Igus Gleitlager für 888

MarioJaneiro

M-Suspensiontech GmbH
Dabei seit
29. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
119
Standort
oberbayern
hallo miteinander,
wie jeder weiß haben die 888 von baujahr 08 und 09 ein enormes buchsenspiel, um genau zu sein 0,2mm. wenn man beides nachmisst bemerkt man das die standrohr ein aussendruchmesser von 37,8mm haben und die buchsen ein mass von 38,00mm. leider hab ich keinen hersteller gefunden der die buchsen mit dem innendurchmesser von 37,85mm und aussendurchmesser von 40mm bzw. 41mm anbieten. seit kurzer zeit bietet aber die firma igus das rundmaterial ihrer iglidur lager zum selbst bearbeiten an. das bearbeiten des material geht wirklich gut von der hand, nur muss man das schrumpfen des innendurchmessers beim einpressen in die standrohre berücksichtigen.
in meinem fall hab ich ein übermass am aussendruchmesser von 0,2mm, bei montierter buchse hab ich nun das mass 37,85mm. mal schauen ob die buchsen geeignet sind für die belastungen beim dh.
danke nochmal an die firma igus die mir das material zu testzwecken zur verfügung gestellt hat, und an ruedigold der den kontakt hergestellt hat.
schmieren werde ich die buchsen mit dem bettbahnöl castrol magna bdx 68
achja, man spart auch ca. 20g :lol:
wie schaut es eigentlich bei den 888 modellen von 2010 aus, haben die immernoch buchsenspiel?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

MarioJaneiro

M-Suspensiontech GmbH
Dabei seit
29. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
119
Standort
oberbayern
auf der drehbank, rechter seitendrehmeißel, innendrehmeißel, und abstecher. hab einen ring gemacht der die gleiche passung hat wie die bohrung in den tauchrohren. da hab ich die halbfertigen gleitlager eingepresst und innen ausgedreht.
 
Dabei seit
11. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
1.461
das ist auch kunststoff, hab vom gleichen hersteller die gleitbuchsen vom hinterbau...
 

foenfrisur

-=B0MBERPIL0T=-
Dabei seit
6. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
81
Standort
Essen/Süd
Das Zeug sollte stabil genug sein.
Im Hinterbau vieler Rahmen tut's ja auch....
 

MarioJaneiro

M-Suspensiontech GmbH
Dabei seit
29. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
119
Standort
oberbayern
du buchsen sind schon stabiler, aber wenn man sich mal die schrägstellung der standrohre in den buchsen anschaut sieht man das der tragend anteil nicht besonders hoch sein kann. (gerade bei einer 888 mit 0,2mm buchsenspiel)
bei den igus lagern hab ich die hoffnung das sie etwas einlaufen und der tragende anteil grösser wird.
 

MarioJaneiro

M-Suspensiontech GmbH
Dabei seit
29. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
119
Standort
oberbayern
war heute mit den gleitlagern beim fahren. am anfang sind sie noch etwas streng gegangen, das hat sich aber schnell gelegt (ca. 2min.). das ansprechverhalten ist 1a. wenn sie jetzt noch eine saison durchhalten bin ich zufrieden.
werde den thread in einem halben jahr nochmal rausholen und meine erfahrungen berichten.
 
Dabei seit
11. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
0
Auf den Erfahrungsbericht bin ich gespannt. ErsteHandInfos sind doch die besten!

Gibt es schon persönliche Erfahrungen zu den Maguras mit den Kunststoffbuchsen?
 

evil_rider

Vinyl-Schubser
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
1.921
Standort
Zürich
die neuen buchsen halten und haben NULL!! buchsenspiel, habe bei meiner neuen ata wc gleich ein 2010er casting bekommen!!
 

MarioJaneiro

M-Suspensiontech GmbH
Dabei seit
29. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
119
Standort
oberbayern
so, jetzt nach einem halben jahr kann ich sagen, die igus buchsen scheinen zu halten. meine 888 hat noch kein erhöhtes buchsenspiel, und läuft 1a.
hab die buchsen zwischenzeitlich mal demontiert um die laufflächen zu polieren, das hat die reibung nochmal erheblich gesenkt. aus meiner sicht reicht eine bearbeitung nur mit dem drehmeißel nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben