Illegale Downhillstrecken / Rheinpfalz Bad Dürkheim

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Was meint ihr?! Kontakt suchen oder nicht, bin nicht der Bauer des Trails aber ein Nutzer der nicht will das der Trail kaputt gemacht wird...?!
     

    Anhänge:

  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Also ein vier Augen Gespräch kann nicht schaden, dann erfährst du auf jeden Fall wo die Reise hin geht, wir hatten hier auch mit unserem Förster im Hochwald ein konstruktives Gespräch das allen geholfen hat.
     
  4. Ich habe eben bedenken das wenn ich allein Anrufe ich auch allein zur Rechenschaft gezogen werde... meiner Meinung nach sollten sich im ideal Fall alle Nutzer des trails bei dem Forstamt melden. Wie seht ihr das als einzelne Person wird man doch von den Ämter „zerstückelt“
     
  5. Du nutzt ja nur den Trail und hast ja nicht gebaut! Also kann dir doch nicht‘s angehängt werden. Wenn keiner sich meldet wird der Trail zerstört und das wollen ja wohl die wenigsten. Wenn das bei euch so weiter geht stehen dann irgend wann dir Grünen im Wald und verteilen Tikets.
     
  6. sun909

    sun909

    Dabei seit
    04/2005
    Sehr nett formuliert vom Förster, sollte sich auf jeden Fall mal einer melden :daumen:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  7. Kelme

    Kelme "Meine Räder - meine Hunde - meine Autos"

    Dabei seit
    08/2003
    Bist du immer völlig alleine als Nutzer? Kennst du vielleicht Leute, die gebaut haben? Gemeinsam zum Förster wäre schlau.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  8. noocelo

    noocelo kriegt nie genug

    Dabei seit
    05/2014
    du kannst dich ja melden und sagen, dass du als vertreter antanzt. für ein erstes vorfühlen müsste das safe sein.
     
  9. Ein Sportsfreund hat sich gemeldet, der Förster ist für den Trail. Jetzt muss nur noch der örtliche Verein mitmachen! Sind gerade am organisieren etc.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 10
  10. habe ich noch nicht veröffentlicht. Keiner mag für einen guten Artikel zahlen und mir fehlt gerade die Zeit für solche Hobbyaktivitäten, der Artikels teht etwas weiter hinten auf der Liste. Kann man alles selbst ergooglen heutzutage ;)

    eben ;) Es dürften rund 20 Studien sein.


    zu dem Aushang: Auf jeden Fall melden, das ist eine super Chance für euch vor Ort.
    Bei mir hier steht an einem Wanderweg, dass freilaufende Hunde nach Paragraph xyz ohne Vorwarnung erschossen werden ;) Nur so als Beispiel :D
    (und nimm das Bild bitte hier raus, das ist einfach eine angenehmere Geste von dem Herrn Förster, nicht dass er deswegen Ärger bekommt).