Joystick Bicycle Components in Deutschland: tri-cycles wird neuer Generalimporteur

Joystick Bicycle Components in Deutschland: tri-cycles wird neuer Generalimporteur

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAxOS8xMS9qb3ktYW5hbG9nQi1hbmdsZS5qcGc.jpg
tri-cycles aus Wiesbaden hat den deutschen und österreichischen Vertrieb von Joystick übernommen. Der Komponenten-Hersteller dürfte unter anderem durch DH-Weltmeister Loïc Bruni bekannt sein.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Joystick Bicycle Components in Deutschland: tri-cycles wird neuer Generalimporteur
 
Dabei seit
29. August 2014
Punkte Reaktionen
75
Ich bin mit einem Binary Vorbau unterwegs.
Das Teil macht was es soll und sieht erst noch gut aus.

Leider war die Beschaffung nicht ganz einfach. Hoffentlich ändert sich das nun.
 

pro-wheels

www.komking.de
Dabei seit
26. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
640
Ort
Bruchsal
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich bin mit einem Binary Vorbau unterwegs.
Das Teil macht was es soll und sieht erst noch gut aus.

Leider war die Beschaffung nicht ganz einfach. Hoffentlich ändert sich das nun.
Bis vor zwei Jahren hatte everyday26 noch den Vertrieb und das Sortiment war sehr gut verfügbar. Nach meinem Wissen wollte Joystick dann den Vertrieb über den UK Importeur laufen lassen...warum auch immer.......nun wieder ein deutscher Vertrieb....
 
Dabei seit
23. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
148
Ich bin mit einem Binary Vorbau unterwegs.
Das Teil macht was es soll und sieht erst noch gut aus.

Leider war die Beschaffung nicht ganz einfach. Hoffentlich ändert sich das nun.

Hab mir den Vorbau vor ein paar Jahren gekauft und war von der Vearbeitungsqualität leider nicht überzeugt. Eine der beiden oberen Bohrungen zur Aufnahme der Schraube (der Frontplatte) hatte eine recht große Toleranz und war dadurch nur schwer zu montieren. :ka:
 
Dabei seit
20. Juli 2010
Punkte Reaktionen
727
Ort
Im Dreiländereck (D, AT, CH)
Na ja, hatte dieses Jahr kurzeitig 8-Bit Alloy Lenker, Binary Sattel und X-Logo Lock-On-Grips von Joystick Components am Downhiller - Teile hatte ich aus Frankreich geordert.

Am Sattel waren bereits bei Auslieferung die Rails nicht ganz fest und haben geknarzt. Griffe waren nicht passgenau und haben sich gerne verdreht. Den Lenker hat es bei einem leichten Sturz im Steinfeld kräftig verbogen.

So wurden die Teile ganz schnell ausgetauscht und nun wird wieder mit Renthal-Lenker, Renthal-Griffen und SDG-Sattel gefahren - Joystick Components fand ich überhaupt nicht überzeugend was die Verarbeitung und die Qualität angeht. Das einzig ansprechende war die Optik mit den Totenköpfen, das war dann aber das einzigst Gute, was die Teile konnten.
 

BrotherMo

Radfahrer
Dabei seit
29. Juli 2010
Punkte Reaktionen
18.501
Ort
Zuhause in WN
Bin meine Lenkzentrale (Lenker, Vorbau, Griffe) 4 Jahre gefahren.
Problemlos. War zufrieden.

Sattel hatte ich auch. Keine Probleme mit der Qualität nur mit dem Hintern....
 

pat

/|\
Forum-Team
Dabei seit
14. Januar 2002
Punkte Reaktionen
4.284
Ort
Zentralschweiz
Den Analog Carbon Lenker fand ich sehr gut. Angenehmer Flex, gute Kröpfung, robustes Finish.

Den Builder Stem fand ich weniger überzeugend. Lenkerklemmung super, verdrehte aber zu leicht am Gabelschaft, trotz korrektem Drehmoment.
 
Oben Unten