Jonas Deichmann – Triathlon um die Welt: 120-facher Ironman-Finisher ist wieder zuhause

Jonas Deichmann – Triathlon um die Welt: 120-facher Ironman-Finisher ist wieder zuhause

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8xMS85MTdjZDkwNmRkNzdiMzcwYmVlMjQ4OWIzMWI0MGVhZWM3YzllNzAyLmpwZw.jpg
Jonas Deichmann ist 120-facher Ironman-Finisher! Gestern kam der deutsche Extremsportler nach seinem Triathlon rund um den Globus wieder in München an. Hier gibt's die Infos zur Ankunft und die gesamte Reise.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Jonas Deichmann – Triathlon um die Welt: 120-facher Ironman-Finisher ist wieder zuhause
 
Dabei seit
14. November 2018
Punkte Reaktionen
65
Was zur Hölle o_O WAS ZUR HÖLLE?? Der Typ muss das Herz eines Pferdes haben, heftig und Hut ab vor dieser Leistung, die seinesgleichen sucht.
 
Dabei seit
26. August 2007
Punkte Reaktionen
693
Bike der Woche
Bike der Woche
Sympathisch: Tarptent Protrail, also eher von nem kleinen Cottage-Hersteller, die leider seit Neuestem mangels Nähern nicht mehr Made in USA sondern China sind.
Protrail hatte ich auch mal eine lange Zeit, bevor ich dann auf den Geschmack reiner Tarps, Bivies und DCF gekommen bin. Aber für so unvorhersehbare Touren ist das Protrail eine tolle Universalhütte.
Und die Thermarest Neoair ist eh timetested und die goldene Mitte bei Komfort, Gewicht, R-Wert.
Krass, das er eigentlich keinen offiziellen Zeltsponsor hat, und auch Thermarest taucht bei den Sponsoren nicht auf.

Korrektur: Bei Insta sehe ich bei der aktuellen Tour im Schnee ein vermutlich doppelwandiges Fjällräven Zelt. da wird wohl nach Umständen variiert. Ist aber auch kein aufgeführter Sponsor.

Korrektur 2: Am Strand steht vermutlich ein klassisch freistehendes MSR, da scheint es zweckorientiert ein ganzes Zeltarsenal zu geben 😎
 
Zuletzt bearbeitet:

_trace_

All-Terrain
Dabei seit
14. Februar 2019
Punkte Reaktionen
1.653
Ort
l.e.
Hotel war, wenn ich mich recht erinnere, ebenfalls nie oder kaum dabei.
Ab und an war mal eine Einladung auch in Hotels dabei - je nach Strecke dienten ansonsten einfache Motels als Unterkunft. Aber die allermeiste Zeit im Zelt. Kocher hatte er wohl dabei, aber nicht/kaum davon berichtet.

Spätestens 2023 geht's dann weiter. Der Mann hat 'nen Plan!
 
Oben