Internetversand fabial.de

WW-Horst

Emser Bikepark
Dabei seit
30. November 2003
Punkte Reaktionen
39
Ort
Unterwesterwald/Lahn
Hallo Biker,

habe sehr negative Erfahrungen mit einem Internetversand namens fabial.de gemacht. Bestellt wurde ein MET-Helm, alles ging wie immer, Bestätigung kam per E-MAil usw. Da ich die Firma nicht kannte, wählte ich als Zahlungsweise per Nachnahme. Das war vorraussehend, denn auch nach 1 Arbeitswoche kam keine Lieferung.
Ein Anruf bei der Hot-Line, deren Telefonnummer im Impressum stand, lief ins Leere: die Dame war freundlich, aber komplett inkompetent und konnte zu diesem Vorgang überhaupt nichts sagen, da sie keine Einsicht habe. Weiterverbinden ging auch nicht, da niemand da sei ( nachmittags um 15.00!). Ich hätte genau so gut auf einen AB quatschen können. Ich hinterließ meine Tel.Nr. und die Bestellungsdaten mit der Bitte um Rückruf. Auf den warte ich, wie konnte es anders sein, noch heute.

Fazit:
Besser die Finger von der Firma lassen.
Und wenn, dann in keinem Fall per Vorkasse zahlen, das könnte teuer zu stehen kommen!
 
Dabei seit
18. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
25
Ort
wilder Süden
Naja,

nur weil es bei dir nicht lief ist "Fazit Finger weg" vielleicht ein wenig übers Ziel hinaus. Wenn sich jetzt noch hundert User mit ähnlichen Probs melden, ok....

Ich habe schön öfter bei fabial.de gekauft, immer Vorkasse, immer alles superschnell und problemlos geliefert. Status meiner Bestellung konnte ich jederzeit online nachschauen.
Fazit: Werde dort auch weiter kaufen.

Gruß

Spoil
 

chaoscarsten

Becks Brother
Dabei seit
7. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
1
Ort
Mainz / Aachen / Düsseldorf
Ich persönlich habe dort noch nichts bestellt, aber ein Kumpel von mir
und von Ihm habe ich noch nichts neg. gehört.

Also würd ich vielleicht auch sagen, dass Deine Erfahrung schlecht war, der
Service auch nicht besonders positive, aber vielleicht ändert sich das ja noch.

Wenn es natürlich vielen wie Dir ergangen ist, würde ich dort auch nicht kaufen, aber so.
Ich wette bei jedem Online-Store hat irgendwer schlechte Erfahrungen gemacht.
 

S.M.F.

S.M.F.
Dabei seit
21. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
Leinfelden-Echterdingen
Ich habe in letzter Zeit auch 2 mal was dort bestellt. Die zweite Bestellung ging super schnell, die erste scheint aber irgendwie bei der Post abhanden gekommen zu sein. Aus meine Nachfrage per Email habe ich aber innerhalb weniger Minuten eine kompetente Antwort bekommen.
 

WW-Horst

Emser Bikepark
Dabei seit
30. November 2003
Punkte Reaktionen
39
Ort
Unterwesterwald/Lahn
Tja, das kann ich aber dennoch in keiner Weise bestätigen, die Story ist inzwischen nämlich weitergegangen:
nach 3 Wochen ohne irgendeine Nachricht bekam ich den Helm geschickt. Habe brav bezahlt und ausgepackt: falsche Größe!!! :mad:
Statt M lag ein L-Helm in der Verpackung.
Also wieder dort angerufen: diesmal war eine freundliche Dame dran, die wohl auch sofort Bescheid wußte. Warum der falsche Helm geliefert wurde, konnte sie nicht sagen. Sie meldete sich dann kurze Zeit später tatsächlich wieder: es habe den Helm nur in dieser Größe gegeben, da hätte der Verkäufer halt diesen genommen. Da der Helm bis Dezember nicht mehr lieferbar sei, solle ich diesen zurücksenden. Im Dezember bekäme ich dann einen Helm in der richtigen Größe geschickt. Das wolte ich natürlich schriftlich haben. Auf eine schriftliche Bestätigung oder einen frankierten Rückschein warte ich jetzt seit 3 Wochen vergeblich. :heul:
Sorry, aber das kann ich nicht als zuverlässig bezeichnen.
 

