• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

iSSi: Bunte, SPD-kompatible XC- und Trailpedale

Dabei seit
1. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
258
Die neue Marke iSSi bringt mit seinen SPD®-kompatiblen Klickpedalen Farbe ans Rad. II, Trail und Flip heißen die drei aktuellen Modelle in zwei unterschiedlichen Lager- und Dichtungsvarianten und jeweils neun verschiedenen Farben. Alle Modelle besitzen eine 52,5mm lange CroMoly- Pedalachse, eine einstellbare Auslösehärte und 2-Loch Cleats mit 4° Bewegungsfreiheit und 14,7° Auslösewinkel. Bei den MTB-Modellen II und Trail lässt sich der Q-Faktor mit Austauschachsen in drei Längen auf die jeweiligen individuellen ergonomischen Bedürfnisse anpassen. Diese sind ab sofort über den Vertrieb Cosmic Sports erhältlich, das Modell Flip ab Mai.


→ Den vollständigen Artikel "iSSi: Bunte, SPD-kompatible XC- und Trailpedale" im Newsbereich lesen


 

dkc-live

User ohne Titel
Dabei seit
16. September 2006
Punkte für Reaktionen
654
Standort
In der Heide
Welchen Vorteil bietet die Marke ggnü. erprobten und zuverlässigen Shimano Pedalen?

Warum sollte ich mir ausgrechnet diese kaufen? Außer der Farbe fällt mir kein Grund ein. Näher an die Kurbel kann man bei Shimano Pedalen nicht ran, da man dann Kontakt hat. Wer bitte will seinen Q-Faktor vergrößern? John Wayne?

Ich lege Allmountain und Enduro Bikern die Time Pedale mit Kunststoffkäfig ans Herz. Die Pedale sind nahe unkaputtbar und bieten eine überlegene Bewegungsfreiheit ggnü Shimano Pedalen. Besonders Biker mit Knieproblemen wissen das zu schätzen. Da ist der Q-Faktor nämlich schwimmend und das Knie sucht sich den optimalen Punkt ;)
 

der-gute

Halb Gott, halb Mensch, halb Bier, halb Schwein
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
2.944
Standort
Vor den Toren Stuttgarts
Ich fahre am Crosser die SQ-Lab Pedale, da diese eine 15 mm längere Achse haben und mein Fuß damit weiter aussen steht.

Da freut sich mein Knie noch mehr drüber.

und daher finde ich diese Pedale auch echt interessant!
 

garbel

Einer von den Gelben
Dabei seit
31. August 2004
Punkte für Reaktionen
1.132
Die Aufstandsfläche bei dem halbe/halbe Pedal wäre mir viel zu schmal.
 
Dabei seit
12. März 2010
Punkte für Reaktionen
28
Welchen Vorteil bietet die Marke ggnü. erprobten und zuverlässigen Shimano Pedalen?

Warum sollte ich mir ausgrechnet diese kaufen? Außer der Farbe fällt mir kein Grund ein. Näher an die Kurbel kann man bei Shimano Pedalen nicht ran, da man dann Kontakt hat. Wer bitte will seinen Q-Faktor vergrößern? John Wayne?

Ich lege Allmountain und Enduro Bikern die Time Pedale mit Kunststoffkäfig ans Herz. Die Pedale sind nahe unkaputtbar und bieten eine überlegene Bewegungsfreiheit ggnü Shimano Pedalen. Besonders Biker mit Knieproblemen wissen das zu schätzen. Da ist der Q-Faktor nämlich schwimmend und das Knie sucht sich den optimalen Punkt ;)
Wenn man die gleiche Frage sich damals gestellt hätte als SRAM in den Mark von Shimano eindrang, würden heute immer noch alle Shimano fahren.

Man muss doch nicht immer das Rad neu erfinden. Wenn die etwas taugen ist doch super, wenn nicht wird das jemand berichten und dann können die wieder verschwinden ;)
 

DR_Z

und der alte Mann
Dabei seit
15. November 2013
Punkte für Reaktionen
629
Trekkingrad kann man schon mal aus dem Verwendungsbereich streichen.

Ein Trekkingrad wird häufig im Straßenverkehr bewegt und muss neben der Beleuchtungseinrichtung an den Pedalen Rückstrahler haben, die auch noch sauber sein müssen.
Auch wenn jetzt sich der eine oder andere Besserwisser melden mag, das kostet 20 oder sogar 25,- €.
Kein Polizeibeamter wird sich auf eine Diskussion dazu einlassen. Wird oder kann nicht sofort bargeldlos bezahlt werden weil man z.Bsp. keine Kredit oder Bankcard dabei hat, kommen noch Verwaltungskosten obend drauf und dann sind es leicht 45,- €

Klingt alles ziemlich blöd, ist aber geltende Rechtssprechung und damit Realität.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sickgirl

Natural Born Biker
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
1.972
Standort
Stuttgart
Und wie oft wirst du kontrolliert?

