IndianFireTrail vs. Streetfighter

Tobsn

Artgerechte Trailhaltung
Dabei seit
6. August 2001
Punkte Reaktionen
222
Ort
Mannheim
In meinem RR-Transalp bericht hatte ich es ja schon angedeutet, Nachwuchs ist auf dem Weg. :)

Als ich dieses Frühjahr mal wieder bei Schnee rumkurvte, war der Entschluss gefasst, für nächsten Winter kommt mir ein Konditionsbolzgerät mit Scheibenbremsen ins Haus.
Felgenbremsen sind einfach … :mad:

Der Anfang war auch schnell gefunden, die Ritchey WCS Disc only.



Bin die Gabel letztes Jahr mal gefahren und war begeistert; leicht, steif, schön und komfortabel.

Nur in was für einen Rahmen sollte ich die Gabel stecken.
Hätte da ja noch meinen YoEddy im Wohnzimmer stehen.
Aber zu klassischen geraden Rohren will die Gabel so gar nicht passen.
Zum Glück kam vor ein paar Wochen XCRacer mit seinem IndianFireTrail daher.
Der Rahmen passt doch perfekt zu der Gabel. :cool:

Vor zwei Wochen wurde bestellt.



To be continued. :winken:
 

Tobsn

Artgerechte Trailhaltung
Dabei seit
6. August 2001
Punkte Reaktionen
222
Ort
Mannheim
Anscheinend. :ka:
Hab Ihn ganz normal bestellt.
Meiner ist auch nicht der selbe Jahrgang, wie der von XCRacer.
Bei XC Racer ist etwas rot in den Decals.
Kam in nem normalen Karton, nix Garantie-Rahmen (Warrenty Frame) oder so.

Einfach mal fragen.

:winken:
 
Dabei seit
25. April 2008
Punkte Reaktionen
175
Ort
Grafing bei München
Anscheinend. :ka:
Hab Ihn ganz normal bestellt.
Meiner ist auch nicht der selbe Jahrgang, wie der von XCRacer.
Bei XC Racer ist etwas rot in den Decals.
Kam in nem normalen Karton, nix Garantie-Rahmen (Warrenty Frame) oder so.

Einfach mal fragen.

:winken:

Gibt nen älteren Thread.
Das IFT gibt es so oder so einzeln. Die älteren Rahmen werden jetzt sicher mal abverkauft.
Wenn ich mich recht entsinne gibt es das normalerweise als Rahmenset mit FSA Steuersatz, Vorbau und Stütze.
Was habt ihr denn für den Rahmen bezahlt? Ein Kumpel von mir sucht den auch noch...
 

Tobsn

Artgerechte Trailhaltung
Dabei seit
6. August 2001
Punkte Reaktionen
222
Ort
Mannheim
Gibt nen älteren Thread.
Das IFT gibt es so oder so einzeln. Die älteren Rahmen werden jetzt sicher mal abverkauft.
Wenn ich mich recht entsinne gibt es das normalerweise als Rahmenset mit FSA Steuersatz, Vorbau und Stütze.
Was habt ihr denn für den Rahmen bezahlt? Ein Kumpel von mir sucht den auch noch...

Das sind aber die US IndianFireTrail, hat nix mit den für D zu tun. :)
Finde nur das Hydroforming passt besser zur Gabel, drum wollte ich das US Modell.

Meiner war nackt, ohne irgend etwas, selbst die Zufgührung unterm Unterrohr musste ich noch kaufen 0,29 €. ;)

:winken:
 

Tobsn

Artgerechte Trailhaltung
Dabei seit
6. August 2001
Punkte Reaktionen
222
Ort
Mannheim
Wenn heute der Postmann noch die Sattelklemme bringt, dann steh ich heute beim RR-Treff mit meinem neuern Racer am Start. :hüpf:

Hier mal ein kleiner Spyshoot vom Racer.