S.M.F.

S.M.F.
Dabei seit
21. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
Leinfelden-Echterdingen
Komisch,

ich habe im Zusammenhang mit einer in der Post verschwundenen Lieferung 3-4 Mails an fabial geschickt, und immer kam die schnell Antwort, meistens innerhalb weniger Minuten. Und die Sachen, die in dem verschwundenen (geklauten?) Paket waren, haben sie mir nochmal geschickt :daumen:

Allerdings ist mein Vertrauen in die Post jetzt noch mehr erschüttert, und ich bestelle fast nur noch per Nachnahme (außer wenn das unverschämt teuer ist, denn 5 Euro mehr Versand + 2 Euro Nachnahme-Gebührt sind mir zuviel)
 

psx

Dabei seit
8. September 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
hessischer Westerwälder
Auch wenn der Fred schon etwas älter ist, hol ich ihn aus der Versenkung, weil sich fabial bei mir persönlich unbeliebt gemacht hat und ich den übrigen Nutzern hier nicht vorenthalten möchte, was passieren kann, wenn man dort bestellt:

Im Januar 2009 habe ich bei fabial Sachen im Gesamtwert von 27,70 € inkl. Versand bestellt. Diese waren – soweit das Shopsystem dies anzeigte, auch lieferbar. Hierüber erhielt ich eine Bestellbestätigung. Den Betrag habe ich wenige Tage später überwiesen.

Mitte Februar habe ich per Mail angefragt, wann mit der Lieferung der Ware zu rechnen sei. Ich erhielt drei Tage später per Mail die Antwort, es sei zu einer durch ihren Lieferanten verursachten Verzögerung gekommen; Ende der Woche werde die Ware eintreffen. Weiterhin fragte fabial in dieser Mail an, ob ich meine Bestellung aufrecht erhalte. Das tat ich – dumm von mir...

Nachdem nun wieder zwei Wochen vergingen, ohne dass fabial sich bei mir gemeldet hätte, geschweige denn die bestellte Ware bei mir eingetroffen wäre, erklärte ich meinen Rücktritt von der Bestellung. Keine Reaktion seitens fabial.

Seither habe ich im Wochenrhythmus den Kundenservice telefonisch erreicht. Hier erklärte eine freundliche Dame jeweils, sie entschuldige sich sehr für die Bearbeitungszeit und versprach mir jeweils für die folgende Woche die Rücküberweisung des Betrags sowie eine schriftliche Bestätigung per Mail.

Weder Geld noch Mail haben mich in den vergangenen Wochen erreicht. Stattdessen erreichte mich aber eine Mail, dass ich im tollen neuen fabial-Shop einen 10.- € Gutschein auf eine Bestellung einlösen könne. Garantiert nicht...

Insgesamt: Erbärmlicher Service, Geschäftsgebaren eines seriösen Geschäfts unwürdig.
 

psx

Dabei seit
8. September 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
hessischer Westerwälder
Neuer Sachstand:

Vorgestern: Mail an fabial und der vorstehende Beitrag im Forum

Gestern: Mail von fabial mit Entschuldigung und Versprechen, dass das Geld gebucht wird

Heute: Geld da, Danke an fabial. So was hab ich auch noch nicht erlebt..
 
Dabei seit
27. Januar 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Lauf
es scheint immer noch ein aktuelles Thema zu sein .Ich möchte hier vor allem warnen vor diesem Shop und vor der Bezahlung per Vorkasse in diesem Shop.
Ich habe am 03.06.2010 einen Easton EA 50 Riser (34,95 Euro )und einen Tacho Ciclosport CM 4.2 (Preis 27,99 Euro ) bestellt und sofort via Paypal bezahlt.Beide Artikel laut online Shop 2-3 Tage Lieferzeit. Nach 7 Werktagen Anfrage wann Lieferung , Antwort - Artikel leider vergriffen wegen starker Nachfrage ,Beschwerde meinerseits .24 h Später Teillieferung durch DHL ,es war der Lenker von Easton .Ich war froh. Tacho sollte kostenlos nachgeliefert werden .Mehrmaliger Mailkontakt mit Fabial wann Tacho geliefert wird ,Antwort Endschuldigung Vorgang wird von Buchhaltung geprüft- seitdem Funkstille. Inzwischen habe ich bei Paypal den Konflikt gemeldet und Antrag auf Käuferschutz gestellt .Paypal hat Kontakt mit Fabial aufgenommen - nach mehreren Tagen schickte Fabial die Trackingnummer von der DHL -Lieferung des Easton Lenkers an Paypal .Aber Paypal weiß nicht das die Lieferung unvollständig war .

