Intense M9 FRO

Dabei seit
16. August 2013
Punkte Reaktionen
8
besseres bild kommt sobald ich dazu komm, eins zu machen.

die neue boxxer funzt ganz gut. bin mehr als zufrieden damit. schon deutlicher unterschied, von der neuheit zum alten (charger vs. mc). vorallem im highspeed bereich arbeitet die neue boxxer noch besser, als die alte.
losbrechmoment, was ja ein altbekanntes rockshox-problem war aus meiner sicht, ist jetzt auch behoben.
 

Schneisenarbeit

Thrillspeed
Dabei seit
18. Juli 2007
Punkte Reaktionen
2
Ort
Heidelberg, Walldorf
so, fast fertig ;-)
 

Anhänge

  • Anhang 1.jpg
    Anhang 1.jpg
    235,2 KB · Aufrufe: 14
  • Anhang 1.jpg
    Anhang 1.jpg
    235,2 KB · Aufrufe: 9

klana_radikala

entarteter Irrer
Dabei seit
29. Februar 2008
Punkte Reaktionen
349
Ort
Linz
nice, falscher a****er für die vordere bremse?

ich hab mein m9 mittlerweile dazu gebracht keine geräusche mehr von sich zu geben und gestern mal umgestellt auf die kurze kettenstrebe, war erst ziemlich ungewohnt zu fahren da sich das fahrverhalten doch mehr geändert hat als ich dachte, kam dann aber doch gut zu recht und werd jetzt erstmal so weiter fahren, macht schon ordendlich laune und vor allem in den engeren kurven und bei absprüngen, vor allem aber auch bei bewegungen in der luft, tu ich mir so doch noch etwas leichter
 

Schneisenarbeit

Thrillspeed
Dabei seit
18. Juli 2007
Punkte Reaktionen
2
Ort
Heidelberg, Walldorf
nice, falscher a****er für die vordere bremse?

ich hab mein m9 mittlerweile dazu gebracht keine geräusche mehr von sich zu geben und gestern mal umgestellt auf die kurze kettenstrebe, war erst ziemlich ungewohnt zu fahren da sich das fahrverhalten doch mehr geändert hat als ich dachte, kam dann aber doch gut zu recht und werd jetzt erstmal so weiter fahren, macht schon ordendlich laune und vor allem in den engeren kurven und bei absprüngen, vor allem aber auch bei bewegungen in der luft, tu ich mir so doch noch etwas leichter


war nur dran das die Zange nicht wild in der Gegend herum baumelt, ist klaro der falsche Adapter....
 

klana_radikala

entarteter Irrer
Dabei seit
29. Februar 2008
Punkte Reaktionen
349
Ort
Linz
Manitou-Fahrwerk wäre was, abgestimmt von JL.

wenn ich ein fahrwerk erst "abstimmen" oder "tunen" lassen muss damit es richtig funktioniert könnte ich auch einfach gleich mein fahrwerk zum tuner schicken, käme vmtl billiger ;)

dir dorado würde mich schon reizen, aber ich will mein fahrwerk lieber wieder sortenrein was hersteller und federmedium angeht, und manitou hat keinen luftdämpfer den ich mir ins m9 bauen würde im programm
 

klana_radikala

entarteter Irrer
Dabei seit
29. Februar 2008
Punkte Reaktionen
349
Ort
Linz
evolver hatte ich sogar mal einen, den hab ich allerdings wieder verkauft vor er überhaupt eingebaut wurde.

momentan tendiere ich bei einem coil fahrwerk einfach zu einer 380 und einem moto und wenns wieder luft werden sollte zur idylle 37 in verbindung mit einem void.

aber bis zum winter hab ich noch genügend zeit mir das alles genau zu überlegen, mich zu informieren, etwas zu testen und mich zu entscheiden.
 
Dabei seit
6. März 2010
Punkte Reaktionen
110
Hi Leute,
Und zwar wollte ich hier mal fragen, wie es sich mit dem Lagerverschleiß bei euren M9's verhält. Ich hab' jetzt zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres einen Rahmen mit total kaputten Lagern und darf wiedereinmal alle ersetzen. Mein Händler hält mich schon für verrückt^^ Aber am Putzen kann es definitiv nicht liegen. An mein Rad kommt nur Wasser und ein Schwamm, sonst nichts. In der Garage stehen von der ganzen Familie noch 6 weitere Räder, teilweise schon 5 Jahre alt, und bei keinem musste je auch nur ein Lager gewechselt werden. Alles top! Und auch mein Vorgängerrad, ein Lapierre DH-920/Team hatte nie Probleme mit Lagern, und das wurde mit Reinigern gewaschen. Seit dem ersten Lagerwechsel am M9 verwende ich wie gesagt nur noch Schwamm und Wasser.
Ich find das Rad an sich ja gut, aber ich seh's irgendwie nicht ein, 3.500€ für nen arschteuren Rahmen zu zahlen und dafür jede Saison mindestens 1x alle Lager ersetzen zu dürfen.
 

klana_radikala

entarteter Irrer
Dabei seit
29. Februar 2008
Punkte Reaktionen
349
Ort
Linz
das ist beim M9 eigentlich standard. man kann das leben der lager noch etwas verlängern wenn man sie regelmäßig fettet, aber zumindest 1x pro saison sollte man den rahmen komplett auseinander nehmen und alles fetten/wechseln was es so gibt
 
Dabei seit
6. März 2010
Punkte Reaktionen
110
Mhm ja das hab' ich inzwischen auch festgestellt ^^ Bisschen enttäuschend... Ich werd' jetzt mal Edelstahlkugellager von SKF versuchen, vielleicht, kann ich die Lebensdauer von den Dingern dann ein klein wenig verlängern :confused: Danke für deine Antwort @klana_radikala :)
 

PremiumNick

toller typ!
Dabei seit
22. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
260
Ort
63***
Mhm ja das hab' ich inzwischen auch festgestellt ^^ Bisschen enttäuschend... Ich werd' jetzt mal Edelstahlkugellager von SKF versuchen, vielleicht, kann ich die Lebensdauer von den Dingern dann ein klein wenig verlängern :confused: Danke für deine Antwort @klana_radikala :)
Bin ich mir nicht so sicher ob Edelstahl eine gute Wahl ist, tendenziell ist er weicher als der Herkömmliche.
Wobei ich nicht weiß, ob das bei der eh unsachgemäßen Beanspruchung überhaupt von Bedeutung ist..
 
Oben Unten