Aufbau verlief ohne große Probleme.
Rahmen am Steuersatz und Trettlager noch nachgefräst.
Nur die Laufräder haben etwas gedauert. :mad:
Da waren so viele Decals drauf, dass man meinem konnte, die wollen mich sponsern. Rechnung war aber trotzdem dabei.
Bis ich die Aufkleber abgezogen und die Klebereste entfernt hatte, ging ein ganzer Abend drauf.


Als letzte größere Aufgabe, steht das Kürzen der Bremsleitung an. Da muss ich noch warten bis mein Mechaniker des Vertrauens aus dem Urlaub kommt.
Die am RockyRidge muss er auch noch Kürzen, dann lohnt es sich.

Geb Euch dann bescheid wie es war und schönere Bilder mit genauem Aufbau kommt noch.

:winken:
 

Tobsn

Artgerechte Trailhaltung
Dabei seit
6. August 2001
Punkte Reaktionen
222
Ort
Mannheim
Zwar noch nicht ganz fertig.
Bremsleitungen kürzen und kleinere Anpassungen.
Aber Freitag durfte es zum ersten Mal auf die Piste.
Erster Eindruck war :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen:



Noch ein paar Worte zum Aufbau:
Nach dem die Gabel und Rahmen klar waren, ergaben sich die Anbauteile eigentlich von allein.
Einmal durch das Ritchey-Regal gewischt, fertig. ;)
Ritchey passt zum Einen gut zu Marin, beides alte klassische US-Marken.
Zum anderen passen die Teile optisch zueinander.
Carbon Gabel, Lenker und Sattelstütze sollten es wegen der Vibrationsdämpfung und Komfort sein.





Als Bremse entschied ich mich für ne Avid Juicy Ultimate 160/160. Fahre seit Jahren Avid und bin zufrieden. Die Bremse passt auch optisch sehr gut zum Bike.



Bei den Laufrädern hab ich Neuland betreten.
Eigentlich bin ich absoluter Fan von konventionell aufgebauten Laufrädern.
Diesmal gab es einen Systemlaufradsatz von Mavic, den C29SSMAX.
Die Felge dürfte auf keinen Fall Bremsflanken haben, sollte optisch was hermachen und zum Rest passen.
So bin ich beim C29SSMAX gelandet. Die Aufkleber mit 29 hab ich natürlich sofort entfernt soll ja ein 28’er Streetracer und kein MTB werden. :)

Und zu guter Schluss noch der kleine Farbtupfer am Lenker. :D



:winken:
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobsn

Artgerechte Trailhaltung
Dabei seit
6. August 2001
Punkte Reaktionen
222
Ort
Mannheim
...Mal gespannt was Konny dazu sagt :D...

Darf gerne mal fahren. ;)
Mit den 28'er (622) und 25mm Reifen hab ich ungefähr den gleichen Radumfang wie 26'er (559) mit 2,25 Reifen.
Daurch ist die Geo (Trettlagerhöhe usw.) identisch, wie wenn ich es als MTB aufgebaut hätte.
Der Lenkwinkel ist etwas steiler (ca. 1 Grad), wegen der kurzeren Gabel.


Fährt sich auf jeden Fall richtig gut.
Egal ob im Flachen oder am Berg.
Bin aber jetzt erst eine Tour (90km und 1000Hm) gefahren.

Und Scheiben am Racer sind halt ein Traum. :love:
 

Tobsn

Artgerechte Trailhaltung
Dabei seit
6. August 2001
Punkte Reaktionen
222
Ort
Mannheim
Sehr viele Gedanken hab ich mir zu dem Theama Übersetzung gemacht.
Habe hierfür die letzten Wochen sehr genau meine Schaltgewohnheiten analysiert.

Bisher fahre ich 53/39/39 und 12-27.
Mit den kleinen Gängen komm ich gut zurecht, hingegen die oberen Gänge nutze ich so gut wie gar nicht.

Da wäre doch Kompakt mit 50/34 und 12-27 ne Option?
Doch wenn ich mir das die Gangabstufung anschaue, dann sind mir die Sprünge bei Kompakt zu groß und es fehlen die kleinen Gänge.

