Ist das noch Garantie ??? Rahmen defekt beim Lux 2015

Dabei seit
17. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
10
Ort
Hasborn
Statusmeldung: Da sich Canyon nicht wie schon mehrfach versprochen bei mir gemeldet hat, habe ich versucht nach den Feiertagen, sprich ab dem 30.12.2019 wieder jemanden zu erreichen....... Ergebnis: Es kommt seit dem 30.12.2019 eine Bandansage, dass man wegen einer technischen Störung nicht erreichbar ist!! Das passt ja wieder perfekt zusammen :i2: Hat jemand eine Ahnung was dort los ist??
 

Steppison

der Treiber
Dabei seit
19. August 2008
Punkte Reaktionen
4
Ort
Südniedersachsen
Ich habe vorgestern das Kontaktformular wegen Rücksendung eines Schutzblechs ausgefüllt. Da kam dann eine E-Mail mit dem Hinweis, dass gerade viel Nachfrage ist, zurück. Die sind im Weihnachtsurlaub und ich denke ab Montag sind die auch wieder voll besetzt und arbeiten die Serviceanfragen ab.
Schöner Mist bei dir. Hast du das ganze Rad oder nur den Rahmen hingeschickt?
Nach 5 Jahren ist bei Mountainbikes leider auch alles schon ordentlich runtergerodelt. Ich würde den neuen Rahmen nehmen. Das alles aber nur schriftlich mit der Angabe, was alles an Zubehör dabei ist. Rahmen ohne Dämpfer ist ja fürn Arsch. Wenn du das Rad hingeschickt hast, dann sollen sie halt alles demontieren und dir zuschicken. Blödes Ende eines Sportlerjahres.
Dann alles verkaufen und ein neues (anderer Hersteller?) ordern. Vielleicht willst du ja doch was ändern am Setup. Ich habe noch ein Stumpjumper FSR aus 2009 mit 3x9, das kauft mir niemand mehr ab.
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
7.238
Habe grad von nem entfernten Arbeitskollegen gehört (von dem ich gar nicht wusste das er MTB fährt), der sein Exceed zerschossen hat, dass er binnen 3 Wochen einen neuen Rahmen hatte. Es kann also auch 1a funktionieren. Ist jetzt der erste den ich persönlich kenne. Aber er sagt er kennt es nicht anders. Kaum zu glauben...
 
D

Deleted 324346

Guest
Habe grad von nem entfernten Arbeitskollegen gehört (von dem ich gar nicht wusste das er MTB fährt), der sein Exceed zerschossen hat, dass er binnen 3 Wochen einen neuen Rahmen hatte. Es kann also auch 1a funktionieren. Ist jetzt der erste den ich persönlich kenne. Aber er sagt er kennt es nicht anders. Kaum zu glauben...
ein Freund von mir hatte auch 2019 einen Rahmenbruch an seinem Lux. Binnen 7 Tagen hatte er einen neuen Rahmen. Aber mal ehrlich, wer hat alte Dinger auf Lager? Ich mag Cannion auch nicht wirklich, halte also nicht zu denen. Aber reklamiere mal einen 5 Jahre alten Rahmen, der eh nur paar Euros kostet bei den großen Herstellern. Da läuft es genau so. Ich hatte Ende 2018 meinen Centurion Carbon Team Rahmen geschrottet. Hatte innerhalb von 5 Tagen meinen neuen Rahmen. Musste aber auch LR neu kaufen, weil der neue boost hat. Und das war ein Neubike von Februar 2018.
 
Dabei seit
17. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
10
Ort
Hasborn
Statusmeldung: Da sich Canyon nicht wie schon mehrfach versprochen bei mir gemeldet hat, habe ich versucht nach den Feiertagen, sprich ab dem 30.12.2019 wieder jemanden zu erreichen....... Ergebnis: Es kommt seit dem 30.12.2019 eine Bandansage, dass man wegen einer technischen Störung nicht erreichbar ist!! Das passt ja wieder perfekt zusammen :i2: Hat jemand eine Ahnung was dort los ist??
CYBER ANGRIFF auf CANYON
KOBLENZ, 6. JANUAR 2020 Kurz vor Jahreswechsel wurde die Canyon Bicycles GmbH Ziel eines massiven kriminellen Cyber-Angriffs. Offenbar handelt es sich um eine professionell organisierte Tätergruppe, die sich darauf spezialisiert hat, Unternehmen anzugreifen. Den Tätern gelang es, sich bei Canyon Zugriff auf die IT-Systeme zu verschaffen. Software und Server wurden verschlüsselt und dadurch stellenweise lahmgelegt. Nicht betroffen war die Webseite www.canyon.com: Bestellungen über den Webshop können und konnten wie gewohnt aufgegeben werden. Mittlerweile ist der Angriff identifiziert und nach aktuellem Kenntnisstand gestoppt. zeugt von Verschlüsselung unserer IT-Infrastruktur wurden die Arbeits- und Geschäftsprozesse vorübergehend massiv beeinträchtigt. Unmittelbar betroffen war unser Standort Koblenz sowie alle internationalen Ländergesellschaften mit Ausnahme der USGesellschaft, da diese mit einem eigenen IT-System arbeitet. Wir rechnen in den nächsten Tagen mit Verzögerungen im Kundenkontakt sowie in der Auslieferung. Wir setzen alles daran, um die Auswirkungen für unsere Kunden und Fans so gering wie möglich zu halten und schnellstmöglich wieder in den Wir bedauern diesen Vorfall außerordentlich und entschuldigen uns, dass Canyon derzeit nicht seinen gewohnten ServiceUnmittelbar nach Bekanntwerden des Cyber-Angriffs hatte Canyon die zuständigen Behörden informiert. Eine enge Zusammenarbeit erfolgt seitdem mit der Kriminalpolizei Koblenz und dem Landeskriminalamt. Der Landesbeauftragte für den Datenschutz in Rheinland-Pfalz wurde informiert. Gegen die Täter wird Strafanzeige erstattet. Experten aus den Bereichen IT, Forensik und Cyber-Security konnten den Angriff schnell analysieren und kontrollieren sowie bereits Lösungen und Gegenmaßnahmen einleiten.
 
