Internet Community Bike 2.0 - Abstimmung Kettenblattgröße [Ergebnis online]

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nuts

    nuts Open Innovation Forum-Team

    Dabei seit
    11/2004
    Nach drei Stimmungsbarometern folgt heute eine Abstimmung: Welche Kettenblattgröße sollen wir am ICB2.0 spezifizieren? 1X11 ist für uns nach den Erfahrungen in Finale Ligure und in den letzten Jahren gesetzt - die Frage ist nur: Mit welcher Kettenblattgröße kombinieren wir das Ganze?


    → Den vollständigen Artikel "Internet Community Bike 2.0 - Abstimmung Kettenblattgröße [Ergebnis online]" im Newsbereich lesen


    [​IMG]
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. wichtig ist wohl zur Erinnerung, dass sich die "1.Gang entspricht xxx (zB 26-36)" Werte auf 27,5" beziehen, also ohnehin einen knappen Gang härter sind als bei 26" was wohl die meisten hier noch fahren.

    Daher entspricht der Gang einem um 4,5% härteren Gang auf 26", der Unterschied von 2 Zähnen am Kettenblatt ist ca. 6-7%, also etwas größer.

    Daher führt mMn an einem 30er Kettenblatt eh kein Weg vorbei als sinnvolle Variante für die meisten User (und ich sag das als jemand, der jahrelang 9-fach mit einem KB vorne gefahren ist...).
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
    • Gewinner Gewinner x 1
  4. ONE78

    ONE78 Stahlfanboy

    Dabei seit
    10/2008
    Ich bin für eine kurbel mit spiderless blatt!
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  5. nuts

    nuts Open Innovation Forum-Team

    Dabei seit
    11/2004
    Die Äquivalente gelten natürlich immer bei gleicher radgröße, ja. wer bisher 26" fährt sollte zum Vergleich für 27,5 dran denken, stimmt!
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  6. _coco_

    _coco_ Fransen Hansen

    Dabei seit
    01/2008
    Wer 26" fährt, sollte weiterhin 26" fahren. Stimmt!
     
    • gefällt mir gefällt mir x 6
    • Gewinner Gewinner x 1
  7. Lt.AnimalMother

    Lt.AnimalMother Neigschmeggder

    Dabei seit
    02/2008
    Wer nur 26" fahren will ist hier irgendwie falsch...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  8. Glaube das 32er Blatt passt trotz 27,5".
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  9. Also, der sinnvolle Bereich liegt irgendwo bei 30-32 finde ich. Für kurze schnelle Tour 32,für längere Tour ist man über 30 wohl auch nicht traurig.
     
  10. veraono

    veraono out of order

    Dabei seit
    01/2009
    Fahre bei 26" und 1x10 11-42 Kassette mit 30T KB, das reicht mir obenraus (insbesondere auf dem Trail) mehr als locker, unten rum auf Hometrails auch, wenn´s dochmal der längere UND steilere Anstieg wird, wär noch kleiner besser.
    Daher ist für mich, auch wenn´s erstmal wenig klingt mein Favorit max. 28T bei 27,5" und 10-42 Kassette
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  11. Trail Surfer

    Trail Surfer Riding.In.Pinktivity.

    Dabei seit
    03/2004
    Ich sag dann mal "Schnauze Beine" oder "Pedal damn it"... ;)
     
  12. veraono

    veraono out of order

    Dabei seit
    01/2009
    Naja, 26" und 30x42T finde ich jetzt nicht übertrieben leicht, obenraus auf dem Trail aber 30x11T ausreichend
    Das entspräche in etwa 28Tx42T bei 27,5", und da zudem
    - mit der X1 statt 11T ein 10T Ritzel vorh. ist,
    - das Bike für den Trail und nicht die Waldautobahn gebaut werden soll
    - UND es leichter ist an einer Kurbel, die ein 28T Blatt aufnehmen kann, dann ein 30T Blatt zu verbauen als umgekehrt (und so wie ich es verstanden habe es hier darum geht, ob ÜBERHAUPT eine Kurbel verbaut wird, die ein <30T Blatt ohne Weiteres aufnehmen kann)
    finde ich 28T die sinnvollere Wahl.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. wäre auch persönlich für 28er.. Dass geht eh mit allen SRAM Kurbeln - wenn ein Drittanbieter Direct Mount Blatt verbaut wird. Wobei ich ja Spider und 28er Blatt für 64BCD zwecks Kettenlinie besser find. Aber gut - für ein Trailbike - dass eher in der Ebene als rein bergauf/bergab gefahren werden soll - ist 28er Kompatibilität wichtig, 30er verbaut und die Standard 49mm Kettenlinie schon okay. Nur für 1500HM am Stück rauf oder mehr - wird ein 30er Blatt für die meisten halt sehr hart. (und ob man in 20 Jahren kaputte Knie hat wegen zu schweren Gängen - ist eh allen egal - sonst würden nicht 34 oder 36er 1fach verbaut.)

    Absolut unmöglich wäre halt Kurbel wo kein 28er montiert werden kann mit fixem Spider. Also entweder Spider wo 28er drauf geht - oder Kurbel mit wechselbarem Spider, bzw gleich Kurbel mit Direct Mount Kettenblatt - wie etwa von Race Face.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  15. hnx

    hnx

    Dabei seit
    12/2011
    32z ist wirklich das absolute Maximum, wenn es noch bergauf gehen soll. 28z sollte verbaubar sein, damit sich das Ding auch in Gegenden mit vielen langen Anstiegen noch angenehm treten lässt. 30z ist wohl für ein Trailbike zum Ballern der beste Kompromiss.

