Invers auch für 3-fach?

magura-fan

Scheibenbremser
Dabei seit
30. März 2003
Punkte Reaktionen
0
Schönen guten Abend,

der Titel verrät euch wahrscheinlich schon, wie gut ich mich auskenne. :rolleyes:
Gibt es für die vorderen drei Kettenblätter auch Inversschaltung? Oder geht es, wenn von Invers die Rede ist, immer ausschließlich um das Schaltwerk?

Ist Shimano eigentlich die einzige Firma, die Invers-Schaltung anbietet?

Viele Grüße,

magura-fan
 
D

Deleted 5247

Guest
Wenn ich mich richtig erinnere, hatte Sachs einmal Umwerfer im Programm (Quarz und/oder Neos), die invers geschaltet haben, also mit Federkraft die Kette auf das größere Kettenblatt gehievt haben.

Kann aber auch sein, dass die nur die Schaltrichtung beim Drehgriff geändert hatten. Frag doch mal im Unterforum Classic Bikes nach.
 

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.215
Ort
ausgewandert
Kann aber auch sein, dass die nur die Schaltrichtung beim Drehgriff geändert hatten.

wenn mich net alles täuscht, war dem so...


aber zur frage:
aktuell gibt es nix, was invers für umwerfer bedeutet. macht aber auch net unbedingt sinn da man mit handschalten nicht so schnell und hart gegen die kette haut, dass diese grad unter belastung aufs kleinere blatt schaltet, da bist mit der feder im umwerfer die plötzlich zuhaut IMHO besser dran
 

magura-fan

Scheibenbremser
Dabei seit
30. März 2003
Punkte Reaktionen
0
Vielen Dank für eure Antworten!

FloidAcroid - Ich riskiere lieber nicht im Unterforum Classic Bikes mit einer themenfremden Frage die Gemüter zu erhitzen. :D Meinst du wirklich, die ist dort besser aufgehoben?

sharky - Brauchte zwar ein wenig, bis ich verstanden hatte, was du meinst, aber dann bin ich zu dem Schluss gekommen, dass du Recht hast. :D

Jetzt habe ich aber noch zwei Fragen:

Gibt es überhaupt Shimano XT RapidFire Hebel, bei deren Ganganzeige Invers berücksichtigt wird?

Worin liegen die Unterschiede zwischen RD-M770-(S)GS, RD-M771-(S)GS und RD-M772-(S)GS
 

F-N-C

ambitious but rubbish
Dabei seit
26. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
7
...Kann aber auch sein, dass die nur die Schaltrichtung beim Drehgriff geändert hatten...
wenn mich net alles täuscht, war dem so...

Bin da irgendwie anderer Meinung.
Wenn mich meine grauen Zellen nicht täuschen hiess die ganze Geschichte "Paradox"-Umwerfer und schaltete mit Federkraft auf's grössere Blatt. der Drehgriff blieb unangetastet.
Werd das bei Gelegenheit nochmal genauer recherchieren.
Bzw. ja, im Clasic Forum ist die Frage wunderbar aufgehoben. :D

Thema Schaltanzeige: Nö. Is halt auch da "falschrum".

Thema Schaltwerkbezeichnungen:

RD-M770 GS: Low-Normal / Invers - Kurzer Käfig (33Zähne Kapazität)
RD-M770 SGS: Low-Normal / Invers - Langer Käfig (45 Zähne Kapazität)
RD-M771 GS: Top-Normal / Standart - Kurzer Käfig (33Zähne Kapazität)
RD-M771 SGS: Top-Normal / Standart - Langer Käfig (45 Zähne Kapazität)
RD-M772 GS: Top-Normal / Standart - Kurzer Käfig (33Zähne Kapazität) - "Shadow"-Type
RD-M772 SGS: Top-Normal / Standart - Langer Käfig (45 Zähne Kapazität) - "Shadow"-Type

Das Benennungsschema zieht sich durch fast "alle" (MTB) Gruppen, Alivio bis XTR.
RD = Rear Derailler = (hinteres) Schaltwerk
-M = Mountain (-Bike) Gruppe
4 = Alivio, 5 = Deore oder Deore LX, 6 = Hone (vergleichbar LX, Freeride orientiert), 7 = Deore XT, 8 = Saint (Vergleichbar XT, Freeride orientiert), 9 = XTR, X = DXR (BMX- / Singlespeed-Gruppe)
2. Ziffer: Je höher, desto aktueller die Baugruppe, bzw. Unterscheidungmerkmal Deore/LX
"0" am Ende = Low-Normal (Invers), "1" am Ende = Top-Normal (Standart), "2" am Ende = Top-Normal (Standart) "Shadow"-Type
"GS" = Kurzer Käfig (meisst 33 Zähne Kapazität), "SGS" = Langer Käfig (meisst 45 Zähne Kapazität).
 