Dabei seit
17. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
10
Ort
Hasborn
Zwischenstand nach fast 3 Monaten warten:

Ich habe nach etlichen Nachfragen meinerseits, nachdem Canyon wieder erreichbar war, sogar einen Rückruf von Canyon und sogar vom Second Level Support erhalten.
Das war vor zwei Wochen und ich hatte zum ersten Mal das Gefühl, dass es jetzt vorwärts geht. Canyon hat ein paar kleine Eingeständnisse gemacht und wir sind uns einig geworden. Sogar 10min später erhielt ich die Bestätigungsmail mit dem was wir besprochen hatten, mit der Bitte auf diese e-mail meine Einverständnis zu geben. Dies tat ich auch sofort.
Nach einer Woche ohne Reaktion, nochmals ein Anruf bei Canyon...... ich dachte es mir schon, die e-mail war nicht aufzufinden und es stellte sich heraus, dass die e-mail Antwortadresse [email protected] nicht mehr abgerufen werden könne. Also nochmal die selbe e-mail an [email protected] geschickt..... Ergebnis gleich NULL.
Ende letzter Woche nochmals angerufen, Hotline fragte mich dann nach meinem alten Nerv, was ich schon seit 5 Jahren nicht mehr habe.....Kopfschütteln!! Nochmals alles erklärt und auf einmal war auch die e-mail wieder da, wie und ob es irgendwie weitergeht konnte mir niemand sagen.
Daraufhin schrieb ich einen Beschwerde an die GF. Ergebnis nächsten Morgen rief mich eine Dame an, die von dem ganzen bisherigen Vorgang nichts wusste, auch dieser Dame erzählte ich das Ganze nochmal und sie versprach sich sofort darum zu kümmern. Eigentlich ist ja alles geklärt und es muss sich nur noch jemand finden, der den Rahmen in die Kiste steckt und verschickt.
Diese Woche habe ich immer noch nichts von Canyon gehört, also wieder bei der Hotline angerufen, Ergebnis wie immer, keiner kann mir was sagen, sie geben es an die Werkstatt weiter, die würden sich schon melden. Man kommt nicht zu den Vorgesetzten, Werkstatt oder sonstwohin durch, ich kann nur sagen, das sind dort die ärmsten Sch..... im First Level Support. Die können nichts dafür und müssen wahrscheinlich jede Menge aushalten, wobei ich mir dessen immer bewusst war und nie laut oder persönlich wurde, obwohl ich es eigentlich gewollt hätte...... alles reine Selbstbeherrschung.
So jetzt bin ich aber an einem Punkt angelangt, wo ich mir das nicht mehr länger bieten lassen werde, ich werde am Montag meine Rechtsschutzversicherung bemühen und vielleicht bringt ein Schreiben des Anwalts etwas Fahrt in die Sache.
 
Dabei seit
17. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
10
Ort
Hasborn
Was ich ganz vergessen habe, die Versprechen des First Level Support´s nach Rücksprache mit ihren Vorgesetzten, dass ich einen Rückruf von den Teamleiter oder eines Verantwortlichen erhalte, wurde wie schon letztes Jahr nicht gehalten. Aber das hat mich nicht mehr wirklich gewundert.
 