    30z bin ich in den Alpen gefahren und habe mir schon das ein oder andere Mal gedacht, dass dies definitiv die falsche Wahl wäre, wenn ich die 1000+hm Forstweg jeden Tag damit fahren sollte. Für meine Feierabendrunde mit 25km/600-800hm habe ich ein 32z montiert. Da gehts aber nirgends dauerhaft bergauf.

    Der 1. Hinweis (650b vs 26") von fullspeedahead sollte mMn noch mit den in den Artikel genommen werden, vielen ist das denke ich nicht klar.
     
  16. Alpenstreicher

    Alpenstreicher Querdenker

    Dabei seit
    01/2014
    Och nö, nicht schon wieder so ein "qualitativer" Plot, der nicht mal qualitativ stimmt (z.B. 36/11 ist tatsächlich grösser als 32/10, und 34/10 ist kleiner als 4 - ganz bestimmt). Wie es richtig aussieht hab ich doch schonmal gepostet.

    @nuts@nuts Du kannst meinen Plot gern für den Artikel benutzen.
     
  17. mpmarv

    mpmarv

    Dabei seit
    12/2008
    Ich denke die Mehrheit wird sich für das 30er entscheiden. Ich persönlichbevorzuge einen kleineren Gang mit dem 28er, obenraus fehlt mir da nichts.

    PS bitte vergesst nicht den Unterschied von 26" zu 27,5" ! Habe auf meinem 26er ganz entspannt 24 KB mit 36er Kassette gefahren und der kleinste Gang war mehr als entspannt. Mit gleicher Übersetzung und 27,5" merkt man, dass der kleinste Gang definitiv schwerer ist!
     
  18. PamA2013

    PamA2013 Dieser asoziale Schlechtmensch

    Dabei seit
    05/2013
    Ich vote für 42 zähne vorne! fragt mal einen rennradfahrer, der wird euch bestätigen dass das ein superleichter gang ist, mit dem man quasi unbegrenzte steigungen fahren kann! :p

    Außerdem fahre ich an meinem CC als leichtesten gang 36 zu 36 also müsste 42 zu 42 ja auch reichen oder nicht !?
     
  19. Lt.AnimalMother

    Lt.AnimalMother Neigschmeggder

    Dabei seit
    02/2008
    Wenn du Beine wie Fumic hast auf jeden Fall. Und das wird ein CC? Ich fahre am Trailbike 32 mit 27,5 das funktioniert rund rum auf den 2-300m Hügeln recht gut. Aber im Harz würde ich auch eher kleiner Wählen. Werde dann wohl auch für 30 stimmen.
     
  20. Tobias

    Tobias Supermoderator Forum-Team

    Dabei seit
    08/2001
    32, klarer Fall :D
     
  21. Freesoul

    Freesoul Der Pferd heißt Horst Forum-Team

    Dabei seit
    10/2001
    34 für Mittelgebirgs-Einsatz.

    Kommt immer drauf an - bei unseren Hausrunde haben wir maximal 15 Minuten Anstieg (700-1000hm bei 25-40km), da gehen 34 für mich gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2014
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  22. Völlig egal welches Kettenblatt da serienmäßig drauf ist, Hauptsache man kann tauschen !
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
    • Gewinner Gewinner x 1
  23. tobsinger

    tobsinger bike maniac

    Dabei seit
    06/2005
    Ich fahre bei 1x10 ein 30er KB. Damit komme ich jeden fast jeden berg hoch.
    Der schnellste gang sollte dann bei 1x11 dann auch reichen.
    Ich denke 30 sollte ein guter Kompromiss für die meisten sein.
    Wenn man wirklich mehr od weniger haben will kann man ja wechseln. Vllt bietet ja Alutech austausch Blätter zum vernünftigen preis an, das fände ich einen guten service vom Versender. Oder gleich ein konfigurator.
     
  24. LIDDL

    LIDDL Leichtbauzerstörer

    Dabei seit
    08/2006
    echt jetzt, wir stimmen über das wohl sujektivste und am einfachsten zu ersetzende Teil an dem Bike ab? => Fail!
     
  25. Da Burli

    Da Burli Aluminium Prolet

    Dabei seit
    11/2005
    Ich war grad ein bischen überrascht zu lesen, dass die Testbikes ein 32 Kettenblatt montiert hatten...
    Denn obwohl ich den kleinsten Gang nicht benützen konnte (Schaltwerk war nicht richtig eingestellt) bin ich mit dieser Kombo wirklich erstaunlich gut eine durchaus steile Rampe hochgekommen (Münchener kennen bestimmt die Auffahrt vom Bombenkrater zur Grünwalder Brücke mit den drei quer liegenden Bäumen)!
    Deshalb bin ich für mindestens für ein 30ger Blatt (gerne auch mit der Option auf 28, für die die es brauchen oder längere Bergtouren fahren wollen) als Standardblatt!
     
  26. Da Burli

    Da Burli Aluminium Prolet

    Dabei seit
    11/2005
    Du hast es nicht ganz verstanden...
    Wir stimmen hier zwar grad "nur" über die Kettenblattgröße ab (das man zugegebener Maßen wirklich leicht tauschen kann), das kann aber deutliche Auswirkungen auf die Kurbelauswahl haben (z.B. 28ger Kompatibilität) und die ist dann wiederum nicht mehr so leicht zu ersetzen!
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  27. bsg

    bsg Schneller als Du :-)

    Dabei seit
    08/2001
    34 ... Oder zumindest 32 :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.