Instinctiv M-Bikes aus den Niederlanden: Mit Pinion-Getriebe, Carbon-Rahmen und mehr

Instinctiv M-Bikes aus den Niederlanden: Mit Pinion-Getriebe, Carbon-Rahmen und mehr

Eine kleine Marke aus den Niederlanden macht sich daran, die bekannten Normen der Bike-Branche auf den Kopf zu stellen. Mit dem M7, M9 und M97 bietet Instinctiv drei Carbon-All Mountain-Modelle in verschiedenen Laufrad-Konfigurationen, 140 bis 150 mm Federweg sowie mit Pinion-Getriebe an.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Instinctiv M-Bikes aus den Niederlanden: Mit Pinion-Getriebe, Carbon-Rahmen und mehr
 

liketrails

draußenzuhauseseier
Dabei seit
29. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
9
Ort
Kassel
Die Optik finde ich verdammt sexy, aber je nach Konfiguration bist du sehr schnell bei nem 5Stelligen Preis, da gibt es andere Mitbewerber die das günstiger realisieren und auch über ein wenig mehr Renomee verfügen. Trotzdem sehr interessanter Hobel.
 
Dabei seit
8. August 2004
Punkte Reaktionen
1.160
4-Gelenker mit einem so nierdrigen Schwerpunkt ist schon ein Alleinstellungsmerkmal, Pinion mit Trigger auch neu. Das Teil mit geraden Linien am Hauptrahmen wäre mega, so ist es einfach nur anders und hässlich. Preise völlig überzogen, wie bei allem was sich exklusiv nennt.
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
8.778
Ort
New Sorg
Dabei seit
8. Juni 2007
Punkte Reaktionen
513
Also ich geb ja gerne mal viel Geld für Bikes und Teile, oder andere Sachen aus. Und finde es prinzipiell schon cool welche Auswahl man heute hat.
Aber die Preise von Instinctiv sind schon heftig. Zum Rahmen kommt noch der Kettenspanner und das Getriebe extra dazu. Was will ich denn ohne Getriebe damit? Und ohne Kettenspanner. Soll ich mir da selber irgendwas dranfummeln?
Gut das 12er Getriebe kostet laut kurzer Google-Suche bei Pinion 100,- Euro weniger.
Trotzdem würde ich es mal gerne live sehen. Oft sehen Bikes auf Bildern scheiße aus und in echt ganz gut.
 
Dabei seit
10. April 2015
Punkte Reaktionen
266
Ort
Leipzig
Aber mal ernsthaft jetzt, so Röllchen und ähnliches an Kettenführungen, waren immer das Erste was dir auf hartem Terrain um die Ohren geflogen ist.
Wie lange soll das denn halten mit dem Kettenspanner Gefrickel da am Tretlager...
 
Dabei seit
11. März 2010
Punkte Reaktionen
304
Aber mal ernsthaft jetzt, so Röllchen und ähnliches an Kettenführungen, waren immer das Erste was dir auf hartem Terrain um die Ohren geflogen ist.
Wie lange soll das denn halten mit dem Kettenspanner Gefrickel da am Tretlager...
Das hält schon, beim Zerode Katipo wird der Kettenspanner vom Laufrad "verschattet", hier ist er tatsächlich sehr unglücklich positioniert.

Das muss dann aber schon richtig dumm laufen, wenn man im Fahrbetrieb hier rein treffen will, bzw. muss der Schlag seitlich neben dem Rad hochkommen ...
1582024632619.png

...
 
Dabei seit
11. März 2010
Punkte Reaktionen
304
instinktiv würde ich versuchen nur den trigger von instinctiv zu kaufen
wenn du alles kaufst: Immerhin ist ein guter Henkel am Rahmen angebaut zum wegschmeißen.
Hatten wir gerade im Shredmaster-Thread, die rücken den Hebel einzeln nicht raus, da haben jetzt schon mehrere Leute angefragt.

Letztendlich verkaufen sie einen eigene Hebel, kaufen aber selbst die CINQ-Schaltbox zu ...
1610472095567.png

... wenn ich mir so überlege, dass der Trigger für 499€ Aufpreis angeboten wird, also 100€ mehr also die originale Variante mit zwei Hebeln, Respekt ;-)

Dafür kann man je Daumenhub nur einen Gang schalten, das ist schon echt Klasse, Design ist halt nicht alles.
 
Oben