IndyFab + SC Tallboy LT = Trailhardtail? Bitte um eure Erfahrungen...

Dabei seit
5. September 2014
Punkte Reaktionen
7
Frisch 40 geworden hab ich mich mit einem IndyFab Starrbike (Steel Deluxe 29er) belohnt, zusätzlich zu meinem "Alltagsrad", einem SC Tallboy LT. Nun erwacht die Freude am Hardtailfahren ganz neu...nur stelle ich fest, trotzdem mit dem Indyfab auf den heimischen Trails einfach zu langsam für den Rest der Menschen zu sein, die vollgefedert um mich herum hüpfen. (weils halt vorne gar nicht federt...)

Und trotzdem liebe ich dieses direkte Fahrgefühl des Starrbikes...und überlege, ob ein stählernes Trailhardtail (also mit Federgabel vorne), wie mans heute so hat, da eine schlaue Lösung ANSTATT des Enduros ist (Bikeparks meide ich, die Berge seh ich einmal im Jahr, der Rest ist zuhause im Wald und in den Hügeln)...

Ist ein 29er Hardtail mit 2,4 hinten wie ein 650+ 2,8 hinten? (und 29 vorne)? Oder ist das Murks?

Gibt es bereits glückliche Besitzer eines BICE Bicycles aus Italien? Kann der was?

Wie sind überhaupt eure Erfahrungen mit diesem Thema?

Über sachkundige Ideen wäre ich sehr sehr dankbar...
 

Markus3110

Spam Beantworter
Dabei seit
20. August 2004
Punkte Reaktionen
138
Ort
Dortmund
Frisch 40 geworden hab ich mich mit einem IndyFab Starrbike (Steel Deluxe 29er) belohnt, zusätzlich zu meinem "Alltagsrad", einem SC Tallboy LT. Nun erwacht die Freude am Hardtailfahren ganz neu...nur stelle ich fest, trotzdem mit dem Indyfab auf den heimischen Trails einfach zu langsam für den Rest der Menschen zu sein, die vollgefedert um mich herum hüpfen. (weils halt vorne gar nicht federt...)

Und trotzdem liebe ich dieses direkte Fahrgefühl des Starrbikes...und überlege, ob ein stählernes Trailhardtail (also mit Federgabel vorne), wie mans heute so hat, da eine schlaue Lösung ANSTATT des Enduros ist (Bikeparks meide ich, die Berge seh ich einmal im Jahr, der Rest ist zuhause im Wald und in den Hügeln)...

Ist ein 29er Hardtail mit 2,4 hinten wie ein 650+ 2,8 hinten? (und 29 vorne)? Oder ist das Murks?

Gibt es bereits glückliche Besitzer eines BICE Bicycles aus Italien? Kann der was?

Wie sind überhaupt eure Erfahrungen mit diesem Thema?

Über sachkundige Ideen wäre ich sehr sehr dankbar...

Ich glaube das wirst du nur selber durch testen herausfinden, was dir am besten zusagt und Spaß macht. Ich selber hatte ebenfalls ein Tallboy LT und einen Crosser (habe ich noch immer). Der Crosser, hart, direkt und schnell. Das Tallboy weich, verspielt und bügelt alles weg.
Für mich ist das neue Tallboy mit den geringeren Federweg und der neuen Geometrie, dass Bike schlecht hin. Es kann aus beiden Welten vieles. Schnell, wendig, direkt und bügelt einiges weg. Vielleicht ist das ja auch ein Ansatz für dich.....
 
Dabei seit
5. September 2014
Punkte Reaktionen
7
Guten Tag,

sehr gerne zeig ich das Indy...bessere Bilder kommen noch...(und ja, es gibt noch Verbesserungsbedarf)

IMG_20170715_191059.jpg
IMG_20170715_191106.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20170715_191059.jpg
    IMG_20170715_191059.jpg
    408,1 KB · Aufrufe: 16
  • IMG_20170715_191106.jpg
    IMG_20170715_191106.jpg
    302,6 KB · Aufrufe: 26
Dabei seit
5. September 2014
Punkte Reaktionen
7
Und: gestern Indy gefahren, heute Tallboy. Danke für die Anregung mit dem NEUEN Tallboy. Es hilft nix. Der Füller muss weg, her mit einem Stahltrailrad. Und ich denke da an ein Production Privee Shan GT...Gedanken dazu? Alternativen?

Falls, und nur falls, das ganz ganz toll sein sollte, kann ich ja noch immer einen custom Stahlrahmen bauen lassen. Aber vielleicht ists ja auch nur eine Eintagsfliege...
 
Dabei seit
10. September 2009
Punkte Reaktionen
1.580
Es gibt doch wirklich haufenweise lustige und tolle Rahmen aus Stahl. Ich hab aktuell ein cotic Solaris hardtail das ich zu 90% dem 29er fully vorziehe.

Macht echt Laune :)
 
Dabei seit
5. September 2014
Punkte Reaktionen
7
Die englischen Stahl fullies sind schon schick, aber federn soll es ja gerade nicht mehr hinten...
Am shan GT schreckt mich etwas das Gewicht (das Forum hier spricht von fast 3kg...), Das cotic klänge da schon besser... Oder ein Last ff? Aber das gibt's gerade nicht. Und 12 Monate warten auf ein Singlebe mag ich nicht...;-)
 
Dabei seit
2. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
6.965
Die englischen Stahl fullies sind schon schick, aber federn soll es ja gerade nicht mehr hinten...
Am shan GT schreckt mich etwas das Gewicht (das Forum hier spricht von fast 3kg...), Das cotic klänge da schon besser... Oder ein Last ff? Aber das gibt's gerade nicht. Und 12 Monate warten auf ein Singlebe mag ich nicht...;-)


es gibt ja so einige
was genau willst du denn

und die 3kg Stahl kannst du vernachlässigen, die Spürst du nur wenn du tragen darfst
 
Dabei seit
5. September 2014
Punkte Reaktionen
7
184 mit nicht sooo langen Beinen. Spricht was (außer dem Pf innenlager) gegen das shan gt? Danke für den Stanton Hinweis und den Aufbau thread...
 
Oben