das macht ne vernünftige Verwendung der Felgen ja noch schwieriger.
 
Dabei seit
29. März 2006
Punkte Reaktionen
535
gute Diskussion, habe mich das gleiche gefragt.

Übrigens steht im Inserat auch noch was von 20Loch, entweder ein Irrtum, weil in dem Prospekt was anderes angegeben wird, und 24L hatte ich schon mal gesehen.
Aber das macht ne vernünftige Verwendung der Felgen ja noch schwieriger.
Hi,

die Felgen gab es auch in 20 Loch. Auf dem MTB wurden hauptsächlich 20 Loch VR und 24 HR gefahren. Wiegen um 350 g das Stück und sind sehr steif. Sind für Cantis. Bei Abfahrten wurden die Felgen beim Bremsen sehr heiß und die Bremsbeläge schmolzen dahin......

VG
Jürgen
 
Dabei seit
26. September 2009
Punkte Reaktionen
56
Hi,

die Felgen gab es auch in 20 Loch. Auf dem MTB wurden hauptsächlich 20 Loch VR und 24 HR gefahren. Wiegen um 350 g das Stück und sind sehr steif. Sind für Cantis. Bei Abfahrten wurden die Felgen beim Bremsen sehr heiß und die Bremsbeläge schmolzen dahin......

VG
Jürgen
Ich stehe mit dem Verkäufer in Kontakt, bin wirklich am überlegen.
Frage: Ist die Speichennippelaufnahme hinten auch bei MTB anders?
 

Dean76

DE(FI)AN(T)76
Dabei seit
11. Februar 2013
Punkte Reaktionen
4.181
Ort
BERLIN
Ich stehe mit dem Verkäufer in Kontakt, bin wirklich am überlegen.
Frage: Ist die Speichennippelaufnahme hinten auch bei MTB anders?
Willste dir die echt holen?:oops:
Soooo alte Carbonteile wären mir zu unsicher.
Und dann noch bei dem Preis? o_O
Außerdem, haste denn auch Naben, die du einspeichen willst?
Oder wofür sollen die dienen?
Das Geld wäre es mir nicht wert!:(

Lieben Gruß
Andre
 
Dabei seit
25. November 2020
Punkte Reaktionen
1.016
Als Naben Nuke Prof und Speichen auslassen. Aber geht rechnerisch nicht so richtig auf

Tune Naben gab es in 20 Loch
 
Zuletzt bearbeitet:

AxelF1977

Zwischen Schräg und Bekloppt
Dabei seit
28. April 2013
Punkte Reaktionen
918
Ort
Dickes B
Oben Unten