Intend Grace-Vorbauten: Neues Line-up von XC bis DH

kRoNiC

Deckschrubber
Dabei seit
8. März 2003
Punkte für Reaktionen
707
Der EN35 ist ja ganz nett und wollte ich mir auch irgendwann mal gönnen

Habe mich dann aber für einen 77Designz One Piece entschieden. 60€ günstiger, 5g-10g leichter und mMn. mindestens genauso schickes Design :p
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
1.813
Ich find den Grace schon etwas sauberer und cleaner. Und die Schrauben sind wirklich unter dem Lenker, was ihn nochmal unauffälliger macht.

Aber ich steh zum Glück nicht vor der Kaufentscheidung, habe ihn schon länger. ;)
 
Dabei seit
27. August 2014
Punkte für Reaktionen
1.736
Standort
Pirna
Bike der Woche
Bike der Woche
Spitze, jetzt ist für alle etwas dabei :daumen: . Neben Newmen ist der 77Designz One Piece natürlich auch ein scharfer Konkurrent.
 

Bloodhound

Gravity junkie
Dabei seit
5. April 2006
Punkte für Reaktionen
80
Standort
Potsdam
60er bei DH und 65mm bei Trail ist schon ungewöhlich. Findet aber bestimmt jemand der das fährt.
 
Dabei seit
25. November 2014
Punkte für Reaktionen
2.076
Die Gewichtsangaben sind doch falsch?
Ein Newmen in 50mm wär fast 20gr. leichter
 

famagoer

Bergdoc
Dabei seit
9. März 2003
Punkte für Reaktionen
882
Standort
Salzburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Es ergeben sich da ganz nette Systemgewichte - und der hier verwendete Intend hat noch Stahl- statt der sonst ausgelieferten Titanschrauben. Also knapp über 200 Gramm sind's sonst:



Intend Grace EN 50/31.8 & Schmolke Riser TLO 735mm
 

ufp

Daystrom Institut
Dabei seit
29. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
1.966
Standort
Wien
Schade das Intend nun auch dieses unnötige neue Standardmaß 35mm Durchmesser anbietet.
Vor allem fen den Leichtbau dann doppelt unnötig.
Und dann braucht man erst wieder einen Handlebar Sleeve.

Tja, das waren noch Zeiten, als man Reduzierhülse sagte und verwendete, vor allem von 22,2 - 25,4mm :lol:.
Jetzt braucht man einen coolen sleeve für da Handelbar. Wie sagt man jetzt eigentlich, wenn man ein Fahrrad lenkt? Ich handle das (und geh dann in die Bar)?
 

ride-FX

swedish racin // PT 22
Dabei seit
6. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
144
Bike der Woche
Bike der Woche
Tzia, leider keine Lenker mit etwas mehr Rise möglich. Ich Wechsel dann doch eher mal den Lenker als den Vorbau.
Mit Gabelschaftspacern komme ich leider auch nicht weiter, da bei OEM Rädern der Schaft ja immer komplett runter gekürzt werden muss. Bei XL - XXL Rahmen ist das doch alles in allem ein Witz.

Dazu verstehe ich nicht ganz wie es zusammen passt einerseits Produkte wie den Stiffmaster Steuersatz ohne einen dazu passenden super steifen Vorbau auf den Markt zu bringen. Zumindestens was ich bisher gelesen habe, hört sich an als wären die Vorbauten alle eher leicht und nicht so steif. :confused:
 
Dabei seit
14. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
41
Warum ist der Grace Trail eigentlich schwerer als die längern XC bzw. CC Vorbauten?
 

gurkenfolie

a. D.
Dabei seit
9. April 2003
Punkte für Reaktionen
898
Standort
middle east
Tja, das waren noch Zeiten, als man Reduzierhülse sagte und verwendete, vor allem von 22,2 - 25,4mm :lol:.
Jetzt braucht man einen coolen sleeve für da Handelbar. Wie sagt man jetzt eigentlich, wenn man ein Fahrrad lenkt? Ich handle das (und geh dann in die Bar)?
damals hat auch niemand für eine Reduzierhülse 24 EUR auf den Thresen gelegt :lol:
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
4.565
Standort
WR
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
4.565
Standort
WR
Zumindestens was ich bisher gelesen habe, hört sich an als wären die Vorbauten alle eher leicht und nicht so steif. :confused:
Von einem hier im Forum? Ich hatte vorher einen Hope Klumpen dran. Der Intend ist steifer und ausreichend steif für all das, was ich mit meinen 95kg so im Bikepark anstelle.
 

Muckal

Stimme der Vernunft
Dabei seit
12. November 2011
Punkte für Reaktionen
2.938
Standort
Niederbayern
Bild 6: es muss entweder 31.8 heißen oder man hat endlich erkannt, dass 31.6 der ideale Mix aus Gewicht (ganz wichtig) und Steifigkeit (extrem wichtig im IBC Universum) darstellt.
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
3.024
Zumindest beim XC kann ich mich jedenfalls nicht über Steifigkeitsprobleme beschweren.
Ich würde sogar behaupten, dass er die Steifigkeit viel schwererer Vorbauten topt.

Warum ist der Grace Trail eigentlich schwerer als die längern XC bzw. CC Vorbauten?
Der Trail ist ja nicht einfach nur ein kürzerer XC.
Ein offensichtlicher Unterschied wären z.B. die M4 Schrauben beim XC und die M5 Schrauben beim Trail.
 

ride-FX

swedish racin // PT 22
Dabei seit
6. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
144
Bike der Woche
Bike der Woche
Von einem hier im Forum? Ich hatte vorher einen Hope Klumpen dran. Der Intend ist steifer und ausreichend steif für all das, was ich mit meinen 95kg so im Bikepark anstelle.
Gut jetzt habe ich zwei Meinungen hier aus dem Forum. Was du anstellst mit deinen 95Kg weiß ich nicht, fahren kann man ja auch mit flexenden Teilen. Der Schrei nach mehr Steifigkeit ist eh schon Optimierung auf sehr hohem Niveau, finde ich.

Für mich passen einfach aus betrachtender Perspektive beide Produkte nicht zusammen.

Aber für mich ist Intend als Vorbau Hersteller allein schon wegen der Rise Beschränkung raus.
Am DH Bike fahr ich einen 50er Spank, am Enduro aktuell einen 30er Fatbar Carbon.
 

MartinRys

GAK
Dabei seit
22. November 2017
Punkte für Reaktionen
407
PS: Fahre selbst ein GraceEN :i2: also ist ja nicht.
Hab i au da. Aber unmontiert. Passt optisch nich ins Konzept aber vor allem fährt er sich als ob man sich an nem Kuhschwanz festhält. Versteh gar nicht wie Loid mit soviel flex auf der Lenkachse klarkommen. Drum die Optik is cool, mehr nich(is nur ne Meinung)
 
Dabei seit
8. November 2008
Punkte für Reaktionen
0
So toll ich den Greace FR finde aber nochmal ans Rad schrauben würde ich ihn mir nicht. Hat mich wahrscheinlich 3h gekostet meinen Enve Lenker rein zu bekommen und trotzdem ging es nicht ohne doch recht tiefe Kratzer.
 
Oben