Dabei seit
18. Juli 2008
Punkte Reaktionen
37
Glaubst du denn wirklich, die hätten noch Rahmen für die Gewährleistungsfälle??
QUOTE]
Bestimmt, denn in dieser Zeit hat man als Käufer den gesetzlichen Anspruch auf den genau gleichen Rahmen, selbst bei der Farbe. Ist ja auch ein beliebter Streitpunkt bei Rennradgabeln. Und wenn's den nicht mehr gibt, kann ich das ganze Rad wandeln. Das heißt für den Hersteller, im schlimmsten Fall nach einem Jahr und 363 Tagen, Rückerstattung des vollen Kaufpreises. Das Risiko gehen die wenigsten Hersteller ein.
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
3.743
Bestimmt, denn in dieser Zeit hat man als Käufer den gesetzlichen Anspruch auf den genau gleichen Rahmen, selbst bei der Farbe. Ist ja auch ein beliebter Streitpunkt bei Rennradgabeln. Und wenn's den nicht mehr gibt, kann ich das ganze Rad wandeln. Das heißt für den Hersteller, im schlimmsten Fall nach einem Jahr und 363 Tagen, Rückerstattung des vollen Kaufpreises. Das Risiko gehen die wenigsten Hersteller ein.
Dann mal viel Spaß beim Durchsetzen bei Canyon.
 
Dabei seit
17. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
10
Ort
Hasborn
Mein Gott CANYON was seit ihr für ein S.............. Neueste Meldung von der Werkstatt vor fast zwei Wochen: "Sie haben die Teile jetzt priorisiert bestellt und diese sollten letzte Woche Samstag im Canyon Home sein, danach natürlich schnellstmögliche Montage und sofortiger Versand. Ergebnis nach zwei Wochen wie immer NULL. Habe heute nochmals angerufen, die nette Dame an der Hotline konnte mir wie immer nichts sagen, außer dass ich mich noch etwas gedulden möge (darin habe ich ja auch langsam Übung) Wenn sich bis nächste Woche Dienstag nichts getan hätte, gäbe sie es an ihren Vorgesetzten weiter....... blablablablabla. Das hat doch mit einer richtigen Firma nichts mehr zu tun, oder??
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
7.238
Mein Gott CANYON was seit ihr für ein S.............. Neueste Meldung von der Werkstatt vor fast zwei Wochen: "Sie haben die Teile jetzt priorisiert bestellt und diese sollten letzte Woche Samstag im Canyon Home sein, danach natürlich schnellstmögliche Montage und sofortiger Versand. Ergebnis nach zwei Wochen wie immer NULL. Habe heute nochmals angerufen, die nette Dame an der Hotline konnte mir wie immer nichts sagen, außer dass ich mich noch etwas gedulden möge (darin habe ich ja auch langsam Übung) Wenn sich bis nächste Woche Dienstag nichts getan hätte, gäbe sie es an ihren Vorgesetzten weiter....... blablablablabla. Das hat doch mit einer richtigen Firma nichts mehr zu tun, oder??

Für den, den das 2020 noch überrascht, fehlt mir jegliches Mitgefühl, sorry.
 
Dabei seit
17. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
10
Ort
Hasborn
Es war soweit, mein Rahmen kam gestern nach 3 Monaten und 17 Tagen von Canyon zurück. Ich wusste bisher gar nicht, wie man sich über einen Rahmen den man eigentlich nicht wollte und für den ein doch recht gewaltiger Umbau, der Zeit und Geld kostet, nun endlich doch so freuen kann. Da wird die These "Mit dem Entbehren wächst das Begehren" traurige Wahrheit.
Das Erfreuliche vorweg, der Rahmen kam in der Farbe welche ich mir gewünscht hatte. Dies wäre aber laut Canyon nicht möglich, denn es gäbe keinen Austauschrahmen in meiner Wunschfarbe, nur in schwarz/weiß. ........Komisch da kam wohl einer der wusste das nicht und schickte mir meine Wunschfarbe. Aber egal, darüber möchte ich mich auch nicht beschweren. Auch die anderen Teile waren wieder erwarten, wie abgesprochen dabei.
Dann kam aber doch noch mal ein Klopper, ein kleines Begleitschreiben mit der Rechnung..... nichts stimmte. Daraufhin die Hotline angerufen um das zu klären. Nach etlichem Suchen fanden sie sogar die e-mail mit den schriftlich festgehaltenen Zusagen und Preisen. Den Fall geben sie jetzt an die Fachabteilung weiter........ von mir aus können sie sich jetzt auch 3,5 Monate damit Zeit lassen 8-) Bin mal gespannt, ob sie das noch geklärt bekommen, ist mir aber auch jetzt egal, denn jetzt gehts zuerst mal an das zusammenschrauben der Teile.
 
Dabei seit
17. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
10
Ort
Hasborn
Nö die Erfahrung zeigt, dass man besser zwei vernüftige Bikes hat. Das Biken mit einem alten Cube machte doch wirklich nicht viel Spaß. Und wenn in einem Monat das Scott kommt, steht das Lux als Zweitrad im Keller und ich hoffe, dass ich es nicht mehr benutzen muss, denn das hieße, daß das Scott kaputt wäre und dieses genauso lange weg wäre, wie mein Lux.
 
Oben