Ich steh auf leicht, und bin fast fertig :D

Dabei seit
14. Mai 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Braunschweig
Hi Leute, ich bin mit meinen Neuaufbau schon fast fertig jetzt müssen nur noch neue kurbeln dran (weil ich mir meine alten geschrottet hab http://fotos.mtb-news.de/photosets/view/17479 ) und jetzt wollte ich wissen was ihr so davon haltet also so wies bis jetzt ist . Achso vorschläge welche kurbelradgarnitur dazu passen würde werden gerne genommen ;)

Das was ihr auf den fotos seht ,sprich die löcher in den felgen und der sattelklemme hab ich selbst gemacht und dadurch 180 gramm gespart ;) wie gesagt ich steh auf leicht insgesammt wiegt das rad genau 13 kg :D aber ich bin auch noch nicht fertig ziel ist 11,5 kg ;)
 

Anhänge

  • 000_0061.jpg
    000_0061.jpg
    60 KB · Aufrufe: 194
  • 000_0058.jpg
    000_0058.jpg
    58,5 KB · Aufrufe: 189
  • 000_0062.jpg
    000_0062.jpg
    59,6 KB · Aufrufe: 381
  • 000_0060.jpg
    000_0060.jpg
    61 KB · Aufrufe: 241
Zuletzt bearbeitet:

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte Reaktionen
13.009
Ort
B
Wie jetzt, das Rad wiegt jetzt schon 13kg und du willst es noch auf 11,5kg kriegen? Interessant.
Zum angehenden "Leichtbau" passen die Ventilkappen wunderbar.
 

elsepe

****y ****y Fruchteis
Dabei seit
20. August 2007
Punkte Reaktionen
3
wieso nicht die trialer haben doch auch solche lochfelgn un die springen schon ganz gut mit den rädern
 

Bikefritzel

bräkläss
Dabei seit
26. September 2004
Punkte Reaktionen
168
Ort
münchen
also den felgen kann man schon noch trauen abr es kommt halt der dreck rein. was ich nicht ganz verstehe ist warum du hier immer von leicht sprichst, alleine schon mit anderen reifen und anderer sattel/stütz kombi wärst ca. 300g leichter.

ps magst du die gabel verkaufen?
 
Dabei seit
14. Mai 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Braunschweig
also den felgen kann man schon noch trauen abr es kommt halt der dreck rein. was ich nicht ganz verstehe ist warum du hier immer von leicht sprichst, alleine schon mit anderen reifen und anderer sattel/stütz kombi wärst ca. 300g leichter.

ps magst du die gabel verkaufen?


Ja wie gesagt ich hab halt im moment kein sehr großes einkommen und kann mir daher eigentlich nur sachen leisten die entweder selbst zu machen sind oder fast geschenkt sind und wegen der gabel da musst du mir sagen wieviel du mir geben willst vielleicht is dein angeboht ja passend :D ansonsten möchte ich noch was zu dem "tiefen sattel sagen"
derweil ich das mit der sattelklemme zuletzt gemacht habe und den sattel+stange deswegen logischerweise rausnehemn musste und ich danach nicht mehr gefahren bin (wegen den doch so tollen "unsichbaren kurbeln hahaha") hab ich den sattel +stange nur so so tief gestellt damit das beides nciht auchnoch fehlt :lol:
 
Dabei seit
6. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
270
Ort
Graz, Steiermark
uuuhh. ne Shiver. Steifigkeit is fürn A****, aber das Ansprechverhalten ist ähnlich wie bei einer Maverick von einer anderen Welt. Schade, dass es sowas gutes von Marzocchi nicht mehr gibt :(
 

keks'(:

nerd
Dabei seit
21. November 2005
Punkte Reaktionen
11
Ort
Berlin
die loecher in den singletracks, wenns welche sind, machens auch nich gerade leichter.. . wenn du dein rad richtig zusammenstellst kommst du mit 800 bis 900 euro auf circa 11 kilo, ohne irgendwelche veränderungen.. .

mein tipp, nimm die vorderbremse ab sind bestimmt 300 gramm .. . ;) kostet nichmal was
 
Dabei seit
14. Mai 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Braunschweig
uuuhh. ne Shiver. Steifigkeit is fürn A****, aber das Ansprechverhalten ist ähnlich wie bei einer Maverick von einer anderen Welt. Schade, dass es sowas gutes von Marzocchi nicht mehr gibt :(


Das mit der steifigkeit is blödsinn wenn du die richtige technik hasst merkst du das garnicht und das mit der vorderradbremse kann ich nicht machen weil ich oft in schulenberg fahre und ihne bremse vorne is das ungut :D
 

Hotredchili

Sexgott
Dabei seit
6. Januar 2007
Punkte Reaktionen
2
Während er springt ist er ja schwerelos. Erst wenn er wieder nach unten "fällt", kann die Gravitationskraft ihren Einfluss auf die Masse des Rades inklusive Fahrer ausüben.
 
Oben