Die Lösung hab ich für mich in einer Trekking-Kurbel gefunden.
Mit 48/36/26 und 12-25 hab ich das Spektrum, das ich nutze, eine gute Abstufung zwischen den Gängen und einen sinnvollen Gäng mehr als mit 53/39/39 und 12-27.



Antrieb besteht somit aus der kompletten XT.
Speziell halt mit der 48/36/26 Kurbel, dem dazu passendem Umwerfer und ner Ultegra Kassette.
 

Radelmeier

Bergabgrinser
Dabei seit
17. Februar 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
am Ostseestrand
.

Die Lösung hab ich für mich in einer Trekking-Kurbel gefunden.
Mit 48/36/26 und 12-25 hab ich das Spektrum, das ich nutze, eine gute Abstufung zwischen den Gängen und einen sinnvollen Gäng mehr als mit 53/39/39 und 12-27.
Antrieb besteht somit aus der kompletten XT.
Speziell halt mit der 48/36/26 Kurbel, dem dazu passendem Umwerfer und ner Ultegra Kassette.

Lese lieber noch mal hier:http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?p=6220865#post6220865
Der Trekking-Kurbelarm steht weiter raus:eek:!! Wegen dem Kettenschutz.. Habe ich durch Zufall gesehen/gefunden;).

Finde dein Streetfighterthema nämlich auch für mich sehr interessant:cool::daumen:.
 

Tobsn

Artgerechte Trailhaltung
Dabei seit
6. August 2001
Punkte Reaktionen
222
Ort
Mannheim
Lese lieber noch mal hier:http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?p=6220865#post6220865
Der Trekking-Kurbelarm steht weiter raus:eek:!! Wegen dem Kettenschutz.. Habe ich durch Zufall gesehen/gefunden;).

Finde dein Streetfighterthema nämlich auch für mich sehr interessant:cool::daumen:.

Das ist ja interessant. :eek:
Wusste ich nicht. Muss ich mal nachmessen.

Bin da aber nicht empfindlich, da ich eh mit den Fersen sehr weit innen fahre und alle Kettenstreben poliere.
Mein persönlicher Q-Faktor wird von der Kettenstebe bestimmt ;).
 

Tobsn

Artgerechte Trailhaltung
Dabei seit
6. August 2001
Punkte Reaktionen
222
Ort
Mannheim
Meines Wissens hatte dieser alte Knabe die gleichen Probleme:lol::

Streit mich noch mit seinen Nachkommen, hab mir den Watschelgang vor Jahren rechtlich sichern lassen.
Die Pinguine am Südpol werden als nächstes zur Kasse gebeten. :D


Aber back to Topic:
Es ist wohl wirklich so, dass die Kurbel rechts breiter baut. :(
Nicht schlimm, aber auch nicht schön.
Werd heut mal meinen Lieferanten anrufen und fragen was er mir für ne Lösung anbietet.
Im schlimmsten Fall geht die Kurbel zurück, dank Haustürgeschäft.
Oder jemand gibt mir günstig nen rechten Kurbelarm.
 

Radelmeier

Bergabgrinser
Dabei seit
17. Februar 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
am Ostseestrand
Bevor Du die Kettenstrebe vom Streetfighter durchschleifst, hast Du eigentlich mal von diesen Pedalen gehört: http://www.sq-lab.com/index.php?option=com_content&task=blogcategory&id=19&Itemid=238 ?

Bin ich bei meiner Sattelsuche drauf gestoßen...

Was wiegt denn dein White Runner?
Für wieviel hast Du denn den LRS erstanden? Habe auch mal geschaut, gibt es nicht viele passende, jedenfalls wo für MTB passend in der Beschreibung steht. Vom normalen Trekking-, oder Fitnessbike paßt wohl nicht, oder?
 

Tobsn

Artgerechte Trailhaltung
Dabei seit
6. August 2001
Punkte Reaktionen
222
Ort
Mannheim
Bevor Du die Kettenstrebe vom Streetfighter durchschleifst, hast Du eigentlich mal von diesen Pedalen gehört: http://www.sq-lab.com/index.php?option=com_content&task=blogcategory&id=19&Itemid=238 ?
?..