Ehrlich gesagt ,ich hab die Schnauze voll und werd das bis zum Ende durchziehen ,Anzeige etc das volle Programm .Für mich ist das Betrug und ich werde das trotz des relativ geringen Betrages nicht als Lehrgeld abtun. Wer das tut, leistet solchen Shops Vorschub. Ich bin ehrlich zahle fast immer per Vorkasse und erwarte das auch von meinen Geschäftspartnern.

Nach meiner Internetrecherche bin ich auch nicht der einzige der das bei fabial erlebt hat.

Finger weg !!!!

LG Smoky
 
Dabei seit
27. Januar 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Lauf
Ja ,ich habe einen Antrag gestellt auf Käuferschutz wegen Nichterhalt . Paypal hat fabial um Informationen zum Vorgang gebeten .fabial hat etliche Tage später die DHL Trackingnummer von der Lieferung mit dem Easton Lenker an Paypal gesendet ,Paypal wird jetzt prüfen ob ich die Sendung bekommen habe .Hab ich ja auch . Sie ist aber nicht komplett gewesen es fehlt der schon bezahlte Tacho .Das weiß Paypal nicht .

Es geht aber aus der Rechnung hervor ,da steht das fehlender Artikel versandkostenfrei nachgeliefert wird. Die Bestellung ist jetz 38 Tage her.

Gruss Smoky
 

Eike.

Zurück dank Rückenwind
Dabei seit
10. September 2005
Punkte Reaktionen
55
Ort
Karlsruhe
Es geht aber aus der Rechnung hervor ,da steht das fehlender Artikel versandkostenfrei nachgeliefert wird. Die Bestellung ist jetz 38 Tage her.

Gruss Smoky

Na dann teil das Paypal mit, zusammen mit einem Scan der Rechnung dann sollen die beim Versender den zweiten Paketnachweis senden und wenn sie das nicht können gibts Geld zurück (wenn Paypal sich nicht rausredet, ist ja alles nur eine "freiwillige Leistung" die ohne Angabe von Gründen verweigert werden kann, schau mal in den AGBs).
 
Dabei seit
27. Januar 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Lauf
Das mit dem mitteilen an Paypal ist während der laufenden Untersuchung garnicht möglich. Antworten auf die Mail von Paypal geht auch nicht ,wird extra darauf verwiesen. Im Prinzip hab ich im Moment gar keine Möglichkeit mit Paypal zu kommunizieren. Auch blöd.

Smoky
 

raceface2003

www.frorider-hbg.de
Dabei seit
19. Januar 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Gärtringen
Hmmm, die ganzen Beiträge hier machen mir ja nicht gerade Hoffnung!
Habe vor 10 Tagen neue Schuhe bestellt und laut Fabial sind die in 2-3 Tagen lieferbar. Hab das ganze auch gleich schön brav mit PayPal bezahlt, seitdem Funkstille. Auf mehrere Nachfragen immer nur automatische Rückantworten. Werd da heut mal anrufen und schauen ob ich vom Kauf zurück treten kann, meine Geduld neigt sich auch zum Ende. Wenigstens eine Vernünftige Antwort hätte ich erwartet... Geh dann wieder zum Händler vor Ort und Kauf da meine Sachen.
 
S

Strampelaffe

Guest
Hallo zusammen !

Auch ich erlebe gerade ähnliches wie ihr. Hatte vor einem Monat eine Bestellung aufgegeben und davon eine Woche später alles bis auf einen Artikel erhalten. Dieser sollte nachgeliefert werden.

