Ich lass den Titan-Drachen steigen

Dabei seit
28. September 2013
Punkte Reaktionen
486
Uff...
Fertig!
Und da man mit einem Rad nur so lange sorgsam umgeht, bis der erste Kratzer drin ist, habe ich das beim Fotografieren auch schon hinter mich gebracht. :rolleyes:
Sattel und Lenkerband... minimal.

Aber gut. Hier nun die Fotos zum finalen Ende:

Anhang anzeigen 1085629


Anhang anzeigen 1085630

Anhang anzeigen 1085632
Sehr schön und schlicht geworden, das Ganze!
Einzig mMn - der rote spacer ist zu viel des Guten und, ich würds mal mit einer titanfarbenen Sattelklemme versuchen.

Die Sattelstütze gefällt mir sehr gut, diese ist ja im oberen Bereich sandgestrahlt - könttest Du einmal nachmessen, wie lange dieser sandgestrahlte Bereich ist? Vielen Dank!
 

Micha0707

Deathlike Silence
Dabei seit
14. Februar 2015
Punkte Reaktionen
1.190
Ort
Voreifel
Uff...
Fertig!
Und da man mit einem Rad nur so lange sorgsam umgeht, bis der erste Kratzer drin ist, habe ich das beim Fotografieren auch schon hinter mich gebracht. :rolleyes:
Sattel und Lenkerband... minimal.

Aber gut. Hier nun die Fotos zum finalen Ende:

Anhang anzeigen 1085629


Anhang anzeigen 1085630

Anhang anzeigen 1085632
So schön hat hier noch niemand ein Rad aufgebaut. Rahmenhöhe passt, keine Monsterspacertürme, ein Stummelvorbau, Sattel in der Waage, keine farblichen Verbrechen und ein sauber gewickeltes Lenkerband. Über den roten Spacer überm Vorbau kann man meckern, ist aber nur Schmuck am Nachthemd.
 
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
3.068
Ort
Berlin
Sehr schön und schlicht geworden, das Ganze!
Einzig mMn - der rote spacer ist zu viel des Guten und, ich würds mal mit einer titanfarbenen Sattelklemme versuchen.

Die Sattelstütze gefällt mir sehr gut, diese ist ja im oberen Bereich sandgestrahlt - könttest Du einmal nachmessen, wie lange dieser sandgestrahlte Bereich ist? Vielen Dank!
So...kurzes Zwischenintermezzo bevor es wieder auf Reisen geht..

Der sandgestrahlte Teil beträgt ca. 10,2 cm von unten bis zum unteren Teil der Wippe.
Mit einer Titanklemme wäre es mir hinten zu blaß... zu wenig Kontrast, wenn du verstehst, was ich meine.
Und ja, der Spacer ist, wie bereits erwähnt, der beabsichtigte Schönheitsfleck. :)

So schön hat hier noch niemand ein Rad aufgebaut. Rahmenhöhe passt, keine Monsterspacertürme, ein Stummelvorbau, Sattel in der Waage, keine farblichen Verbrechen und ein sauber gewickeltes Lenkerband. Über den roten Spacer überm Vorbau kann man meckern, ist aber nur Schmuck am Nachthemd.
Oh...wow.
Das ist natürlich ein fettes Kompliment. Sicherlich ne strittige Aussage, aber danke vielmals!
:love:

P.S.
Die Silka-Tasche wird erst handgeklöppelt und dauert noch. Die Pumpe(n) schicken sie dann auch erst los.
Nujoaa... warte ich halt. Bin ja eh unterwegs.
 
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
3.068
Ort
Berlin
Huhu... noch jemand da?
Also die Luftpumpe und die Satteltasche von Silca lassen weiterhin auf sich warten...
: /
Dafür habe ich mal was günstigeres als Zubehör für's Rad angeschafft.
Ne kleine windschnittige Oberrohrtasche, falls ich auch mal irgendwann endlich eine längere Tour fahre, sowie ein Schutzblech zum aufrollen von Musguard:

IMG_8823.JPG



IMG_8824.JPG

Das mit dem Rumwickeln fand ich ganz witzig und funktioniert auch immer wieder, wie man sieht.

Ausgerollt und angebracht sieht es dann so aus:

IMG_8825.JPG

Länge dürfte ja wohl ausreichen.

Bei der ersten Montage sah es etwas formstabiler aus, hier nun etwas knittrig. Bin gespannt, wie das auf Dauer so aussieht und im Echteinsatz.

Ansonsten ist im Stadtverkehrgebrauch bisher alles Schicki.^^
 

xxxT

Star(r)biker aka Biopack
Dabei seit
3. Mai 2010
Punkte Reaktionen
5.444
Ort
brandenburger land
Noch nie probiert. Welche sind da empfehlenswert? Und kann man die flicken?
Huhu... noch jemand da?
Also die Luftpumpe und die Satteltasche von Silca lassen weiterhin auf sich warten...
: /
Dafür habe ich mal was günstigeres als Zubehör für's Rad angeschafft.
Ne kleine windschnittige Oberrohrtasche, falls ich auch mal irgendwann endlich eine längere Tour fahre, sowie ein Schutzblech zum aufrollen von Musguard:

Anhang anzeigen 1101905


Anhang anzeigen 1101906
Das mit dem Rumwickeln fand ich ganz witzig und funktioniert auch immer wieder, wie man sieht.

Ausgerollt und angebracht sieht es dann so aus:

Anhang anzeigen 1101908
Länge dürfte ja wohl ausreichen.

Bei der ersten Montage sah es etwas formstabiler aus, hier nun etwas knittrig. Bin gespannt, wie das auf Dauer so aussieht und im Echteinsatz.

Ansonsten ist im Stadtverkehrgebrauch bisher alles Schicki.^^
das schutzdingens habe ich zb. Nur nach entsprechender ansage am stadt/arbeitsrenner.(sks raceblade, das breite) Am cx gravel irgendwas bike habe ich bisher garnichts.
Was ist denn mit vorn?
 
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
3.068
Ort
Berlin
das schutzdingens habe ich zb. Nur nach entsprechender ansage am stadt/arbeitsrenner.(sks raceblade, das breite) Am cx gravel irgendwas bike habe ich bisher garnichts.
Was ist denn mit vorn?

Vorne? Nüchts...?
:ka:

Ein wunderschönes Bike!

Das Schutzblech ist eher ... na ja ... funktional ... hoffentlich. Auf jeden Fall minimalistisch!

Und ja, funktional, minimalistisch und nicht schön.
Das wird schon eher so ein Schönwetterrad und das Schutzbl..äh..plastik ist die Notfunktion.
In der Hauptsache bin ich schon noch Geländeradler. ;)
 
Oben Unten