D

Deleted 5247

Guest
So, noch mal Google angeschmissen und zu folgendem Ergebnis gekommen: Es gab von Sachs einen Umwerfer der invers per umgekehrter Federspannung funktionierte, war das Modell Quarz.

http://www.stefan-etzel.de/Lexikon/_sch.htm (Unterpunkt "Umwerfer")

http://www.smolik-velotech.de/glossar/r_RUECKHOLFEDER.htm (letzter Absatz)

http://fotos.mtb-news.de/fotos/showphoto.php/photo/258389

Was man da so an Meinungen in den Suchergebnissen liest, soll die Funktion hervorragend sein und jeder bedauert, dass dieses Prinzip von keinem Hersteller übernommen worden ist.
 

magura-fan

Scheibenbremser
Dabei seit
30. März 2003
Punkte Reaktionen
0
Thema Schaltanzeige: Nö. Is halt auch da "falschrum".

Thema Schaltwerkbezeichnungen:

RD-M770 GS: Low-Normal / Invers - Kurzer Käfig (33Zähne Kapazität)
RD-M770 SGS: Low-Normal / Invers - Langer Käfig (45 Zähne Kapazität)
RD-M771 GS: Top-Normal / Standart - Kurzer Käfig (33Zähne Kapazität)
RD-M771 SGS: Top-Normal / Standart - Langer Käfig (45 Zähne Kapazität)
RD-M772 GS: Top-Normal / Standart - Kurzer Käfig (33Zähne Kapazität) - "Shadow"-Type
RD-M772 SGS: Top-Normal / Standart - Langer Käfig (45 Zähne Kapazität) - "Shadow"-Type

Das Benennungsschema zieht sich durch fast "alle" (MTB) Gruppen, Alivio bis XTR.
RD = Rear Derailler = (hinteres) Schaltwerk
-M = Mountain (-Bike) Gruppe
4 = Alivio, 5 = Deore oder Deore LX, 6 = Hone (vergleichbar LX, Freeride orientiert), 7 = Deore XT, 8 = Saint (Vergleichbar XT, Freeride orientiert), 9 = XTR, X = DXR (BMX- / Singlespeed-Gruppe)
2. Ziffer: Je höher, desto aktueller die Baugruppe, bzw. Unterscheidungmerkmal Deore/LX
"0" am Ende = Low-Normal (Invers), "1" am Ende = Top-Normal (Standart), "2" am Ende = Top-Normal (Standart) "Shadow"-Type
"GS" = Kurzer Käfig (meisst 33 Zähne Kapazität), "SGS" = Langer Käfig (meisst 45 Zähne Kapazität).

Klasse, jetzt blicke ich da endlich einigermaßen durch. Vielen Dank! :daumen:

Weißt du eventuell auch noch, wofür GS und SGS steht und was "Shadow"-Type bedeutet?


So, noch mal Google angeschmissen und zu folgendem Ergebnis gekommen: Es gab von Sachs einen Umwerfer der invers per umgekehrter Federspannung funktionierte, war das Modell Quarz.

http://www.stefan-etzel.de/Lexikon/_sch.htm (Unterpunkt "Umwerfer")

http://www.smolik-velotech.de/glossar/r_RUECKHOLFEDER.htm (letzter Absatz)

http://fotos.mtb-news.de/fotos/showphoto.php/photo/258389

Was man da so an Meinungen in den Suchergebnissen liest, soll die Funktion hervorragend sein und jeder bedauert, dass dieses Prinzip von keinem Hersteller übernommen worden ist.

Vielen Dank für deine Mühe! :daumen:
 
Oben