Ich bin in 40 Jahren Radkarriere einmal morgens um halb fünf von der Polizei da ohne Licht angehalten worden

Nachdem ich denen eine Mitleidsgeschichte erzählt habe durfte ich ohne Bußgeld weiter zur Arbeit fahren

Im Wald darfst du streng genommen auch nicht ohne Vollausstattung rum fahren
 

Don Stefano

Northern Lights
Dabei seit
8. April 2003
Punkte für Reaktionen
137
Standort
Karlsruhe
Nachdem ich denen eine Mitleidsgeschichte erzählt habe durfte ich ohne Bußgeld weiter zur Arbeit fahren
Mädchen halt, da hat der Schutzmann ein Auge zugedrückt. Das soll jetzt nicht Chauvimäßig rüber kommen, @DR_Z meint halt, dass das Gesetz so ist, man aber nicht immer wirklich zahlen muss. Ich habe schon wg. eines Rotlichverstoßes einen Punkt kassiert und durfte 120€ ablatzen. 1000 mal passiert, 1000 mal ist nix passiert ...
 

DR_Z

und der alte Mann
Dabei seit
15. November 2013
Punkte für Reaktionen
629
Und wie oft wirst du kontrolliert?

Ich bin in 40 Jahren Radkarriere einmal morgens um halb fünf von der Polizei da ohne Licht angehalten worden

Nachdem ich denen eine Mitleidsgeschichte erzählt habe durfte ich ohne Bußgeld weiter zur Arbeit fahren

Im Wald darfst du streng genommen auch nicht ohne Vollausstattung rum fahren
Hi Sickgirl,
als Mädel kommst du damit eventuell eher durch und im Wald wirst du kaum in eine Verkehrskontrolle kommen.
Ich habe selbst schon mit dem MTB gezahlt und hatte Glück die Bankcard dabei zu haben und kenne einige Vorfälle von Radfahrern/Polizei aus dem Bekanntenkreis
Mein Trekkingrad ist deswegen und aus Gründen der Selbstabsicherung mit dem Shimano PD-T780 ausgestattet.
Mir geht es hauptsächlich darum, dass redaktionelle Empfehlungen in den MTB-News sachlich korrekt sein sollen.
Was wir am Ende daraus machen muss jeder für sich selbst entscheiden.
Weiterhin gute Fahrt und sportliche Grüße DR Z
 

Sickgirl

Natural Born Biker
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
1.972
Standort
Stuttgart
Du fährst deine Tagestouren nur im Wald, nicht mal ein kleines Transferstück auf öffentlichen Straßen oder schiebst du dann natürlich dein Rad?
 

DR_Z

und der alte Mann
Dabei seit
15. November 2013
Punkte für Reaktionen
629
Du fährst deine Tagestouren nur im Wald, nicht mal ein kleines Transferstück auf öffentlichen Straßen oder schiebst du dann natürlich dein Rad?
Meinst du jetzt mich? Hast du meine Antwort überhaupt gelesen? Oder habe ich da ein Smilie übersehen?
Ich fahre mit dem Trekkingrad vorwiegend auf der Straße -im Sommer wie im Winter, bei Tag und bei Nacht - und mit dem MTB vorwiegend im Wald und vorwiegend bei Tag.
 
Dabei seit
29. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
26
Standort
Stuttgart
Meinst du jetzt mich? Hast du meine Antwort überhaupt gelesen? Oder habe ich da ein Smilie übersehen?
Ich fahre mit dem Trekkingrad vorwiegend auf der Straße -im Sommer wie im Winter, bei Tag und bei Nacht - und mit dem MTB vorwiegend im Wald und vorwiegend bei Tag.
@Sickgirl will damit sagen, dass an jedem Rad, das du im öffentlichen Straßenverkehr bewegst die gelben Rückstrahler an den Pedalen vorhanden sein müssen (unabhängig von Tag oder Nacht). Wenn deine MTB-Touren also nicht ausschließlich zu 100% abseits des öffentlichen Straßenverkehrs stattfinden, hast du ein Problem. Theoretisch.
 
Dabei seit
28. August 2009
Punkte für Reaktionen
5.000
Standort
Lkr Garmisch-Partenkirchen
Die Homepage sagt

52.2mm spindle length with +6mm and +12mm options available

Wie verhält sich denn die Angabe der Standardlänge, 52.2 mm, zu den Shimano XT/XTR Pedalen? Q-Faktor dann gleich, enger oder weiter?
 