Da das bis heute nicht der Fall war, habe ich seit letzten Montag die Bestellung des Artikels storniert und um Erstattung des Kaufbetrags gebeten. Auch diesen habe ich bis heute nicht erhalten, obwohl man behauptete, dass mir der Betrag via Paypal ertattet worden sei, was aber nicht der Fall ist.

Ich werde ab Montag eine Frist zur Rückerstattung setzen und nach fruchtloser Verstreichung dieser Frist ebenfalls rechtliche Schritte einleiten. Sowas ist mir noch nicht passiert.

Gruß,
Jochen
 
Dabei seit
27. Januar 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Lauf
Hallo an alle,

also ich will das jetzt mal kurz zu Ende erzählen . Ich habe gestern ,nachdem meine Beschwerde bei Paypal bearbeitet und ersteinmal ohne Ergebnis eingestellt wurde.Doch noch mein Geld wieder bekommen.Es ist bereits wieder via Paypal meiner Kreditkarte gut geschrieben worden.

Paypal bietet außerhalb Ebay nur bedingt Käuferschutz ,garantiert steht das irgendwo in Mikroschrift. Die Werbung verspricht anderes . Hab bei Paypal auf der Hotline angerufen um mich zu beschweren der Mitarbeiter hat es mir erklärt,solange meine Beschwerde anhängig war kann der Verkäufer scheinbar nichts via Paypal überweisen .Hab Ihm dann nochmal eine Frist gesetzt auf Anraten des Mitarbeiters von Paypal. Und es hat geklappt. Eigentlich könnte ich mich freuen .Versteh nur nicht ,wenn ich so einen Shop betreibe warum ich meine Kunden derart verärgern muß .Überall kann mal was schief gehen und was nicht lieferbar sein .Aus welchen Gründen auch immer.Ich bin der Meinung,man hätte das in kürzester Zeit mit etwas Ehrlichkeit und der Rücküberweisung des Betrages klären können.
So aber werde ich da nie wieder kaufen .

also Viel Glück und allzeit Gute Fahrt

Rene´
 
S

Strampelaffe

Guest
Hallo René,

ich habe mich heute auch etwas intensiver mit dem Käuferschutz befasst. Und da habe ich ganz klar gelesen, dass der Käuferschutz auch außerhalb von ebay gilt für Fälle, in denen Artikel nicht erhalten wurden.
Ein erweiterter Käuferschutz besteht dann für Artikel, die über ebay gekauft werden und deutlich von der angegebenen Beschreibung abweicht.

Somit habe ich heute erst einmal das Problem bei Paypal gemeldet und über PayPal den Kontakt zu dem Saftladen aufgenommen. Natürlich ohne Reaktion bisher, war ja klar.

Jetzt hat man wohl bis zu 20 Tage Zeit, darauf zu antworten, bevor ich bei PayPal den Antrag auf Käuferschutz stellen kann. Allerdings fackele ich hier nicht lange und habe direkt rechtliche Schritte angekündigt, auf die man sich dort auch verlassen kann. Man glaubt wohl, in dem man den Kopf in den Sand steckt und nicht reagiert, könne man das Problem aussitzen. Nicht mit mir.

Aber mal was anderes: Über die "Trusted Shops", die dem Laden ja ein Zertifikat erteilt hat, gibt es ja auch einen Käuferschutz. Hat damit schon mal jemand Berührung gehabt und weiß, was sich genau dahinter verbirgt ?

Gruß,
Jochen
 
D

Deleted 330170

Guest
Moinsen!

