iXS Xult Fullface Helm: "Cross Over Full Face" mit massig Belüftung [Gewinnspiel]

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Freesoul

Der Pferd heißt Horst
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
14. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
5.525
Downhill-Schutz, aber mit Top-Belüftung und geringerem Gewicht: Der von Cedric Gracia mitentwickelte Fullface Helm Xult ist laut iXS der optimale Enduro-Helm für Rennen, bei denen ein Fullface Pflicht ist. Bereits auf der Eurobike am iXS-Stand war das neue Modell in Ansätzen zu sehen gewesen [zum Artikel] - vor Kurzem wurde das neue Fullface-Topmodell von iXS vorgestellt, das wir zusammen mit Cedric Gracia am iXS-Stand in Winterberg bei den Dirt Masters etwas genauer unter die Lupe genommen haben.


→ Den vollständigen Artikel "iXS Xult Fullface Helm: "Cross Over Full Face" mit massig Belüftung [Gewinnspiel]" im Newsbereich lesen


 

BigHit-Best

...fährt gern sein Rad.
Dabei seit
18. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Stockum
Als ich gerade mit dem Mountainbiken begann wagte ich mich auf meinem ersten Freerider, ein BigHit 1 von 2010, alleine in den Wald.
Weil sich das Rad im Gegensatz zu meiner vorherigen CC-Schleuder unglaublich leichtfertig fahren lies traute ich mich an einen größeren Double heran. Ich fuhr viel zu schnell da ich soetwas noch nie gemacht hatte und auch niemanden dabei hatte der mir die Geschwindigkeit vorgeben konnte. So überflog ich die Landung, landete im Flat und das Rad hat mich über den Lenker abgeworfen, ein Baum stand im Weg und bremste mich. So lag ich dann für 2std alleine im Wald bis mich der angerufene Krankenwagen fand und mich mitnahm. Diagnose: zwei gebrochene Lendenwirbel und die Saison war für mich vorbei. Seitdem gehe ich auch nicht mehr alleine radeln, einschneidendes Erlebnis!
 
Dabei seit
23. September 2002
Punkte für Reaktionen
13
Standort
Am Bodensee
Den Sturz in Leogang an einer Stelle an der man eigentlich gar nicht stürzen kann... Und dann mit den resultierenden Schürfwunden einen Badeurlaub in der Karibik antreten... *indenhinternbeiß*
 
Dabei seit
7. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
26
Standort
-
Als ich über die Landezone hinaus gesprungen bin, dadurch dieKurve nicht bekommen habe und einen üblen Abgang über den Lenker hatte. Dabei bin ich mit dem Kopf "im Köpfer" in den Boden eigneschlagen und habe mir einen Wirbel gebrochen und die Bänder in meiner rechten schulter abgerissen.

So etwas brauche ich nicht mehr!
 
Dabei seit
7. August 2013
Punkte für Reaktionen
28
Abflug über dem Lenker in Leogang beim droppen. War dann ein sehr schmerzhafter Tag.
 
Dabei seit
9. September 2013
Punkte für Reaktionen
153
unfreiwilliger Seemansköpper über einen Naturkicker der direkt hinter dem geplanten Sprung lag.
Natürlich ohne Helm... :spinner:
 
Dabei seit
11. November 2003
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Berchtesgadenerland
Saalbach Bergstadl Trail

Noch im oberen Bereich, wo sich das Stahlseil befindet, hängen geblieben und einen Abflug gemacht.

Der Abflug erfolgte im hohen Bogen, den Geröllhang hinunter. Meinen Reflexen oder Glück, ist es zu verdanken, dass ich Kontrolliert auf den Knien, mit Kopf nach oben, hinunter gerutscht bin.
Leider ist mir nicht erspart blieb, das langen Riss mein Schienbein zierte. Mit der nicht stoppenden Blutung, sorgte ich den ganzen Tag für bleiche Gesichter.

Das Ganze hätte dort auch ganz anders ausgehen können.


P.s Dem Rad ist auch nix passiert, obwohl es so wie ich, 10m bei 60° am Fuße des Hanges zum liegen kam.
 
Dabei seit
9. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
33
Standort
Amstetten
Habe mir vor genau 3 Wochen beim Dirt meinen Oberschenkel offen gebrochen und kann erst in 2016 wieder biken :(
Die Schmerzen und vor allem den ekligen Anblick will ich nie wieder ertragen müssen!
 
Dabei seit
25. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
19
Standort
Zurich
Neues Fahrrad, neues Glück. Nach langer Zeit hatte ich endlich mein neues Bike zusammen geschraubt. Als ich es ausgiebig testen wollte, wurde ich beim dritten Run übermütig. Ich sprang zu kurz, das Bike war ausser kontrolle und ich krachte mit meiner Schulter auf Stock und Stein. Daraus resultierte ziemlich passend ein Rockwood und die Saison war für mich gestrichen... Langer Winter, neues Jahr, gleiches Bike, gesunde Schulter, erster Run, Sturz, gleiche Verletzung. Yolo und Happy Trails.:bier:
 
Dabei seit
20. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
50
Standort
Lüdenscheid
Den vom letzten Jahr als ich meinte das passt noch und ich diese Fehleinschätzung mit einem Oberarmbruch quittiert bekam. :/
 
Dabei seit
9. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
8
Mit viel Schwung auf dem Kopf gelandet -> starkes Schleudertrauma, Verdacht auf Wirbelbruch (zum Glück dann doch nicht)... geht Monate bis das wieder gut ist... Zum Glück FF-Helm, aber an dem Tag das Leatt Brace nicht an gehabt - dumm wenn man schon eins hat...
 
Dabei seit
9. September 2004
Punkte für Reaktionen
252
...im Pedal eingeklinkt und an der Ampel in der Stadt nicht raus gekommen.
 
Dabei seit
12. September 2011
Punkte für Reaktionen
49
Standort
Südlohn
Hab mal ein double nicht geschafft, und somit schön mit den VR gegen den Landehügel geknallt, so dass ich kopfüber über den Lenker geflogen bin und quasi senkrecht und richtig stumpf mit dem Kopf voran in den Boden gerammt bin,
hatte zum Glück auch mein Neck-Brace an, denke ohne hätte ich heut noch Nackenschmerzen...
das war bis dato mein schlimmster Sturz aber wiederholen möchte ich auch keinen einzigen meiner anderen Stürze.
 

mfux

Ich war`s nicht
Dabei seit
28. März 2007
Punkte für Reaktionen
333
Standort
niederaichbach
Im Bikepark links aufgestiegen und sofort rechts wieder runtergefallen... Auf'm Parkplatz, vor versammelter Mannschaft!
 
Dabei seit
3. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
17
Standort
Sinzig
Zum Glück (!) hatte ich bisher nie ernsthafte Stürze. Aber einen Sturz ála Cedric auf Réunion möchte ich beispielweise nicht erleben - natürlich auch keine anderen Arten von (schweren) Stürzen.

Bleibt alle heile ;-)!

 
Dabei seit
22. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Zwickau
Alleine 1400km von zu Hause weg mitten im Nirgendwo auf die Nase gelegt - brauche ich nicht mehr....
 
Dabei seit
1. Dezember 2010
Punkte für Reaktionen
74
Bikepark Winterberg, Northshore-Drop zu langsam angefahren und kopfüber runtergestürzt.
 

Käpt'n Balu

I feel good
Dabei seit
25. November 2007
Punkte für Reaktionen
200
Standort
Koblenz
Habe mal einen StepUP-StepDown mit Rad begonnen und den StepDown Part ohne Bike beendet. Außer Prellungen nix passiert.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben