Jeffsy - Gabel wechseln

Dabei seit
10. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
1.927
Standort
Allgäu
Hi zusammen,
fahre mein Jeffsy CF Pro in letzter Zeit oft im Bikepark, da mein Kleiner da gerne unterwegs ist. Für meine Können, Geschwindigkeit und Sprunghöhe ist es eigentlich allemal ausreichend. Zumal ich den DPS noch gegen einen DPX2 getauscht habe.
Hab aber bei starken Bremswellen oft das Gefühl die Gabel schluckt das nicht so sauber bzw. die 34er ist auch nicht steif genug. Vielleicht sind auch meine Büroärmchen schuld.
Würde trotzdem gerne auf eine 36er wechseln und in dem Zug gleich auf die 150mm, die ja auch im Pro Race verbaut sind.

Muss ich da irgendwas beachten bzgl. Geometrieänderung? Und kann ich beider Gabel im Gegensatz zum Dämpfer einfach eine kaufen ohne Rücksicht auf den Tune solange der Gabelnachlauf passt? Und dann gleich noch die Frage, welche Nachlauf hat den die Fox im 2018er CF pro?

Danke schon mal.
 
Dabei seit
16. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
36
Sind 44mm
2018 hatte das CF pro Race 29 auch 140mm.

Gibt aber einige, die das alte vorne auf 150 umgebaut haben, soweit ich mich erinnern kann. Sitzwinkel wird halt nochmals flacher... Vielleicht kannst du das aber über den Sattel ausgleichen.

Tunes haben Gabeln nicht.
 
Dabei seit
10. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
1.927
Standort
Allgäu
Sind 44mm
2018 hatte das CF pro Race 29 auch 140mm.

Gibt aber einige, die das alte vorne auf 150 umgebaut haben, soweit ich mich erinnern kann. Sitzwinkel wird halt nochmals flacher... Vielleicht kannst du das aber über den Sattel ausgleichen.

Tunes haben Gabeln nicht.
Danke! Kann ich die 10mm nicht über eine Offset-Buchse am Dämpfer wieder ausgleichen?
 
Dabei seit
10. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
1.927
Standort
Allgäu
Ok danke. Dann muss ich mir das noch überlegen. Ist ja sowieso schon kein Kletterkünstler.
 
Oben