DR_Z

und der alte Mann
Dabei seit
15. November 2013
Punkte für Reaktionen
629
@Sickgirl will damit sagen, dass an jedem Rad, das du im öffentlichen Straßenverkehr bewegst die gelben Rückstrahler an den Pedalen vorhanden sein müssen (unabhängig von Tag oder Nacht). Wenn deine MTB-Touren also nicht ausschließlich zu 100% abseits des öffentlichen Straßenverkehrs stattfinden, hast du ein Problem. Theoretisch.
Danke,hanne86, dass du mir die Gedanken von sickgirl übersetzt hast.
Aber diesen Zusammenhang wollte ich nicht conträr diskutieren. Soll jeder machen was er für richtig hält, außer im Dunkeln ohne lichttechnische Einrichtungen fahren. Die Polizei ist bei Sportgeräten tagsüber meist tolerant, was im Dunkel aber sofort vorbei ist.
Mir ginge es nur um die redaktionelle "Falschmeldung", weil für "Trekkingradler, Pendler und urbane Biker" nicht mehr als Sportgerät durchgeht. Geht aus meiner Sicht gar nicht
 

Sickgirl

Natural Born Biker
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
1.972
Standort
Stuttgart
Im dunkeln sind sie auch schon froh wenn ein Licht dran ist. Ich fahre recht viel bei Nacht und mein Rad ist auch nicht ganz konform, keine Pedalreflektoren, vorne kein Frontreflektor und hinten der zweite Rückreflektor fehlt auch, dafür natürlich zugelassenes Licht vorne und hinten. Bei Brevets ist ja noch die Leuchtweste vorgeschrieben.

In Frankreich hat uns mal die Gendarmerie gestoppt, aber die waren nur neugierig warum wir zur Geisterstunde und bei Regenwetter durch die Prärie fahren.
 

evil_rider

Vinyl-Schubser
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
1.503
Standort
Zürich
Wenn man die gleiche Frage sich damals gestellt hätte als SRAM in den Mark von Shimano eindrang, würden heute immer noch alle Shimano fahren.

Man muss doch nicht immer das Rad neu erfinden. Wenn die etwas taugen ist doch super, wenn nicht wird das jemand berichten und dann können die wieder verschwinden ;)
sram ist nie in den markt von shimano eingedrungen... sie haben einfach sachs übernommen und den namen geändert, ergo waren sie schon immer da.
 

evil_rider

Vinyl-Schubser
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
1.503
Standort
Zürich
Für mich ist das keine Alternative zu den Crank Brothers Mallets ;)
naja, da die lager mit sicherheit selbst in der billigen version den CB schrott überlegen sind und die achsen mit sicherheit auch nicht so schnell brechen wie bei CB... ist eigentlich alles eine alternative zu CB :lol:
 
Dabei seit
9. März 2014
Punkte für Reaktionen
323
Standort
Klagenfurt
naja, da die lager mit sicherheit selbst in der billigen version den CB schrott überlegen sind und die achsen mit sicherheit auch nicht so schnell brechen wie bei CB... ist eigentlich alles eine alternative zu CB :lol:
In drei Jahren ist mir weder eine Achse, noch ein Lager kaputt gegangen.
Ich hoffe das bleibt so. ;)
Und wenns dann mal passieren sollte, gibts Ersatzteile.
für mich gibts da keine Alternative was die Kombination Flat mit Klickie angeht.
Und den Mechanismus finde ich auch gut. Ist nicht so schibindungsmäßig wie bei Shimano, die ich immerhin 23 Jahre vor den CB gefahren bin. :)
 

evil_rider

Vinyl-Schubser
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
1.503
Standort
Zürich
In drei Jahren ist mir weder eine Achse, noch ein Lager kaputt gegangen.
Ich hoffe das bleibt so. ;)
Und wenns dann mal passieren sollte, gibts Ersatzteile.
für mich gibts da keine Alternative was die Kombination Flat mit Klickie angeht.
Und den Mechanismus finde ich auch gut. Ist nicht so schibindungsmäßig wie bei Shimano, die ich immerhin 23 Jahre vor den CB gefahren bin. :)
tja, da trennt sich spreu vom weizen... kenne niemanden(inkl. mir) wo die CB auf die eine oder andere weise länge als 3 monate überlebt haben...
 

Fabeymer

Big Wheel Racing Europe
Forum-Team
Dabei seit
24. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
5.732
tja, da trennt sich spreu vom weizen... kenne niemanden(inkl. mir) wo die CB auf die eine oder andere weise länge als 3 monate überlebt haben...
Ich kenne genügend Leute, die richtig viel (und ich meine richtig viel) mit dem Rad unterwegs sind und dabei ausnahmslos auf Crank Brothers Pedale (Eggbeater und Candy) setzen.
Wenn das wirklich so ein Schrott wäre, wie du hier behauptest, dann würden die ganz schnell die Firma wechseln...tun sich aber nicht. ;)
 
Oben