Ne polierte Kettenstrebe inkl. Kurbel gehört bei meien Radels dazu, genau so wie durchgeriebene Fersen am Schuh.
Ist mein Trademark. ;)

...Was wiegt denn dein White Runner..
Gesten auf der auf ner billigen Personenwaage waren es ca 8 kg.
Denke aber eher 8,5kg, muss ich mal genau wiegen.

Edit: 8,5 kg mit allem Pedalen, Tacho, Trittfrequenz,...

Ist mir aber egal, fahre ja auch mit Short, Camelbag, MTB-Schuhen und Helm mit Schild.

...Für wieviel hast Du denn den LRS erstanden? Habe auch mal geschaut, gibt es nicht viele passende, jedenfalls wo für MTB passend in der Beschreibung steht. Vom normalen Trekking-, oder Fitnessbike paßt wohl nicht, oder?

Zuviel :heul:
Sieht aber geil aus. :daumen:

Es passen alle LRS die vorne 100mm und hinten 135mm Naben haben.
RR hat hinten 130.
Aber Disc wirst Du eh kaum was anderes finden.

Such nach 29'er LRS, meiner war ja auch einer. ;)

:winken:
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobsn

Artgerechte Trailhaltung
Dabei seit
6. August 2001
Punkte Reaktionen
222
Ort
Mannheim
Noch in paar Zeilen zu den Laufrädern:

Als ich das Projekt anging, bekam ich oft zu hören, wie 28 Zoll in ein 26 MTB, das passt doch nicht.
Und ob das passt:
26 Zoll 60-559 = 2150 mm
28 Zoll 28-622 = 2150 mm

Rennradräder haben fast genau der gleiche Umfang wie MTB.
Bei meinem Bike passen vorne bis zu 50mm Reifen und hinten bis zu 40mm Reifen rein.
Das reicht nicht für 29’er, aber die geplanten 35mm Crosserreifen für den Winter passen locker.

Optisch sehen die 28’er auch viel besser aus als 26’er mit schmalen Slicks.
Die wirken immer etwas verloren im Hinterbau und Gabel.

Optik war auch ein Hauptgrund für die C29SSMAX. :love:
Etwas Bedenken hatte ich wegen der Maulweite von 19mm und Tublessfelge.
Ob das denn mit einem normalen 25mm Rennradreifen passt?
Und es passt. Sogar sehr gut. :daumen:
Reifen lassen sich ohne Kraft und Reifenheber, dafür mit der richtigen Technik montieren.
Bei 4 Bar macht es dann einen kleinen „Peng“ und die Riefen sitzen in der Tublessnut.

Was aber wirklich Positiv ist,…
Also ich beim Reifen montieren, ich werfe den Reifen natürlich mit Reifenheber drauf.
Aufpumpen, alles super.
Da hör ich ein Pfeifen aus dem Ventilloch.
Erster Plattfuss. :heul:
Hatte den Schlauch mit dem Reifenheber gut 2 mm aufgeschnitten.
Die Luft entwich aber nur durch das Ventilloch und das nur sehr langsam, konnte der Reifen sogar nochmals aufpumpen.
Dadurch, dass Der Reifen fest in der Felgennut sitz und die Felge ansonsten Dicht ist, entstehen so für RR unbekannte Notlaufeigenschaften. :daumen:
Zumindest wenn man sich einen normalen Snakebite ohne die Karkasse zu beschädigen einfängt.
Auch kann es den Reifen fast nicht von allein von der Felge ziehen, da er wirklich fest auf der Felge sitzt.

Die Felgen können übrigens ohne Felgenband gefahren werden.
Was noch zu probieren wäre, wäre Dichtmilch im RR-Reifen. :)

:winken:
 
Dabei seit
8. Juli 2006
Punkte Reaktionen
20
Ort
Fürth
Sehr geiles Projekt!!!!
Komm doch mal zum Probefahren nach Fürth zum Importeur! Vielleicht ist dann diese Fahrzeugkategorie im 2011er Modellprogramm...:daumen:
 
Oben Unten