Inbred Schutzblech

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. yunim

    yunim nett

    Dabei seit
    02/2005
    Hat schon jemand Chromoplastiks an On One Inbred Rahmen montiert?
    Geht das?
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. pinguin

    pinguin Aptenodytes forsteri

    Dabei seit
    07/2003
    Ich weiß nicht, was Chromodingssind, aber man kann ein anständiges, vom Tretlager bis nach hinten am Reifen entlang verlaufendes, "klassisches" Schutzblech problemlos montieren.

    Das Blech muss im Bereich der "Sitzstrebengabel" in zwei Teile getrennt werden. Eine der Hälften bekommt einen Ausschnitt für den Rohrdurchmesser und beide Hälften erhalten jeweils zwei Löcher am Ende - dann montieren und mit Hilfe der Löcher wieder zusammenschrauben oder mit'm dezenten Kabelbinder verbinden.

    Die Konstruktion wird dann mit einem geeigneten Blechwinkel an einem der beiden Gewinde, die im Bereich dieser Gabelung angebracht sind, verschraubt.

    Das Ende des Blechs, das zum Tretlager runter zeigt auch mit zwei Löchern versehen und mit einem Kabelbinder am Sitzrohr festzurren.

    Nach hinten raus ist's einfach, da einfach wie üblich mit dem U-Draht an den für Schutzblechmontage gedachten Gewinden befestigen.

    Fahre sowas seit mehreren Wintern als feste Installation, Am Ende noch ein kleiner Spritzlappen.

    [​IMG]
     
  4. Feysal

    Feysal

    Dabei seit
    08/2010
    Würde den älteren thread gerne nochmal aufgreifen, da ich momentan vor dem gleichen Problem stehe.
    Wie habt ihr denn am Inbred zwischen den Sitzstreben das Schutzblech angebracht???
    Leider gibt es da ja nur EINE kleine Bohrung...ohne Gewinde am Mittelsteg...
    Habt ihr da durchgebohrt???
    Auf dem Foto oben erkenn ich nur eine Schelle???!!!
    Ich verstehs nicht ganz.Sorry.

    Vielleicht hat ja einer DEN Tipp oder sogar noch Fotos :lol: !:anbet: !
     
  5. nightwolf

    nightwolf Underground wheel builder

    Dabei seit
    03/2004
    Ja, siehe Album :D
     
  6. Feysal

    Feysal

    Dabei seit
    08/2010
    Moin nightwolf,

    viele Bilder in deinem Album...aber auf die Schnelle hab ich nur 2 Bilder vom weißen Inbred entdeckt.Meinst du die, oder gibts da auch Detailaufnahmen?
    Wie hast du denn gebohrt?Selbst Hand angelegt???:D
    Oder hast du das in einer Werkstat machen lassen?Hab noch jie in meinem Leben an einem Stahlrahmen rumgebohrt...
     
  7. nightwolf

    nightwolf Underground wheel builder

    Dabei seit
    03/2004
    Hand nicht. Akkubohrer halt :lol:
    Fuer Stahl musst Du einen HSS Bohrer verwenden und das Hammerwerk abschalten.
    Keine hohe Drehzahl sondern lieber ordentlich draufdruecken, auch wenns Kraft kostet.
    Klar, Standbohrmaschine waere geeigneter :D Aber krieg da mal nen Rahmen passend drunter positioniert :lol:

    Die Bilder kannst Du 'Original' anzeigen lassen. Dann erkennst Du genug. Album 'Alltags-MTB'
    Halt ein Loch. 5.5mm dann passt eine M5 Schraube. Oder 6.5 fuer M6, weiss ich jetzt auch nicht auswendig :lol:
    Kein Hexenwerk.
     
  8. Feysal

    Feysal

    Dabei seit
    08/2010
    Hexhex....muss ich mir mal überlegen, ob ich mich das traue...aber mein Vater sollte das passende Werkzeug haben !
    Dan muss ich mir nur noch überlegen, wie ich das Schutzblech im Tretlagerbereich befestige.Da fehlt ja auch der Mittelsteg...leider.
    Aber da hab ich irgendwo mal Bilder gesehen, wo User sich irgendwas gebastelt haben mit einer Schelle und einem passend gebogenen Blech o.ä.
    Vielleicht hat da ja auch einer einen Tip oder ne Bezugsquelle für so ein Blech?

    Bin für jede Empfehlung, Bilder oder Tipps im Allgemeinen sehr dankbar!
     
  9. nightwolf

    nightwolf Underground wheel builder

    Dabei seit
    03/2004
    Haha :lol: Den Trick kenne ich ...
    Ich hab schon das eine oder andere Werkzeug aus dem Zimmer meiner Tochter zurueck organisieren muessen :lol:

    Den Akkuschrauber hat sie schon im Grundschulalter ins Herz geschlossen. Siehe ebenfalls im Album ...

    Hinter dem Tretlager musste ich nix machen weil nur Steckblech. Einfache Loesung siehe @pinguin@pinguin