Hab grad diesen Thread entdeckt und musste Ihn einfach nochmal hoch holen!
Auch ich habe Probleme mit dem Shop fabial.de .
Habe dort am 14.03.2015 ein Taschenset (Vaude Aqua Back Plus) zum super günstigen Preis von 70€ (statt 140€)
bestellt. Und genau wie in einem anderen Forum, genauer gesagt dieser Thread http://www.rennrad-news.de/forum/threads/schlechte-erfahrung-mit-onlineshops-hier-fabial.75216/ hab ich die gleichen, standardisierten Emails von denen erhalten, wie im ersten Post des o.g. Threads. Auch ich habe den Betrag (70€ Artikel + 3,95€ versand) natürlich direkt per Paypal bezahlt.
Mittlerweile wurde der Preis der Taschen von 70€ wieder auf 126€ angehoben und die Lieferzeit beträgt immer noch 3-5 Tage, genau wie bei meiner Bestellung! Aber Liefern können die nicht....!? Soetwas regt mich tierisch auf und ist in meinen Augen Betrug.
Klar, auch ich habe denen 2-3 Mails zurück geschrieben, allerdings glaube ich, dass ich weiterhin diese Auto-Emails als Antwort erhalten werde. Ich könnte natürlich auch einfach vom Kauf zurücktreten und auf Rückzahlung meines Geldes pochen, nur irgendwie will ich ja auch die Taschen zu diesem unschlagbar günstigen Preis haben. Versteht Ihr? Denn ich habe ja EIN RECHT auf die Ware, da ich ja einen gültigen Kaufvertrag eingegangen bin!?

Was meint Ihr dazu? Sollte ich weiterhin auf den Erhalt der Ware pochen oder einfach mein Geld zurück verlangen? Ich meine, es geht ja nicht nur um "läppische" 5€ .....

Allerdings bin ich auch ganz schön wütend auf diesen Shop....wenn die etwas nicht haben, dann sollen die es doch auch gar nicht anbieten....oder noch schlimmer ist die Tatsache, dem Kunden (in dem Fall mir) zu schreiben, das es Lieferengpässe gibt, aber dann weiterhin den Artikel anzubieten und auch noch den Preis zu ändern, aber die Lieferzeit wird nicht geändert!? Das ist doch schon vorsätzlicher Betrug!? Dann sollen die den Lieferstatus doch einfach auf "Nicht Lieferbar" stellen, dann kann auch niemand anderes den Artikel bestellen!
Mittlerweile bin ich echt sauer :mad: !
 
D

Deleted 330170

Guest
Ich habe Tränen gelacht! Vielen Dank!:daumen: :lol:

Warum hast Du Tränen gelacht? Ich fand die ganze Sache bis jetzt nicht so wirklich witzig, verständlich, oder?

Aber:
Habe nun dort bei der Hotline angerufen und meine Bestellung storniert. Wollte nicht mehr länger auf Antwortmails oder dergleichen warten.
Die freundliche Dame am Telefon sagt mir dann, dass sie meine Bestellung storniert und mir das Geld binnen ein paar minuten auf mein Paypal Konto zurück erstattet wird! Ich war ja erst ein bissel skeptisch, ob das Geld wirklich in ein paar minuten wieder da ist....!?
Aber tatsächlich, keine 2 minuten später bekam ich eine Mail von Paypal, das ich eine Rückzahlung erhalten habe :):daumen:!
Allerdings kann ich über dieses Geld noch nicht verfügen, meine Aktuelles Guthaben bei paypal beträgt 0,00€, aber die Rückzahlung wird als + und mit grüner Schrift bestätigt....komische Sache. Naja, mal abwarten, wann Paypal dann das Geld frei gibt....!?
 
D

Deleted 330170

Guest
Da Du mich offensichtlich mal überhaupt nicht kennst, kannst Du Dir diese Mutmaßung über mich nach auch nicht erlauben ;)...!
Du magst ja vllt. 6 Jahre älter sein und auch aus einer größeren Stadt kommen, als ich, aber ich bin bereits seit über 20 Jahren im www unterwegs und kenne mich deswegen sehr gut mit dem Thema aus.
Aber davon ab, Dein Beiträg á la "Ich habe Tränen gelacht! Vielen Dank!:daumen::lol:" hat NIEMANDEM in keinsterweise auch nur Ansatzweise zu dem o.g. Thema geholfen. Deswegen wäre es sicherlich das beste, wenn man sich solche Kommentare doch beim nächsten mal einfach spart ;)!
Vielen Dank :daumen:!
 
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte Reaktionen
283
Ort
Mainz
1) onlinekauf bzw kaufvertrag kommt erst mit der versandmail zustande
2) paypal behält bei retouren etc gerne das geld ein paar tage für sixh
 
Oben Unten