Inspiration gesucht: wie „lagert“ Ihr Eure Bikes?

Dabei seit
13. April 2011
Punkte für Reaktionen
4
Schau dir mal den Topeak Swing Up Wandhalter an. Habe damit 2 Bikes im kleinen Kellerraum an der Wand hängen. Praktisch daran ist, dass die Räder sich noch seitlich bewegen lassen. So komm ich auch noch an das Regal nebenan dran. Mein Keller ist wirklich klein... Seit einem Jahr ohne Probleme im Einsatz.

EDIT: Gut zu sehen im Beitrag über meinem ;)
 
Dabei seit
27. August 2013
Punkte für Reaktionen
64
Oder einfach Klauen lassen -_- dan hat man das Problem nicht
 
Dabei seit
8. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
54
Anhang anzeigen 874615 Nur im Büro wurde es von der Regierung geduldet :( ... früher wars im Wohnzimmer ;P
Da ich eher ein gestörtes Verhältnis zu Regierungen habe, kann ich glücklicherweise mein Schlafzimmer mit 7 Fahrradrahmen teilen und wer hat schon einen vollgefederten T-Shirtständer aus Carbon / Alu?
upload_2019-6-16_22-12-20.jpeg


Dank Eurer Inspiration hier, hab ich mir für den Keller auch gleich noch nen Fahrradvorhang gebaut - warte noch auf die richtigen Haken, aber funtzen tut der schon ganz gut - ist ja auch kugelgelagert und Regierungen stört der auch nicht.
upload_2019-6-16_22-15-2.jpeg

So langsam bekommt das Messitum ne Struktur.....
 

Anhänge

KUBIKUS

♥KUW/\H/\R/\®♥
Dabei seit
28. Dezember 2018
Punkte für Reaktionen
680
Standort
30989 Gehrden
Wenn keine Regierung am Start ist, dann brauchen die Fahrräder doch gar nicht erst in den Keller verbannt werden. :D
 
Dabei seit
8. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
54
Wenn keine Regierung am Start ist, dann brauchen die Fahrräder doch gar nicht erst in den Keller verbannt werden. :D
Prinzipiell schon - ausser:
1. Man fährt mit seinen Rädern - immer den Dreck in die Wohnung schleifen ist nicht meins.
2. Die Wohnung ist im 2ten Stock und der Keller ebenerdig zugänglich....schleifen ist einfach nicht meins.
ABER: Rahmen und Räder die man nicht fährt gerne in die Wohnung!!!!
 
Dabei seit
1. April 2008
Punkte für Reaktionen
61
Standort
Berlin
Die Steady Racks sind der Hammer...gebe gerne ein bisschen mehr Geld aus für eine solche schlanke und durchdachte Lösung...finde vor allem gut, dass da kein Haken direkt auf der Felge aufliegt, sondern das ganze Vorderrad halten wird...und wenn man es nicht braucht, wird's zusammengeklappt!
 
Dabei seit
13. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
18
Standort
38154 Königslutter am Elm
upload_2019-6-17_10-40-49.png


Ich hab das Ganze so gelöst - 5 Fahrräder / ein Laufrad und n Schlitten auf ca. 2qm. War zwar n bissl Probieren angesagt, bis ich die Räder so sortiert hatte, dass man jedes rausbekommt ohne alles auszuräumen, aber jetzt funktionierts...

Und das Resteholz ist auch noch verbraucht ;)
 

Anhänge

Oben